Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › YI 4K: 4K-Actionkamera kommt für 270 Euro…

Was, noch kein Xiaomi bashing?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: underlines 15.08.16 - 13:52

    Als langjähriger Xiaomi User hab ich es selten erlebt, das Westler (besonders Schweizer) nicht gleich bashen von wegen China-Müll...
    Das kann man sich bei den letzten Veröffentlichungen wie der Mi Drone gut ansehen. Da wurden alle DJI Drohnenbesitzer laut. Die wussten wohl nicht mal, dass DJI eine Chinesische Firma ist, und schwafelten was von "Günstiger China Nachbau".

  2. Re: Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: burzum 15.08.16 - 14:04

    Ich habe nach wie vor das Mi3 und bin noch immer sehr zufrieden damit. Updates kommen auch regelmäßig. Einzig was nervt ist, das die Mi PC Suite nicht funktioniert. :( Aber auf die kann ich auch verzichten. Die Hardware ist gut, der Preis ist gut, die Software ist gut. Ich verstehe nicht was alle über "Billigzeug" meckern. Xiaomi gibt sich IMHO Mühe den Kunden ein gutes Produkt zu einem guten Preis zu liefern.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  3. Re: Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: slead 15.08.16 - 14:11

    Hab mein mi5 vor ein paar Tagen verkauft, hab davor fast 18 Monate das Mi4 benutzt....das 5er war einfach nur... meh!
    Hab jetzt das zuk z2 pro...ist gut

  4. Re: Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: Niaxa 15.08.16 - 14:16

    Blöd wenn man Kritik immer nur als Bashing ansieht. Dabei ist sie wohl der wichtigste Indikator zur Verbesserung von Produkten.

  5. Re: Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: kvoram 15.08.16 - 16:57

    underlines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als langjähriger Xiaomi User hab ich es selten erlebt, das Westler
    > (besonders Schweizer) nicht gleich bashen von wegen China-Müll...

    Wenn du gleich ein ganzes Volk pauschal kritisierst, bist du mit deinem Schweizer-Bashing aber auch nicht besser....

    Das einzige "Bashing", das ich hier sehe, ist deines.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.16 17:02 durch kvoram.

  6. Re: Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: burzum 15.08.16 - 17:14

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blöd wenn man Kritik immer nur als Bashing ansieht. Dabei ist sie wohl der
    > wichtigste Indikator zur Verbesserung von Produkten.

    Bashing != Kritik.

    Kritik enthält üblicherweise Argumente, Fakten und Belege bzw. Quellen um Behauptungen zu stützen. Der Post vor deinem ist, nett Ausgedrückt, bestenfalls eine persönliche Meinung, aber sicher keine Kritik.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  7. Re: Was, noch kein Xiaomi bashing?

    Autor: Workoft 16.08.16 - 04:09

    Ich habe ein Redmi 2, das ist jetzt zum zweiten Mal kaputt. Erst der interne Speicher (alle Daten verloren), dann das GSM modul und jetzt das GPS. Die ersten beiden Male hat es noch die Garantie übernommen. Das habe ich bisher noch bei keinem anderen Telefon erlebt.
    Xiaomi-Produkten werde ich für's erste nicht mehr über den Weg trauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 3,99€
  3. 4,19€
  4. 2,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

  1. Stratix 10 DX: Intels FPGA hat PCIe Gen4 und Optane-Support
    Stratix 10 DX
    Intels FPGA hat PCIe Gen4 und Optane-Support

    Mit dem Stratix 10 DX erweitert Intel sein Portfolio an Chips mit programmierbaren Schaltungen (FPGAs) um eine Modellreihe, die PCIe Gen4 und nicht-flüchtigen Arbeitsspeicher unterstützt.

  2. Linux: Systemd will Home-Verzeichnisse portabel machen
    Linux
    Systemd will Home-Verzeichnisse portabel machen

    Systemd-Entwickler Lennart Poettering hat Pläne präsentiert, Home-Verzeichnisse künftig über einen speziellen Systemdienst portabel zu machen und zu verschlüsseln. Nutzer sollen das Verzeichnis etwa auf einem USB-Stick dabei haben können.

  3. Amazon wollte Netflix kaufen: Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab
    Amazon wollte Netflix kaufen
    Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab

    Netflix war noch neu, da hatten sie bereits ein Übernahmeangebot von Amazon auf dem Tisch. Seinerzeit gab es noch keinen Streaming-Markt und Netflix fing gerade an, ein DVD-Verleih-Angebot aufzubauen. Die Netflix-Gründer lehnten das Geld von Jeff Bezos ab.


  1. 10:28

  2. 09:42

  3. 09:21

  4. 09:05

  5. 07:41

  6. 07:13

  7. 22:07

  8. 13:29