Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A New Beginning: Abenteuer Erdrettung

Geil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil

    Autor: anonym 20.08.10 - 08:46

    Wir bestimmt wieder ein Klasse Spiel nach The Whispered World

  2. Re: Geil

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 20.08.10 - 08:49

    Ich kenne zwar "The whsipered World" nicht, aber von den Screenshots hier sieht das Spiel wirklich toll aus. Klasse. Wenn es einigermaßen gut handlebar ist, werd ich ihm bestimmt ne Chance geben.

  3. Geil

    Autor: Tapsi 20.08.10 - 09:22

    Joar stimmt, sieht nach endlich mal wieder mit guten und vor allem großen Inhalt bestückten Spiel aus =D

  4. Re: Geil

    Autor: center55 20.08.10 - 09:24

    endlich mal wieder ein adventure, das genre war ja so gut wie ausgestorben

  5. Re: Geil

    Autor: Monkeyboy 20.08.10 - 09:27

    So ein schönes Monkey Island würde ich mir wünschen...

  6. Re: Geil

    Autor: G.B.T. 20.08.10 - 09:36

    Dito!

    Vielleicht basteln die ja mal einen "Skin" für die Special Edition. Man wird ja immerhin noch hoffen dürfen. ;-)

  7. Re: Geil

    Autor: Kabelsalat 20.08.10 - 10:37

    Wispered World ist klasse, solltest du auf jedenfall mal spielen.

  8. Re: Geil

    Autor: Herb 20.08.10 - 11:17

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir bestimmt wieder ein Klasse Spiel nach The Whispered World

    Wenn's länger ist und technisch runder: prima!

    Und bitte, bitte Daedalic: Haltet euch mit dem moralinsaueren Öko-Zeigefinger zurück. Die 80er sind vorbei.

  9. Re: Geil

    Autor: aventurien 20.08.10 - 11:24

    kann the whispered world auch nur empfehlen. the book of unwritten tales fand ich sogar noch besser.
    (vorsicht in dem post ist eine persönliche meinung enthalten)

  10. Re: Geil

    Autor: nach mir die sintflut 20.08.10 - 11:27

    Herb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bitte, bitte Daedalic: Haltet euch mit dem moralinsaueren
    > Öko-Zeigefinger zurück. Die 80er sind vorbei.

    Genau, denn seit den 90ern haben wir gelernt, daß man ohne Moral den Erdball viel effezienter vor die Wand fahren kann :)

  11. Re: Geil

    Autor: Keimax 20.08.10 - 11:49

    Ich habs schon gespielt und kann dich beruhigen. Wird nicht passieren. Es ist ein ganz normales (gutes!) Adventure. Der Spass/Witz kam bei mir etwas zu kurz, aber trotzdem gut.

  12. Re: Geil

    Autor: Herb 20.08.10 - 12:14

    Keimax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs schon gespielt und kann dich beruhigen. Wird nicht passieren. Es
    > ist ein ganz normales (gutes!) Adventure. Der Spass/Witz kam bei mir etwas
    > zu kurz, aber trotzdem gut.

    Dann werd' ich nach Edna Bricht Aus und The Whispered World wohl wieder 'ne Investition in Daedalic machen.

  13. Re: Geil

    Autor: Hotohori 20.08.10 - 12:44

    Jo, ich denke Daedalic hat bewiesen, dass sie ein gutes Händchen für Adventures haben. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29