1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionspiel: Community diskutiert…

man kann es nicht beenden?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. man kann es nicht beenden?

    Autor: crew 04.05.21 - 09:56

    bedeutet das, wenn man das spiel einmal angefangen hat zu spielen, kann man es nicht mehr unterbrechen, ohne alles zu verlieren?
    Also wenn ich mal ein anderes Spiel spielen möchte, dann verliere ich meinen Fortschritt in Returnal?

  2. Re: man kann es nicht beenden?

    Autor: ralfh 04.05.21 - 10:13

    Ja bzw. nein. Die PS5 erlaubt das Spielewechseln ohne sie zu beenden, sie werden dann im Hintergrund pausiert. Sobald du das Spiel aber beendest ist der Fortschritt verloren.

  3. Re: man kann es nicht beenden?

    Autor: crew 04.05.21 - 10:29

    ah, ok, danke.

  4. Re: man kann es nicht beenden?

    Autor: ChibloKonstanis 04.05.21 - 14:16

    crew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bedeutet das, wenn man das spiel einmal angefangen hat zu spielen, kann man
    > es nicht mehr unterbrechen, ohne alles zu verlieren?
    > Also wenn ich mal ein anderes Spiel spielen möchte, dann verliere ich
    > meinen Fortschritt in Returnal?


    Wichtig dabei zu benennen ist, dass Returnal unter die Spielekategorie "Rogue-Like" fällt. Diese basieren darauf, dass das Spiel nach deinem Tot automatisch von neu anfangen und du auf Basis der gewonnen Erfahrungen für dich selbst einen optimierten Weg findest, weiter voran zu schreiten.

    Die Hauptdiskussion kommt dadurch zu stande, dass viele Leute gerne eine Session unterbrechen wollen mit einem Quicksave, um z. B. einfach mal Einkaufen zu gehen, oder auf die Kinder aufzupassen. Das Spiel jetzt würde dir dann, stand jetzt, sagen, gut, dass werte ich als Tot und du fängst neu an. Das führt bisher wohl zu einer Menge frustration, was ich einerseits verstehen kann und anderenseites schon von "Kingdom Come Deliverance" als positivies Feature empfand (speichern nur durch Zunahme eines "Retterschnaps", den man herstellen/finden/kaufen konnte, aber ohne nicht speichern konnte).

  5. Re: man kann es nicht beenden?

    Autor: quineloe 05.05.21 - 19:52

    d.h. sie haben damit das Problem umgangen, dass Spieler einfach ihre temp saves wegsichern, wenn das auf der PS5 überhaupt möglich war?

    Wobei man schon sagen muss dass...



    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin, Köln
  2. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  3. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  4. Hermedia Verlag GmbH, Riedenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme