1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weitwinkelzoom: Tokina kündigt…

Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: Suppenhuhnmann 06.07.10 - 10:38

    Ich bin mal gespannt wie es sich gegen mein 16-35mm f/2.8L von Canon schlägt ... mit etwas Glück ist das Tokina das erste wirklich gute Weitwinkel-Zoom für Canon Vollformat ;)

  2. Re: Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: voolf 06.07.10 - 11:24

    Suppenhuhnmann schrieb:
    [...]
    > Weitwinkel-Zoom für Canon Vollformat ;)
    An einer Vollformatkamera wirst du damit keine Freude haben

  3. Re: Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: Suppenhuhnmann 06.07.10 - 11:39

    Ich zitiere mal aus dem Text:

    "Das Objektiv ist für Vollformatkameras im Kleinbildformat gedacht und lässt sich auch an APS-C-Kameras nutzen"

  4. Re: Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: Canon User 06.07.10 - 12:40

    Suppenhuhnmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich zitiere mal aus dem Text:
    >
    > "Das Objektiv ist für Vollformatkameras im Kleinbildformat gedacht und
    > lässt sich auch an APS-C-Kameras nutzen"

    Ob man damit Freude hat, wird sich allerdings erst herausstellen, wenn man weiss wie gut es ist. Crop-Sensoren sind da ja etwas gutmütiger, weil die (besonders bei UWW meist schlechten) Ränder gecropt werden.

  5. Re: Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: Suppenhuhnmann 06.07.10 - 13:09

    Korrekt, das 16-35mm f/2.8L ist zB trotz des horrenden Preises an den Rändern ziemlich schlecht. Ich hab mir mal die Besipielbilder des Tokinas (D3X) angeschaut, sieht ziemlich überzeugend aus. Mal sehen, in wie weit das nachher mit der Realität übereinstimmt ;)

  6. Re: Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: für die Katz 06.07.10 - 13:28

    Bei APSC ist aber der ganze Aufwand für UWW für die Katz...

  7. Re: Tokina vs EF 16-35mm f/2.8L

    Autor: Suppenhuhnmann 06.07.10 - 16:30

    Mag sein, aber es soll auch Leute geben die eine 5D, 1Ds, D700 oder D3 ihr eigen nennen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (w/m/d)
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH, Oberhaching
  3. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
  4. Teamleiter (m/w/d) Softwareentwicklung
    nox NachtExpress, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. (u. a. Street Fighter V - Champion Edition für 15,99€, Lost Planet 2 für 3,30€, The Suicide...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
    Sonys Glaskolben-Lampe rockt

    Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
    2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
    3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber