1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20 Jahre Playstation: Von der CD-Konsole…

Erfolg der psx

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erfolg der psx

    Autor: token 03.12.14 - 15:20

    Kann es sein, dass der Erfolg der psx nur darauf zurück zu führen ist, dass es unglaublich einfach war kopierte spiele mit ihr abzuspielen?
    Kannte früher bestimmt 50 Leute mit einer psx und wirkliche jede einzelne war gechipt :D
    Habe auch mal gehört, dass man selbst den chip nicht mal gebraucht hätte, da es wohl auch funktionierte, in dem man den laser für einen kurzen Moment verdeckte.
    Es passte auf jeden Fall genau in die Zeit, in der jeder einen CD brenner neu hatte ;)

  2. Re: Erfolg der psx

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.12.14 - 15:24

    Wie verdeckt man denn den Laser einen kurzen Moment, wenn die Kiste läuft? o.O

  3. Re: Erfolg der psx

    Autor: TrollNo1 03.12.14 - 15:26

    Kontakt überbrücken und ein Stück Papier zwischen Laser und Disc

  4. Re: Erfolg der psx

    Autor: werauchimmer 03.12.14 - 15:28

    token schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass der Erfolg der psx nur darauf zurück zu führen ist, dass
    > es unglaublich einfach war kopierte spiele mit ihr abzuspielen?
    > Kannte früher bestimmt 50 Leute mit einer psx und wirkliche jede einzelne
    > war gechipt :D
    > Habe auch mal gehört, dass man selbst den chip nicht mal gebraucht hätte,
    > da es wohl auch funktionierte, in dem man den laser für einen kurzen Moment
    > verdeckte.
    > Es passte auf jeden Fall genau in die Zeit, in der jeder einen CD brenner
    > neu hatte ;)

    Nach der Logik müßte der Dreamcast ja die erfolgreichste Konsole aller Zeiten gewesen sein. Da hats ja nicht mal nen Chip gebraucht.

  5. Re: Erfolg der psx

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.12.14 - 15:29

    Es muss schon auch Spiele geben, die man dann kopieren kann. Das ist ja wohl klar :-D

  6. Re: Erfolg der psx

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.12.14 - 15:30

    Ganz schönes Gefummel. Dann lieber einmal nen Chip rein :)

  7. Re: Erfolg der psx

    Autor: werauchimmer 03.12.14 - 15:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es muss schon auch Spiele geben, die man dann kopieren kann. Das ist ja
    > wohl klar :-D


    :'D MMD

  8. Re: Erfolg der psx

    Autor: Sirence 03.12.14 - 15:40

    Weiß nicht mehr wie genau das abgelaufen ist, hatte selbst keine PS1, aber immer wenn wir bei einem Freund gespielt haben, hat der die Demo CD eingelegt, nach dem Sony Logo den Deckel aufgemacht, und dann das gebrannte Spiel eingelegt. Keine Ahnung ob das einfach so ging, aber Chip hatte er jedenfalls keinen, deshalb so umständlich.

  9. Re: Erfolg der psx

    Autor: Cohaagen 03.12.14 - 15:41

    token schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass der Erfolg der psx nur darauf zurück zu führen ist, dass
    > es unglaublich einfach war kopierte spiele mit ihr abzuspielen?

    Und trotzdem wurden über 900 Mio. PS1-Spiele käuflich erworben. Plus einige Millionen PS1-Klassiker als Download-Variante aus dem PS Store für die PS3, PSP und Vita.

  10. Re: Erfolg der psx

    Autor: TrollNo1 03.12.14 - 15:43

    Einer musste das Spiel ja kaufen. Damals gab es noch kaum wo DSL zum runterladen. Also immer fleißig vom Kumpel kopiert oder von der Videothek :D

  11. Re: Erfolg der psx

    Autor: Garius 03.12.14 - 15:49

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einer musste das Spiel ja kaufen. Damals gab es noch kaum wo DSL zum
    > runterladen. Also immer fleißig vom Kumpel kopiert oder von der Videothek
    > :D
    D:
    Bin ich der einzige der stolz auf seine schicken originalen Spielehüllen im Regal war?

