Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision: Call of Duty wichtiger als…

Natürlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich...

    Autor: MZ 14.05.10 - 13:30

    ...setzt EA alle Resourcen in Call of Duty. Ein Hypespiel, das die Meute kauft wie blöde, auch wenn der Multiplayermodus PC-unfreundlich ist, auch wenn sich im Gegensatz zum Vorgänger nicht viel ändert, auch wenn der Solo-Modus nach wenigen Stunden durchgespielt ist.

    Call of Duty war mal ein gutes Spiel, inzwischen ist es nur noch Mittel zum Zweck, nämlich den Kunden zu melken so lange es geht

  2. Re: Natürlich...

    Autor: HoneyBunny 14.05.10 - 13:48

    Was genau ist denn "PC-unfrenudlich" am MP von MW?

  3. Re: Natürlich...

    Autor: becher 14.05.10 - 13:53

    MZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...setzt EA alle Resourcen in Call of Duty

    Lies nochmal nach wer da die Finger an CoD MW hat ;) EA ist es sicher nicht.
    Ich finde ja als Publisher sieht EA mittlerweile danke Activision richtig freundlich und attraktiv aus. Mal sehen wer sich schneller den Spieler unmut aufziehen kann; Ubisoft oder Activision. :)

  4. Re: Natürlich...

    Autor: Gee.sys 14.05.10 - 13:53

    Was genau hat EA damit zu tun?

  5. Re: Natürlich...

    Autor: MZ 14.05.10 - 13:59

    Mööp..Fehler meinerseits. Ich meinte natürlich Activision. ;)
    Wobei EA es mit der Need for Speed Reihe oder ewig wiederkehrenden NBA, NHL, FIFA-Spielen auch nicht besser macht.

    Und Ubisoft ist nach dem letzten Kopierschutzsystem bei mir eh unten durch

  6. Re: Natürlich...

    Autor: BlueKuhrasau 14.05.10 - 14:33

    becher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MZ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...setzt EA alle Resourcen in Call of Duty
    >
    > Lies nochmal nach wer da die Finger an CoD MW hat ;) EA ist es sicher
    > nicht.
    > Ich finde ja als Publisher sieht EA mittlerweile danke Activision richtig
    > freundlich und attraktiv aus. Mal sehen wer sich schneller den Spieler
    > unmut aufziehen kann; Ubisoft oder Activision. :)

    Wobei EA diesbezüglich leider auch wieder Boden gut macht.

    Zitat John Riccitiello:

    "We think it's a great idea. We think it's gonna build our business. And we think it's a positive consumer experience"

    Die "positive consumer experience" bezieht sich ürigens auf den 10$ Online Pass für gebrauchte Spiele. ;)

  7. Re: Natürlich...

    Autor: trkillertr 14.05.10 - 15:01

    Ich finde das Spiel ehrlich gesagt richtig klasse und ich spiele auch jeden tag paar stunden, das einzige was mich stört ist "dedicated server" hoffentlich kommt das beim nächsten titel wieder zurück

  8. Re: Natürlich...

    Autor: Queen B. 14.05.10 - 16:09

    BlueKuhrasau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > becher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MZ schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ...setzt EA alle Resourcen in Call of Duty
    > >
    > > Lies nochmal nach wer da die Finger an CoD MW hat ;) EA ist es sicher
    > > nicht.
    > > Ich finde ja als Publisher sieht EA mittlerweile danke Activision
    > richtig
    > > freundlich und attraktiv aus. Mal sehen wer sich schneller den Spieler
    > > unmut aufziehen kann; Ubisoft oder Activision. :)
    >
    > Wobei EA diesbezüglich leider auch wieder Boden gut macht.
    >
    > Zitat John Riccitiello:
    >
    > "We think it's a great idea. We think it's gonna build our business. And we
    > think it's a positive consumer experience"
    >
    > Die "positive consumer experience" bezieht sich ürigens auf den 10$ Online
    > Pass für gebrauchte Spiele. ;)

    Dazu kommt der Onlinezwang bei C&C4 um das Cheaten im Singleplayer zu verhindern ;)

  9. Re: Natürlich...

    Autor: derwissende 14.05.10 - 16:11

    auf gamestar (oder pcgames) steht, dass das spiel wieder mit dedicated server unterstützung kommen wird

  10. Re: Natürlich...

    Autor: trkiller 14.05.10 - 18:08

    das ist ja mal eine gute nachricht wenn es denn stimmt

  11. Re: Natürlich...

    Autor: Rich4rd_Th4rd 14.05.10 - 18:19

    derwissende schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf gamestar (oder pcgames) steht, dass das spiel wieder mit dedicated
    > server unterstützung kommen wird

    Natürlich ^^ und 2 Wochen vor Release wird er dann wieder überraschend gestrichen...
    Ich hab mich von diesen Betrügern einmal bescheissen lassen.
    Zweimal auf keinen Fall.

  12. Re: Natürlich...

    Autor: Gameserveradmin 15.05.10 - 09:09

    derwissende schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf gamestar (oder pcgames) steht, dass das spiel wieder mit dedicated
    > server unterstützung kommen wird

    ... jedoch nicht auf meinem Server installiert wird.
    Die dürfen ihre Kunden gängeln, soviel sie wollen, ich zähle mich nicht mehr zu dieser Gruppe.

    EA ist übrigens keinen Deut besser: Bei Erscheinen von MW2 kam die vollmundige Aussage, es gäbe selbstverständlich dedicated server. Das war nicht gelogen. Man kann sie für viel Geld mieten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  3. Studierendenwerk Stuttgart, Stuttgart
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34