1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind…

Virus auf CD

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Virus auf CD

    Autor: Saladien 07.08.22 - 12:44

    Ich kann mich noch daran erinnern das damals ein Virus auf der CD mit ausgeliefert wurde. Was mir auch noch Jahre danach immer Probleme gemacht hat wenn ich es installieren wollte. Die Gog Version hat das Problem zum Glück nicht

  2. Re: Virus auf CD

    Autor: z3r0t3n 07.08.22 - 16:36

    Der Virus war aber für Win 7 Systeme völlig irrelevant. GOG nutzt die ältere DOS Version und nicht die Win95 Version mit dem Virus.

  3. Re: Virus auf CD

    Autor: Sladen 07.08.22 - 16:58

    Genau. Deswegen habe ich das ja geschrieben, das Gog nicht betroffen ist.

  4. Re: Virus auf CD

    Autor: maxule 07.08.22 - 19:26

    Bei einem Spiel, bei dem man das Böse ist, wäre ein böses Extra sozusagen eine nette Beigabe. :-)

  5. Re: Virus auf CD

    Autor: fadedpolo 08.08.22 - 10:24

    Haben die Publisher echt nen Virus da drauf gepackt? Wenn ja was für einen?

  6. Re: Virus auf CD

    Autor: Sladen 08.08.22 - 10:39

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben die Publisher echt nen Virus da drauf gepackt? Wenn ja was für einen?

    Ja, das gab es ja sehr häufig in den 2000 ern. Nur noch zu toppen von Ubisoft die NoCD Cracks als Patch released haben weil SecuRom und co so Virus ähnlich waren das vieles nicht funktioniert hat.

  7. Re: Virus auf CD

    Autor: Muhaha 08.08.22 - 10:54

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben die Publisher echt nen Virus da drauf gepackt? Wenn ja was für einen?

    Die Publisher haben in der Regel nichts drauf gepackt. Hier ist im Presswerk oft Mist passiert. Denn die Presswerke waren DIE Quelle für neue Warez-Releases. IT-Sicherheit war damals ziemlich lax und so kam es vor, dass Images dort mit Viren versehen wurden, die vom Rechner eines zuständigen Mitarbeiters stammten, der eher daran interessiert war so schnell wie möglich Daten auf den FTP-Server der jeweiligen Release Group hochzuladen als sich um die sicherheitstechnische Unversehrtheit des eigenen Rechners zu kümmern.

  8. Re: Virus auf CD

    Autor: aha47 08.08.22 - 12:24

    Sladen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja, das gab es ja sehr häufig in den 2000 ern.

    Das ist mir nicht erinnerlich. Nenn doch mal 3, 4 weitere Beispiele.

  9. Re: Virus auf CD

    Autor: gan 08.08.22 - 16:57

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn die Presswerke waren DIE Quelle für neue
    > Warez-Releases.

    Stimmt, zumindest ich habe nicht schlecht gestaunt, als auf neu gekauften CD-Rohlingen ab Werk irgendwelche Warez-Sammlungen waren. Dem Hersteller war das dann auch ziemlich peinlich.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master m/w/d
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  2. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten
  3. Mitarbeiter (m/w/d) im IT-Support
    KRAFT Baustoffe GmbH, München-Aubing
  4. SAP HANA Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de