1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionspiel: Community bewertet…

Ich bin zufrieden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin zufrieden

    Autor: Larzan 21.11.21 - 11:54

    Habe den pre-release gespielt, fand es etwas hakelig, bugs gabs auch reichlich, überlegt die bestellung zu canceln, mich dann dagegen entschieden und bin froh drüber.

    Ich spiele mit einigen Leuten per discord online, man lästert über bugs wie rubberbanding und schlechtes balancing, aber der spass am spiel ist da (auch wenn viele andere das abstreiten, sie spielen es tretzdem, im discord ist momentan keiner mehr bei BF5)

    Denn mal ganz ehrlich, was wäre die alternative, nochmal 100 Tage auf den release warten?

    Das Spiel ist definitiv spielbar,
    Definitiv hat es noch teilweise arge Probleme,
    Aberr es mach (mir/uns) bereits sehr viel Spass.

    Und went man eines weiss von DICE, dann das sie das Spiel solange pflegen bis alles rund läuft ;)

  2. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: korona 21.11.21 - 14:45

    Du meinst die patchen so lange bis das nächste Spiel raus ist?

  3. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: Larzan 21.11.21 - 15:04

    Na das ist ja wohl das mindeste was man von jedem Spiel erwarten sollte, das Probleme gepatched werden wenn man sie findet ;)

    Hier sind einfach nen paar mehr beim Start vohanden, ich sehe das so ein bischen als 'agile game development' ;p

    Nen MVP haben sie, jetzt wirds immer besser, Spass machts mir wie gesagt bereits.

  4. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: Hotohori 21.11.21 - 15:14

    Larzan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe den pre-release gespielt, fand es etwas hakelig, bugs gabs auch
    > reichlich, überlegt die bestellung zu canceln, mich dann dagegen
    > entschieden und bin froh drüber.
    >
    > Ich spiele mit einigen Leuten per discord online, man lästert über bugs wie
    > rubberbanding und schlechtes balancing, aber der spass am spiel ist da
    > (auch wenn viele andere das abstreiten, sie spielen es tretzdem, im discord
    > ist momentan keiner mehr bei BF5)
    >
    > Denn mal ganz ehrlich, was wäre die alternative, nochmal 100 Tage auf den
    > release warten?
    >
    > Das Spiel ist definitiv spielbar,
    > Definitiv hat es noch teilweise arge Probleme,
    > Aberr es mach (mir/uns) bereits sehr viel Spass.
    >
    > Und went man eines weiss von DICE, dann das sie das Spiel solange pflegen
    > bis alles rund läuft ;)

    Ja, es haben auch etliche Leute Spaß mit der Alpha von Star Citizen oder mit jeden anderen Beta. Spaß ist aber kein Grad dafür ob ein Spiel fertig ist oder nicht. Ein Spiel also nur an Spaß zu bemessen ist doch extrem fragwürdig. Man kann übrigens auch mit einem absoluten Schrott Spiel Spaß haben, dadurch wird es aber kein sehr gutes Spiel.

    Mit der Einstellung trägt man nur dazu bei, dass Entwickler mit so etwas durch kommen und halb fertige Spiele abliefern. Das mag dann Spielern wie dir egal sein, aber Jeder der mehr Anspruch an ein fertiges Spiel stellt sagt du damit quasi, dass er mit seinem Anspruch gefälligst zu dir runter kommen soll, denn du gibt den Entwicklern das Signal: "Passt so".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.21 15:14 durch Hotohori.

  5. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: Crovaxon 22.11.21 - 10:48