  12. Re: Erfolg der psx

    Autor: bassfader 03.12.14 - 15:51

    Sirence schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht mehr wie genau das abgelaufen ist, hatte selbst keine PS1, aber
    > immer wenn wir bei einem Freund gespielt haben, hat der die Demo CD
    > eingelegt, nach dem Sony Logo den Deckel aufgemacht, und dann das gebrannte
    > Spiel eingelegt. Keine Ahnung ob das einfach so ging, aber Chip hatte er
    > jedenfalls keinen, deshalb so umständlich.

    Fast, nur ein Detail fehlt: In der Konsole musste eine Feder ins Laufwerk eingesetzt werden, denn im Laufwerk war ein kleiner "Knopf" der bei geschlossenem Deckel gedrückt war, wodurch die PSX wohl erkannte dass das CD Fach zu ist. Mit der Feder hat man diesen Knopf "festgestellt" sodass die PSX nicht mehr gemerkt hat wenn das Laufwerk geöffnet wurde.
    Jetzt musste man nurnoch eine Demo oder ein original Spiel Booten lassen, und dann schnell die CDs tauschen, und schon konnten auch gebrannte Spiele abgespielt werden.

    Einfach schnell den Chip einlöten war auf dauer aber wesentlich einfacher, und auch nicht sonderlich umständlich ;)

  13. Re: Erfolg der psx

    Autor: Cohaagen 03.12.14 - 15:54

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einer musste das Spiel ja kaufen.

    Der "eine" muss ja ganz schön finanzkräftig gewesen sein, wenn er über 900 Mio. PS1-Spiele kauft. ;)

    Aber für welche Konsole, die besser kopiergeschützt war, wurde denn mehr Software verkauft?

  14. Re: Erfolg der psx

    Autor: MarioWario 03.12.14 - 15:57

    Nee - ich hatte auch alles Original und freute mich über die ganze Gestaltung, da gab es kaum Ausfälle und die Qualität stimmte (auch ohne Patch).

  15. Re: Erfolg der psx

    Autor: tunnelblick 03.12.14 - 16:00

    so einfach ist das nicht: man muss auch sehen, wieviele die konsole hatten.
    spannend ist da die "tie-ratio", also wieviele spiele ein spieler im durchschnitt gekauft hat:


    Pos Platform North America Europe Japan Rest of World Global
    1 Xbox (XB) 12.16 9.20 7.32 8.33 11.01
    2 Xbox 360 (X360) 11.58 9.88 7.75 11.55 10.98
    3 PlayStation 2 (PS2) 12.27 10.20 9.60 8.50 10.54
    4 PlayStation 3 (PS3) 12.32 8.96 7.32 11.46 10.27
    5 GameCube (GC) 10.76 9.01 6.82 8.52 9.60
    6 PlayStation (PS) 9.19 7.61 12.61 8.74 9.23
    7 Wii (Wii) 10.77 7.49 5.43 12.55 9.17
    8 Nintendo Entertainment System (NES) 6.81 5.09 11.67 6.92 8.10
    9 Dreamcast (DC) 8.89 7.36 6.82 5.93 7.91
    10 Super Nintendo Entertainment System (SNES) 5.81 5.80 11.35 4.42 7.72

    http://www.vgchartz.com/analysis/platform_totals/Tie-Ratio/Global/

  16. Re: Erfolg der psx

    Autor: Graveangel 03.12.14 - 16:07

    Sirence schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht mehr wie genau das abgelaufen ist, hatte selbst keine PS1, aber
    > immer wenn wir bei einem Freund gespielt haben, hat der die Demo CD
    > eingelegt, nach dem Sony Logo den Deckel aufgemacht, und dann das gebrannte
    > Spiel eingelegt. Keine Ahnung ob das einfach so ging, aber Chip hatte er
    > jedenfalls keinen, deshalb so umständlich.


