1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionspiel: Ubisoft baut Totenschädel…

Ist mir egal...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist mir egal...

    Autor: gweep 21.11.18 - 13:58

    Ist mir egal ob da jetzt Blut, Totenköpfe und Spielautomaten sind. Wichtiger wäre das man das Rankingsystem das man hat, auch dafür nutzt, entsprechend die Spieler gegeneinander Spielen zu lassen. Mir ist es nach wie vor schleierhaft wie Dinge passieren können das Diamond gegen Bronze spielen und zwar durchgehend gut gegen schlecht. So viel ich über CS:GO mittlerweile wegen der vielen Cheater schimpfe, das haben sie besser gelöst. Ebenso sollte es strafen geben für leute die ständig Teamkills machen oder aus dem Spiel aussteigen. Das ist mittlerweile zu eine art Hobby geworden. Das ist auch der Grund warum ich heute wieder lieber CS:GO spiele als R6S. Dabei hätte R6S echt das Zeug CS:GO unnötig zu machen.

    Andererseits bin ich auch froh darüber, seit mir das am Sack geht, spiele ich auch viel weniger :)

  2. Re: Ist mir egal...

    Autor: freshcuruba 21.11.18 - 14:17

    Wenn du den Modus Rang spielst sind die Strafen für das Verlassen des laufenden Spiels vorhanden solange man nicht zurückkehrt.

    Das System mit den Teamkills wurde auch überarbeitet und es gibt mehr Parameter wann das spiel jemanden rauswirft und wann nicht.

    Das Rangsystem in R6 sucht immer nachdem durchschnitt was nicht immer Sinnvoll ist da stimme ich dir sehr wohl zu, daher kommt es das man mit bronze auch gegen Diamant spielen kann.

  3. Re: Ist mir egal...

    Autor: Korashen 21.11.18 - 15:28

    Das Problem mit den unterschiedlichen Rängen sind Premades.
    Wenn ein Diamond Spieler zusammen mit einem Kupfer Spieler in einer Lobby sind und Ranked starten, dann bekommen sie den Durchschnitt an Gegnern, also (Diamond + Copper) / 2 = vermutlich irgendwo bei Gold.

    Zumindest ist hat das Ubisoft irgendwo mal geschrieben, dass so in Ranked das Matching stattfindet.

  4. Re: Ist mir egal...

    Autor: gweep 21.11.18 - 16:35

    Da wars nicht so das es gemischt war, sondern das wir in unteren Rängen waren und die Gegner alle Diamond. Das kam schon öfter vor. Kann mir das nur dann vorstellen, wenn R6S zu wenige Spieler hätte, aber das glaube ich nicht.

  5. Re: Ist mir egal...

    Autor: Korashen 22.11.18 - 09:43

    Bisher hatte ich das Problem in Ranked nicht, aber das liegt wohl daran, dass ich nur mit nem vollen 5er Premade starte.
    Und tatsächlich versucht Ubisoft dich dann auch gegen ein anderes, möglichst gleichrangiges 5er Premade zu matchen.
    Klappt natürlich eher selten, aber dann gehts gegen ein 4er Premade + 1 Random mit dem "Durchschnittsrang" unserer Lobby.

    Zumindest was man halt so über Clan-Tags in den Namen der Spielern erkennen kann...

    Aber das Problem kenn ich halt von anderen Leuten, weshalb ich kein Solo-Q im Ranked spiele... mindestens ein 4er Premade will ich haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WILO SE, Dortmund
  2. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. 4,49€
  3. 4,25


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme