1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Z-Serie: Lichtstarkes Vollformat…

Noch ein Manko...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch ein Manko...

    Autor: paracetamol 27.09.18 - 14:23

    ...hat die Nikon Z wie auch die EOS-R: Die Akkulaufzeit, beide etwa um die 300-350 Aufnahmen. Gut, es ist die erste Generation, da hatte Sony auch nicht gekleckert (A7/A7II). Aber jetzt mit dem Akku der A7III nehme ich gerne etwas mehr Gewicht in Kauf und komme dabei mit einem Akku pro Tag aus (> 2000 Aufnahmen). Vor allem auf Reisen eine Wohltat.

  2. Re: Noch ein Manko...

    Autor: pampernickel 27.09.18 - 15:00

    Die Leute, die sie wirklich getestet haben, sind auf deutlich mehr Aufnahmen gekommen. Gibt mittlerweile doch einige Youtube-Videos, in denen die Tester verwundert waren, wieso die Akkus so lange halten.

  3. Re: Noch ein Manko...

    Autor: paracetamol 27.09.18 - 15:27

    Das wäre aber doch mal etwas neues, wenn die Hersteller hier tiefstapeln würden oder? Na, seien wir mal gespannt. Ich bin absolut kein Fanboy und so eine Canon EOS-R würde mich schon reizen.

  4. Re: Noch ein Manko...

    Autor: B.I.G 28.09.18 - 01:25

    paracetamol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre aber doch mal etwas neues, wenn die Hersteller hier tiefstapeln
    > würden oder?

    Zumindest bei der Professionellen Serie wird regelmäßig tiefgestapelt was die Akkus betrifft. Angesichts der Zielgruppe auch logisch. Man haltet sich da eher Vage, als es Kritik gab dass beim Wechsel von D3s auf D4 ein neuer Akku eingeführt wurde und dieser eine geringere Kapazität hat, hat Nikon dazu nur gesagt dass er für einen andern Einsatzzweck optimiert ist, unter Berücksichtigung von Video und bei schnellen Serien länger halten soll.
    Und tatsächlich: bei "normaler" Benutzung sind so 1500 Aufnahmen drin. Bei Sportfotografie gehen sich gut 5000 aus gegenüber den 2000-max 3000 des Vorgängerakkus.

    Generell von allen Akkus die mir in meinem Leben untergekommen sind sind die Nikon Akkus die mit Abstand besten. Teils selbst nach 10 Jahren noch die Kapazität wie am ersten Tag, so etwas habe ich sonst nirgendwo erlebt und bis dahin für unmöglich gehalten. Canon Akkus haben im Neuzustand zwar eine etwas bessere Leistung gehabt sind aber auch recht schnell gealtert.

    Natürlich müssen diese Erfahrungen nicht auf die neuen Akkus der Z-Serie zutreffen. Bei den teureren DSLR hat sich das aber bisher durchgezogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G6 für 99,90€ + 6,79€ Versand statt 144,60€ inkl. Versand im...
  2. (u. a. Persona 5 Royal PS4 für 24,36€ + 2,99€ Versand oder Marktabholung, Yakuza Remastered...
  3. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8TB für 125,75€ und SanDisk Ultra Micro-SDXC 128 GB für 13...
  4. (u. a. F1 2020 - Deluxe Schumacher Edition [EU Key] für 42,99€ und Borderlands 3 - Steam Key...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren