Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A Way Out im Test: Knast-Koop mit…

Online-Coop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Online-Coop

    Autor: Tomato 22.03.18 - 17:26

    Ist für den Online-Coop ein Plus-Abo notwendig?

  2. Re: Online-Coop

    Autor: Axido 22.03.18 - 18:02

    Nein, wenn man auf dem PC spielt, dann braucht man nur ein Origin-Konto.

    Ansonsten:
    "Netzwerk-Spieler: 2-2 - Bei der Vollversion des Spiels ist eine PlayStation®Plus-Mitgliedschaft für den Zugriff auf den Online-Multiplayer erforderlich"
    - Ausschnitt aus der Beschreibung im PS Store

    Googeln kann halt nicht jeder...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.18 18:04 durch Axido.

  3. Re: Online-Coop

    Autor: Dragos 22.03.18 - 18:02

    Tomato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist für den Online-Coop ein Plus-Abo notwendig?


    DIESES PRODUKT IST EIN REINER KOOP-TITEL. ONLINE-KOOP ERFORDERT EINE PERMANENTE INTERNETVERBINDUNG, EIN EA-KONTO UND EINEN ONLINE-FREUND MIT A WAY OUT FÜR DIESELBE PLATTFORM ODER INSTALLIERTEM FREUNDE-PASS DER FREE TRIAL.

    https://www.origin.com/deu/de-de/store/a-way-out/a-way-out/standard-edition

  4. Re: Online-Coop

    Autor: keldana 22.03.18 - 20:17

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DIESES PRODUKT IST EIN REINER KOOP-TITEL. ONLINE-KOOP ERFORDERT EINE
    > PERMANENTE INTERNETVERBINDUNG, EIN EA-KONTO UND EINEN ONLINE-FREUND MIT A
    > WAY OUT FÜR DIESELBE PLATTFORM ODER INSTALLIERTEM FREUNDE-PASS DER FREE
    > TRIAL.
    >
    > www.origin.com

    Plus-Abo gibt es nur auf der Sony Playstation. Ihre antwort war also für einen PS-User völlig unsinnig.

  5. Re: Online-Coop

    Autor: Shik3i 23.03.18 - 04:57

    Die Playstation braucht für Multiplayer PS+. Das Spiel hat Multiplayer. So schwer ist es nun wirklich nicht....

  6. Re: Online-Coop

    Autor: ibsi 23.03.18 - 07:23

    Die Frage ist schon berechtigt. Denn manche Spiele kann man online spielen OHNE PlayStation+ Kunde zu sein (Mortal Kombat, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands, etc.).

  7. Re: Online-Coop

    Autor: spyro2000 23.03.18 - 07:55

    Dann ist das Game für mich leider gestorben. Ich hole mir sicher kein PS+ Abo für ein 4-6h-Game, für das ich schon 60 EUR bezahlt habe.

    spyro

  8. Re: Online-Coop

    Autor: shokked 23.03.18 - 08:16

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann ist das Game für mich leider gestorben. Ich hole mir sicher kein PS+
    > Abo für ein 4-6h-Game, für das ich schon 60 EUR bezahlt habe.
    >
    > spyro

    Ich denke im Splitscreen benötigt man kein PS+, lediglich wenn Sie es online spielen möchten.
    Als Besitzer einer Playstation 4 sollte aber sowieso klar sein dass für die meisten Onlinematches PS+ notwendig ist (Free-to-Play ausgenommen).
    Für ein einziges Spiel das tatsächlich so kurz ist würde ich auch das Abo nicht abschließen, aber in der Regel gibt es ja mehrere Spiele in der eigenen Bibliothek (abgesehen von Singleplayer-Enthusiasten)

  9. Re: Online-Coop

    Autor: Prypjat 23.03.18 - 08:19

    Das Spiel kostet 29,99 für alle Plattformen.
    Außer für die Nintendo Switch. Da ist das Spiel unbezahlbar! :D

  10. Re: Online-Coop

    Autor: Dampfplauderer 23.03.18 - 10:15

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spiel kostet 29,99 für alle Plattformen.
    > Außer für die Nintendo Switch. Da ist das Spiel unbezahlbar! :D

    Bei der Switch wird generell die durchschnittliche FPS-Differenz zur PC Version auf den Kaufpreis aufgeschlagen.

  11. Re: Online-Coop

    Autor: zereberus 23.03.18 - 11:34

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann ist das Game für mich leider gestorben. Ich hole mir sicher kein PS+
    > Abo für ein 4-6h-Game, für das ich schon 60 EUR bezahlt habe.
    >
    > spyro

    14 Tägiges Testabo?
    1 Monat Abo für 6¤?
    Also ich sehe da nicht so das Problem. 30¤ Spiel und 6¤ PS+ Abo für den einen Monat wo man es Spielen will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.18 11:35 durch zereberus.

  12. Re: Online-Coop

    Autor: Prypjat 23.03.18 - 11:42

    YMMD :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin
  3. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  4. EWM AG, Mündersbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Just Cause 4 für PC/PS4/Xbox 25,00€)
  2. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  3. 99,00€ (bei otto.de)
  4. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43