1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vollformatkamera: Nikon D600 lässt sich…

Preis

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis

    Autor: PangasiusFilet 13.09.12 - 09:05

    Ui, da hat sich die Gerüchteküche aber sowas von verzettelt. Ob bei dem Preis wirklich der Einstieg in den Vollformat-Sektor erleichtert wird?

  2. Re: Preis

    Autor: AndreySeller 13.09.12 - 12:15

    Das selbe hab ich auch gedacht, als ich den Preis gesehen hab. Da kann man sich auch eine A99 holen, die deutich mehr bietet.

  3. Re: Preis

    Autor: ad (Golem.de) 13.09.12 - 12:21

    AndreySeller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das selbe hab ich auch gedacht, als ich den Preis gesehen hab. Da kann man
    > sich auch eine A99 holen, die deutich mehr bietet.

    Ich bin gespannt, ob der elektronische Sucher den Interessenten zusagt. SLTs gibt’s von Sony ja schon ein paar, aber der von der A99 hat eine höhere Auflösung.

    Mit freundlichen Grüßen
    ad (golem.de)

  4. Re: Preis

    Autor: bernd71 13.09.12 - 13:18

    Eine teurere Kamera kann also mehr, ist schon erstaunlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 13:18 durch bernd71.

  5. Re: Preis

    Autor: AndreySeller 13.09.12 - 20:08

    Ist dem nicht so, bernd71?

    Der Sensor ist sowieso von Sony, die Funktionen der D600 sind der A99 unterlegen. Und wenn man sich den Preis anschaut, ist die Sony A99 nicht zwangsläufig teurer. 2.800 ¤ ... nur 100 ¤ mehr, als die D600 (Mit Optik). Objektive kann man auch im APS-C Format benutzen, da die Alpha automatisch umschaltet.

    Und zu dem Sucher.. das ist der gleiche, der auch in den SLT A66, SLT A66 und der NEX7. Ich kann nur sagen... verdammt ist das scharf! Ein Unterschied zwischen Optischen und Digitalen ist mit der nächsten Suchergeneration nicht mehr feststellbar. Somit kann ich die SLT's für alle empfehlen, die der Punkt gestört hat (:

    Wäre die Nikon, so wie die Rumors es behauptet haben, für 1.500 $ rausgekommen, wäre Sie eindeutig die Empfehlung.

  6. Re: Preis

    Autor: bernd71 14.09.12 - 09:53

    Du vergleichst ernsthaft Preise einmal mit Optik und einmal ohne?

    Digital Sucher haben Vor- und Nachteile (ich nutze beides), ebenso wie optische. Welche Generation, falls überhaupt, nun endgültig optischen überlegen ist, wird sich zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. alpha trading solutions GmbH, Erding bei München
  3. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  4. Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Detroit: Become Human für 16,99€, Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 & Switch...
  2. 1.555€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 24-Stunden-Deals, Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839...
  4. (u. a. Galaxy Tab S6 Lite für 299,99€, Nintendo Ring Fit Adventure für 79,99€, Samsung Galaxy...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme