Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionspiel: EA kündigt Titanfall Online…

Öhm... EA Kündigt an...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Öhm... EA Kündigt an...

    Autor: DER GORF 29.07.15 - 13:17

    Aufs Klo zu gehen. Und sich danach nicht die Hände zu waschen! JAWOHL!

    Aber mal im Ernst, wenn das normale Titanfall schon ein online Shooter war, ist das Titanfall Online dann ein Online Online Shooter Shooter oder wie darf man sich das vorstellen?

    Oh halt ich habs, ich habe gerade alle meine Erfahrungen über EA konsultiert und festgestellt:

    Titanfall 2 wird wie Titanfall 1 mit mehr Bugs, mit viel Glück gibts einen Story Modus über den nicht ganz so viel gekotzt wird wie über den im 1. Teil.

    Und Titanfall Online wird dann einfach wie Titanfall 1 mit mehr Bugs und ohne Story Modus, den mochte ja beim ersten Teil auch schon niemand. xD

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  2. Re: Öhm... EA Kündigt an...

    Autor: Discept 29.07.15 - 14:51

    Es gab in Titanfall 1 nen Story Mode?

  3. Jein. :)

    Autor: DER GORF 29.07.15 - 15:05

    Discept schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gab in Titanfall 1 nen Story Mode?

    Es gibt theoretisch einen, man spielt da allerdings nur ein paar Matches hintereinander und irgendwie labern noch ein paar Akteure in die schönen Actionsequenzen rein, also... ich habe den "Story Mode" ehrlich gesagt nur mal kurz auf Angry Joe's Youtube Channel angeschaut.

    Es wäre für alle Beteiligten besser gewesen wenn EA auf den Schmarrn verzichtet hätte. ;)

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: Jein. :)

    Autor: Alashazz 29.07.15 - 16:14

    Das was du Storymodus nennst, würde ich eher Tutorial nennen und ich persönlich fands eig ganz cool gemacht und es hätte potential für mehr gehabt ( wie das ganze game). Hoffe, Teil 2 wird besser

  5. Re: Jein. :)

    Autor: ArcherV 29.07.15 - 17:27

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Discept schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gab in Titanfall 1 nen Story Mode?
    >
    > Es gibt theoretisch einen, man spielt da allerdings nur ein paar Matches
    > hintereinander und irgendwie labern noch ein paar Akteure in die schönen
    > Actionsequenzen rein, also... ich habe den "Story Mode" ehrlich gesagt nur
    > mal kurz auf Angry Joe's Youtube Channel angeschaut.
    >
    > Es wäre für alle Beteiligten besser gewesen wenn EA auf den Schmarrn
    > verzichtet hätte. ;)

    Ich fand den Story Modus ziemlich geil, nur zu kurz.
    Fand ich halt 1000x besser als die bekannten Schlauchlevels mit Dummy Ki ala BF SP oder CoD SP. Abwechslung und so.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  2. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  3. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

  1. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  2. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  3. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.


  1. 13:19

  2. 12:43

  3. 13:13

  4. 12:34

  5. 11:35

  6. 10:51

  7. 10:27

  8. 18:00