    Das liegt daran, dass der Kopierschutz in den ersten paar Sektoren des Bootloaders auf der CD liegt.
    Damals war es gang und gebe als "Kopierschutz" z.B. lange Lücken zu lassen, welche Brenner oft irgendwie aufgefüllt haben (da es nicht der Spezifikation entsprach) und entsprechend konnte die PSX das erkennen.
    Mit hilfe einer solchen Demo CD, welche den korrekten Bootloader hat, konnte man ab einer bestimmten Stelle (nach dem Sony, vor dem PS Logo) die CD wechseln und das gebrannte Spiel spielen.

    Auf so Ideen muss man natürlich erstmal kommen :D

  17. Re: Erfolg der psx

    Autor: Cohaagen 03.12.14 - 16:10

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so einfach ist das nicht: man muss auch sehen, wieviele die konsole hatten.
    >
    > spannend ist da die "tie-ratio", also wieviele spiele ein spieler im
    > durchschnitt gekauft hat:
    >
    Und mit einer "tie-ratio" über 9,2 liegt die PS1 absolut im grünen Bereich.

    Die Konkurrenten der PS1:
    SNES = 7.72
    N64 = 6.84
    Mega Drive = 5.95
    Sega Saturn = 5.37
    Dreamcast = 7.91

  18. Re: Erfolg der psx

    Autor: TrollNo1 03.12.14 - 16:11

    Da waren ja auch noch richtig dicke Handbücher dabei. Hab immer noch PS1 Spiele im Regal stehen.

  19. Re: Erfolg der psx

    Autor: tunnelblick 03.12.14 - 16:25

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > so einfach ist das nicht: man muss auch sehen, wieviele die konsole
    > hatten.
    > >
    > > spannend ist da die "tie-ratio", also wieviele spiele ein spieler im
    > > durchschnitt gekauft hat:
    > >
    > Und mit einer "tie-ratio" über 9,2 liegt die PS1 absolut im grünen
    > Bereich.
    >
    > Die Konkurrenten der PS1:
    > SNES = 7.72
    > N64 = 6.84
    > Mega Drive = 5.95
    > Sega Saturn = 5.37
    > Dreamcast = 7.91

    ehm, snes, mega drive und dreamcast waren keine konkurrenten... aber gut, wie auch immer :)

  20. Re: Erfolg der psx

    Autor: chamberlander 03.12.14 - 16:30

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TrollNo1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einer musste das Spiel ja kaufen. Damals gab es noch kaum wo DSL zum
    > > runterladen. Also immer fleißig vom Kumpel kopiert oder von der
    > Videothek
    > > :D
    > D:
    > Bin ich der einzige der stolz auf seine schicken originalen Spielehüllen im
    > Regal war?


    haha das denke ich mir auch gerade, aber vielleicht einfach nur aus dem Grund, weil ich damals zu jung war um irgendwas zu verstehen, außer cd einlegen und los gehts ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  3. ITEOS, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 52,99€
  3. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Aktien: Rocket Internet und United Internet lösen Beteiligungen auf
    Aktien
    Rocket Internet und United Internet lösen Beteiligungen auf

    Die Beteiligung an Rocket Internet hat für United Internet keinen großen strategischen Wert mehr. Die beiden lösen ihre Verbindungen im Wert von einer Viertelmilliarde Euro auf.

  2. Anti-Camper: Pubg hat zweite blaue Zone ausprobiert
    Anti-Camper
    Pubg hat zweite blaue Zone ausprobiert

    Er soll Campern das Leben und Kämpfern schwerer machen: Auf den Testservern haben die Macher von Pubg einen spannenden neuen Modus mit einer zweiten blauen Zone ausprobiert. In die öffentlichen Partien wird die Änderung aber nach aktuellem Stand nicht aufgenommen.

  3. Icann und ISOC: Der Ausverkauf des Internets
    Icann und ISOC
    Der Ausverkauf des Internets

    Der Verkauf von .org wirkt wie ein Verschwörungskrimi voller seltsamer Zufälle, Korruption und zwielichtiger Gestalten. Hinzu kommen Intransparenz und Widersprüche.


  1. 13:33

  2. 12:32

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:46

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 10:09