    Tatsächlich macht das Spiel im Grunde auch Spaß, gerade mit Freunden statt nur mit Unbekannten Teamkollegen, aber diese Regel gilt für jede Art Multiplayer Spiel.
    Ärgerlich ist nur dieser anhaltende Trend zu Spielen, die zusehends in immer katastrophaleren Zuständen dann auf den Markt geworfen werden, das sollte man wirklich nicht mehr zulassen oder von vornherein dann lieber ein Spiel als early access vermarkten und den Spielern dann bewusst machen, dass sie dadurch Versuchskaninchen sind, aber dann wenigstens wissen, worauf sie sich einlassen und das Spiel dafür ggf. günstiger kaufen, da sie mit beim Testen helfen.
    Die jüngsten Battlefields waren auch nie reibungslos gestartet, gerade 4 war fast ähnlich katastrophal und hat ein paar Monate gebraucht, bis es endlich gut spielbar wurde, aber dann hats Laune gemacht und hat beiweitem noch die meisten Spielstunden bei mir.
    Aber wenn ich 2042 gegen die Vorgänger stelle, sind nicht nur die spielerischen Bugs wieder vorhanden, sondern auch super seltsame Design Entscheidungen. Und das komischte daran? Alle vorherigen Battlefields haben es vor gemacht, wie man es richtig macht, warum also jetzt in 2042 auslassen?
    Du siehst nicht, ob ein Medic in deiner Nähe ist und vielleicht vor hat, dich wieder zu beleben, erst sobald ein Spieler dabei ist, dir aufzuhelfen, siehst du den Hinweis dass du wiederbelebt wirst. In einem Spiel, wo du die Sekunden des vllt vergeblichen Wartens lieber ins frühere Respawnen stecken willst, ist das einfach nur ärgerlich. Genauso auch wie die Leute, die dann einfach aus Prinzip die Wiederbelebung direkt verweigern und sofort respawnen wollen, weil sie gar nicht erst auf eine mögliche Wiederbelebung warten wollen. Und ich als Medic renne dann vergebens zu dem Spieler.
    Es gibt kein Scoreboard, ob das jetzt die Leute, die sich ernsthaft daran stören, dass sie unten auf der Score Liste sind, glücklich macht, weiß ich nicht... aber dafür wurmt es die meisten anderen. Es ist ein kompetitives Spiel, natürlich will man wissen wie man gegen die anderen im eigenen oder gegnerischen Team abgeschnitten hat. Zumal man dank score board auch häufig die sehr blatanten Cheater ausmachen konnte.
    Die UI ist an stellen sehr sehr gewöhnungsbedürfig. Es gibt kein richtiges Squad management mehr, wie kann ich, nachdem ich ein Squad verlassen habe, denn nun sehen, das ein anderes noch Platz für mich hat? Oder mein Kumpel folgt mir nach ins Spiel, mein Squad ist aber bereits voll, wir wollen ein eigenes machen, oder einem anderen Squad mit zwei freien Plätzen auffüllen. Geht alles nicht mehr.
    Kein Server browser für den Standard Modus is schon schlimm genug, aber gibt ja nichtmal nen Filter für bestimmte maps zum Einstellen.
    Und ohne server browser macht auch der Portal Mode nur halb so viel Sinn, zumal man ja auch (hoffentlich nur noch) nicht eigene server hosten kann. Stattdessen wird einem ja ein server für eine eigene Portal Konfiguration zugewiesen und das läuft nur so lange, wie Spieler in deinem Server sind. Man hat da aber sonst keine Kontrolle drüber und soweit ich das mitbekommen habe, ist man nur so lange Admin seiner Servers wie man nach Erstellen des Portal servers darauf gespielt hat. Wie will man dann eine community um eine bestimmte Server Konfiguration aufbauen wollen, die einem gefällt? Geht alles noch nicht.
    Wenn man wollte, könnte man noch einen extra Account mit dem Spiel besorgen und diesen dann permanent auf dem Portal server hocken lassen, damit dieser nicht aufgelöst wird, wenn sonst alle anderen Spieler schon weg sind... und so kann man einen der zugewiesenen Server auf Dauer festhalten, was denke ich nicht der Sinn der Sache sein sollte.

    Und das sind alles so Design Punkte, die sehr nach "zu wenig Zeit zum vernünftig machen" schreien.

    Battlefield 2042 hat seine guten Ideen und Seiten und ist vielleicht gut genug um als Spiel zu unterhalten, aber es ist ein fürchterliches Battlefield.

  6. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: Anonymouse 22.11.21 - 11:58

    Larzan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    >
    > Denn mal ganz ehrlich, was wäre die alternative, nochmal 100 Tage auf den
    > release warten?
    >

    Wäre natürlich total abwegig.

    > Das Spiel ist definitiv spielbar,
    > Definitiv hat es noch teilweise arge Probleme,
    > Aberr es mach (mir/uns) bereits sehr viel Spass.
    >

    Mit Freunden macht eben vieles Spaß, auch wenn es eigentlich nicht so gut ist.
    Würdest du denn für schlechtes Essen und miese Drinks im Restaurant bezahlen, wenn du mit deinen Freunden dort ansonsten trotzdem ein lustigen Abend hast?

  7. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: yumiko 22.11.21 - 12:21

    Larzan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und went man eines weiss von DICE, dann das sie das Spiel solange pflegen
    > bis alles rund läuft ;)
    Also die nicht funktionierenden Waffen oder Respawn bei BF5 bilden sich die Leute nur ein?

  8. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: Bermuda.06 22.11.21 - 23:07

    Scoreboard ist total wichtig, damit man in Schriftgröße 7 lesen kann, dass man auf Platz 87 von 128 gelandet ist. Sehr wertvolle Info :D

    Finde es vollkommen ok, dass am Ende der Runde 4 Leute eingeblendet werden die nach Disziplin am meisten geleistet haben.

    Bis auf ein paar Bugs finde ich BF2042 ganz gut.

  9. Re: Ich bin zufrieden

    Autor: Xennor 23.11.21 - 08:27

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Spiel also nur an Spaß zu bemessen ist doch extrem
    > fragwürdig. Man kann übrigens auch mit einem absoluten Schrott Spiel Spaß
    > haben, dadurch wird es aber kein sehr gutes Spiel.

    Ich glaube ich falle vom Stuhl. Was ist denn der Sinn eines Spiels? Es soll Spaß machen!
    Kauf du dir doch dein "sehr gutes Spiel", hab damit weniger Spaß und lass den Leuten den Spaß an Ihrem Spiel - egal wie kaputt es ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH (F.A.Z.), Frankfurt am Main
  2. Ingenieur Software Requirements (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. IT Organisator Warenwirtschaftssystem/WWS / WaWi (m/w/d)
    Agravis Raiffeisen AG, Münster
  4. IT-Fachkraft Logistik (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Geisenfeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 989€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 459,50€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 1.129€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. 869€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400
Aus dem Verlag
Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400

Sechs flotte CPU-Kerne dank Alder Lake und eine schnelle Raytracing-Grafikkarte: Der Golem Allround Plus v2 liefert eine hohe Leistung.

  1. Aus dem Verlag Golem-PC mit Radeon RX 6900 XT und Core i7-12700K
  2. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3080 und Core i9-12900K
  3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3070 und Core i5-12600KF

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle