1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionspiel: Dice präsentiert alle…

Geht es nur mir so?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht es nur mir so?

    Autor: ThomasSchumacher 21.10.21 - 18:29

    Nach meinem Empfinden werden die Spiele immer komplizierter, aber der Spielespaß wird immer geringer.
    Am meisten Spaß hatte ich im Multiplayer mit Cod 2 und später mit Bad Company 2.
    Bei allem was danach kam (habe alle Battlefield Teile und die meisten CoD Teile gespielt), wurde das Papier, Schere, Stein Prinzip mit Gewalt auf die Spitze getrieben.

  2. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: Waffelparty 22.10.21 - 06:31

    naja, ich glaube das kommt auch mit dem Alter einfach. Ich hab bspw heute noch viel Spaß an Battlefield 4 und die Beta hab ich auch gespielt und es hat mir gefallen. Ich glaube einfach, dass sich im Laufe der Zeit die Geschmäcker verändern und man es dadurch anders wahr nimmt.

  3. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: MrUnknown 22.10.21 - 10:59

    Vielleicht jetzt nicht gerade bei Battlefield aber es werden viele lineare Singleplayer Spielreihen in diesen Open World Mist gepusht und wo du dann interaktiven Tag und Nacht Zyklus hast, jetzt 10 mal mehr craften, 10 mal größere Map, 10 mal mehr Gegner, 10 mal mehr Details und nicht zu vergessen 10 map mehr Quests. Nur noch Marketing, ich kann mich gar nicht mehr an das letzte gute lineare Spiel erinnern das Coorp hatte und weil man immer mehr Elemente zum prahlen reinpacken muss, werden Spiele unnötig kompliziert fast schon langweilig. Töte das Monster, es kommt nur Nachts heraus, es ist unbesiegbar, also crafte dir diesen Trank, der Trank brauch ein Mondauge, für das Mondauge musst du zu Juwelier aber der wurde gerade entführt von den Minenarbeiter, du gehst also zu den Miene aber das Mondauge wurde verseucht, du musst es mit dem Wasser aus dem Lebensbrunnen reinigen und wenn man dann mal endlich soweit ist, hast du Alchemie leider nicht auf Level 300.

    Oder ich spiel GTA 3, ab ins Auto, Knarre in die Hand, bang von Mission zu Mission.

  4. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: Codemonkey 22.10.21 - 12:37

    Naja ich finde nicht das sie komplizierter werden, eher simpler, dafür aber actionlastiger.

    Alleine die Möglichkeit direkt bei jedem Squadmitglied zu spawnen hat das erobern so nerviger gemacht finde ich.

    Die neue Beta habe ich jedoch nicht gespielt.... Mein erstes Battlefield seit Beginn der Reihe was mich so gar nicht interessiert. Vielleicht mal im Sale reinschauen.

  5. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: Celsi 22.10.21 - 13:42

    Nein, mir geht es genauso.
    Auch ich wünsche mir die unkomplizierte Gradlinigkeit von BF2 oder BF3 zurück.
    Dieses affige Skin-Geraffel geht mir völlig am Ar... m vorbei, und ich brauche auch keinen anderen Spielmodus außer Conquest.
    Aber mit so wenig Features hält man ein Millennial mit der Aufmerksamkeitsspanne einer Stubenfliege heutzutage keine 6 Wochen mehr vor dem Spiel, die haben dann "alles gesehen" und ziehen weiter zum nächsten Titel.
    Und man kann es ihnen nicht mal vorwerfen. Man wird doch heute in allem Bereichen mit soviel Zeug überflutet, die kennen es doch gar nicht anders.
    Man, ich klinge wie ein Großvater dabei bin ich gerade mal 50. Aber in diesem Alter rafft man endlich, warum die Eltern früher so "uncool" waren und sowas wie "früher war alles besser" gesagt haben. Denn irgendwann wird man vom "Fortschritt" überholt und das Verständnis für all die neuen Entwicklungen kommt nicht nach.

  6. Re: Geht es nur mir so?

    Autor: Jorgo34 22.10.21 - 15:26

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ich finde nicht das sie komplizierter werden, eher simpler, dafür aber
    > actionlastiger.
    >
    > Alleine die Möglichkeit direkt bei jedem Squadmitglied zu spawnen hat das
    > erobern so nerviger gemacht finde ich.
    >
    > Die neue Beta habe ich jedoch nicht gespielt.... Mein erstes Battlefield
    > seit Beginn der Reihe was mich so gar nicht interessiert. Vielleicht mal im
    > Sale reinschauen.


    Das ist doch schon mindestens seit BF3 so, bei BFBC2 bin ich mir nicht mehr sicher.
    Ist schon lange nicht mehr so, dass man nur beim Squad Leader spawnen kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BI-Manager (w/m/d)
    VGH Versicherungen, Hannover
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  4. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,87€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 129,99€ (Release 25. März)
  3. 2.599€ bei Mindfactory
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39