Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 60 Minuten: APB - Hinfahren und "F…

Enttäuschender Schreibstil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Justin Credible 01.07.10 - 15:13

    Liebe Redaktion!

    Ich weiß, es ist unangenehm warm und man möchte eigentlich viel lieber am Baggersee liegen, aber dieser uninteressierte Schreibstil muss wirklich nicht sein.

    Bitte trotz der Hitze etwas mehr anstrengen!

    Gruß,
    Justin

    P.s.: Ein Alsterwasser in der Mittagspause hebt die Motivation.

  2. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: tzamba 01.07.10 - 15:18

    Ich fand es gut geschrieben. Eher witzig. Wieß nicht was DU hast, machst mal ein Beispiel?

  3. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: FireBird74 01.07.10 - 15:18

    Aber das trifft doch einfach nur zu dieser Schreibstil, ich kann mir schon denke wie die davor gesessen sind :-)

  4. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Kaliber 01.07.10 - 15:21

    Was aber eher verwundert ist, das golem.de drüber schreibt oO

    RTW (Realtime Worlds der Entwickler) hat nämlich ein Presse Embargo initiert bis zum 2.07.

  5. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Kaliber 01.07.10 - 15:24

    Kaliber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was aber eher verwundert ist, das golem.de drüber schreibt oO
    >
    > RTW (Realtime Worlds der Entwickler) hat nämlich ein Presse Embargo
    > initiert bis zum 2.07.

    Hier das Zitat seitens RTW "The initial July 6th embargo date was based on the UK street date of July 2nd and on press not having access to the game until said date. We are however moving the embargo date forward to July 2nd and giving reviewers invitations to the ‘Early Access’ event in order to ensure that they are able to properly experience APB and its community in time for street date."

    Embargo = Vor dem Datum ist kein Review/Preview etc in der Presse gestattet bzw erlaubt.

  6. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: KKKOK 01.07.10 - 15:31

    Justin Credible schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liebe Redaktion!
    >
    > Ich weiß, es ist unangenehm warm und man möchte eigentlich viel lieber am
    > Baggersee liegen, aber dieser uninteressierte Schreibstil muss wirklich
    > nicht sein.
    >
    > Bitte trotz der Hitze etwas mehr anstrengen!
    >
    > Gruß,
    > Justin
    >
    > P.s.: Ein Alsterwasser in der Mittagspause hebt die Motivation.

    enttäuschender Schreibstil für ein enttäuschendes Game, passt doch ; )

  7. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Der Kaiser! 01.07.10 - 15:54

    > "The initial July 6th embargo date was based on the UK street date of July 2nd and on press not having access to the game until said date. We are however moving the embargo date forward to July 2nd and giving reviewers invitations to the ‘Early Access’ event _in order to ensure that they are able to properly experience APB_ and its community in time for street date."
    Kriechst dem Publisher in den Arsch, darfst du vorher drüber berichten. Bist du kritisch kommst du später dran. Tolle Wurst!

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  8. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: ollum cc 01.07.10 - 16:02

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "The initial July 6th embargo date was based on the UK street date of
    > July 2nd and on press not having access to the game until said date. We are
    > however moving the embargo date forward to July 2nd and giving reviewers
    > invitations to the ‘Early Access’ event _in order to ensure that they are
    > able to properly experience APB_ and its community in time for street
    > date."
    > Kriechst dem Publisher in den Arsch, darfst du vorher drüber berichten.
    > Bist du kritisch kommst du später dran. Tolle Wurst!

    ... wirklich Richtung A*$(h ist Golem mit ihrem Artikel aber nicht gekrochen.

  9. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: scuzzy 01.07.10 - 17:10

    Ich finde der Schreibstil passte exzellent.

    Er greift die Öde des Spiels auf und versucht sie rüber zu brigen.

  10. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Androidfanboy1882 01.07.10 - 17:24

    Wirklich schlecht geschriebener Artikel. Es fehlt jeglicher Ansatz von Kreativität.

  11. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Kaliber 01.07.10 - 17:40

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Kriechst dem Publisher in den Arsch, darfst du vorher drüber berichten.
    > Bist du kritisch kommst du später dran. Tolle Wurst!


    Nein tu ich nicht, und ich stempel deine Antwort mal unter "Dummer Troll" ab, weil du die Hintergründe meines Hinweises nicht kennst.

    Gab nämlich Ärger um dieses Embargo...mehr wollte ich damit nicht sagen..und mehr Hinweise geb ich auch nicht drauf da dies unter der NDA steht.

  12. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Der Kaiser! 01.07.10 - 18:52

    > Wirklich schlecht geschriebener Artikel. Es fehlt jeglicher Ansatz von Kreativität.
    Das ist doch kein Märchen.. o.O

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  13. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Der Kaiser! 01.07.10 - 18:53

    > ... wirklich Richtung A*$(h ist Golem mit ihrem Artikel aber nicht gekrochen.
    Gut und richtig so. :)

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  14. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: Hotohori 02.07.10 - 16:56

    Bei manchen User muss man sich echt wundern was die für Artikel erwarten. XD

  15. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: tramp 02.07.10 - 17:55

    Habt Ihr alle nichts zu tun???

    Springt in den See und lasst den anderen Ihre Arbeit machen!

    Schönes Weekend ;)

  16. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: d3wd 03.07.10 - 09:56

    Ich befand es auch eher als anödend.

    ~d3wd

  17. Re: Enttäuschender Schreibstil

    Autor: hastewasbistewas 03.07.10 - 18:32

    > Kaliber schrieb:
    > --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kaiser! schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Kriechst dem Publisher in den Arsch, darfst du vorher drüber berichten.
    > > Bist du kritisch kommst du später dran. Tolle Wurst!
    >
    > Nein tu ich nicht, und ich stempel deine Antwort mal unter "Dummer Troll"
    > ab, weil du die Hintergründe meines Hinweises nicht kennst.
    >

    Ich schreib das mal so um, dass DU es auch verstehst:
    Kriecht MAN dem Publisher in den Arsch, darf MAN vorher drüber berichten.
    Ist MAN kritisch kommt MAN später dran. Tolle Wurst!

    Nicht du, wie in Du. Sondern du, wie in man.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ip&more GmbH, Ismaning
  2. CYBEROBICS, Berlin
  3. GISA GmbH, Halle (Saale), Leipzig oder Berlin
  4. GAG Immobilien AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42