1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zoomobjektiv: Sony bringt FE 70…

MFT

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MFT

    Autor: Lufegrt 15.10.21 - 09:22

    Krass bei einem MFT kostet 80 bis 300mm auch bei 2,8 nur 1400¤ und wiegt 700gramm
    Keine ahnung warum man sich das noch antun möchte

  2. Re: MFT

    Autor: happymeal 15.10.21 - 09:42

    Von welchem Hersteller gibt es ein 80-300 f/2,8 für mft?

  3. Re: MFT

    Autor: Lufegrt 15.10.21 - 10:04

    Olympus bspw.


    happymeal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von welchem Hersteller gibt es ein 80-300 f/2,8 für mft?

  4. Re: MFT

    Autor: Lufegrt 15.10.21 - 10:05

    https://www.olympus.de/site/de/c/lenses/om_d_pen_lenses/m_zuiko_pro/m_zuiko_digital_40_150mm_1_2_8/index.html


    happymeal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von welchem Hersteller gibt es ein 80-300 f/2,8 für mft?

  5. Re: MFT

    Autor: der.zobel 15.10.21 - 10:07

    Gemeint ist wahrscheinlich das: Olympus M.Zuiko digital ED 40 - 150 mm 2.8 PRO
    In Kleinbild entspricht die Brennweite umgerechnet 80 - 300 mm. Die Objektive sind aber aufgrund der unterschiedlichen Bildkreise eigentlich nicht vergleichbar.

  6. Re: MFT

    Autor: happymeal 15.10.21 - 10:27

    Ach so, sowas gibts für Kleinbild auch.

    https://www.sony.de/electronics/kamera-objektive/sel70300g

    94 g schwerer, dafür mehr Freistellung am kurzen Ende.

  7. Re: MFT

    Autor: Bremsklotz 15.10.21 - 11:25

    Was für ein doofer Vergleich. Am langen Ende 2,8 vs 5,6... echt jetzt?

  8. Re: MFT

    Autor: davidcl0nel 15.10.21 - 11:31

    Wieso, MFT 2.8 ist doch von der Freistellung her mit KB 5.6 gleichzusetzen - deswegen auch "mehr Freistellung am kurzen Ende". Also eigentlich besser. ;-) Nur für den, der auf absolute Zahlen setzt, der findet das einen unlauteren Vergleich...

  9. Re: MFT

    Autor: happymeal 15.10.21 - 12:20

    Bremsklotz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein doofer Vergleich. Am langen Ende 2,8 vs 5,6... echt jetzt?

    Ein 40-150mm f/2,8 an mft macht Bilder wie ein 80-300mm f/5,6 an Kleinbild. Von daher hinkt der Vergleich natürlich, das Sony hat einen geringfügig größeren Brennweitenbereich und sorgt wie gesagt am kurzen Ende für mehr Freistellung.

  10. Re: MFT

    Autor: Bremsklotz 15.10.21 - 12:55

    Und du kaufst dir ein Tele im Normalfall für mehr Freistellung? Oder ist der Hauptanwendungsfall evt eher Sport, BIF, Planespoting und dergleichen?
    Somit geht es um den Telebereich und die Verschlusszeit und da schlägt 2,8 nun mal 5,6.

    Aber kein Vorwurf, als Anfänger macht man die Zahlen bestimmt durcheinander.

  11. Re: MFT

    Autor: happymeal 15.10.21 - 13:09

    Bremsklotz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du kaufst dir ein Tele im Normalfall für mehr Freistellung? Oder ist
    > der Hauptanwendungsfall evt eher Sport, BIF, Planespoting und dergleichen?
    > Somit geht es um den Telebereich und die Verschlusszeit und da schlägt 2,8
    > nun mal 5,6.
    >
    > Aber kein Vorwurf, als Anfänger macht man die Zahlen bestimmt
    > durcheinander.

    Also meine Kamera hat so Rädchen mit denen man die Verschlusszeit einstellen kann. Geht das bei mft nicht? Sorry bin Anfänger.

  12. Re: MFT

    Autor: Bremsklotz 15.10.21 - 13:14

    Achso, du machst alles im Automatikmodus? Ja dann bemerkst du die Isoautomatik nicht. Besuch am besten mal einen Fotokurs wenn du Spass am Hobby hast. Dort darfst du auch mit Einsteigerkameras hin. Ist ein schönes Hobby und es freut mich wenn du Spass daran hast! LG

  13. Re: MFT

    Autor: davidcl0nel 15.10.21 - 15:02

    Planespotting mit 200mm? - jetzt bist du aber albern.

  14. Re: MFT

    Autor: Bremsklotz 15.10.21 - 15:58

    Natürlich. Schau mal Death Valley oder Fliegerschiessen Axalp. Ok ich schiesse mit 200-400 GM. Aber das 40-150Pro hatte ich auch schon dabei. Schnell ist es und scharf. Ideal für Airdisplay. Jetzt bist du dran: Welches Objektiv brauchst du für welche Flugzeuge?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Firmware-Entwickler / Device-Integration Software Engineer (m/w/d)
    PTW FREIBURG Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. IS-H/i.s.h. med-Modulbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Consultant SAP FPSL (m/w/d)*
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  4. Projektingenieur Netzführung Strom (m/w/d)
    MVV Netze GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten