Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Advanced Warfare: Call of Duty setzt…

Verschlimmbesserungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschlimmbesserungen

    Autor: baltasaronmeth 16.06.14 - 11:52

    Ich muss mich daran gewöhnen, nicht Teil der Zielgruppe für die meisten Videospiele zu sein. Jetzt hat mir ein Element an einem COD-Titel gefallen und dann muss es wieder weg. Zu schade.

  2. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: Érdna Ldierk 16.06.14 - 12:07

    Abseits von den ganzen auf Hochglanz polierten Nachfolgern von Nachfolgern gibt es in letzter Zeit (auch dank Crowdfunding) sehr viele interessante Spiele, die zwar eher Nischen bedienen, aber viel Spaß für kleines Geld bieten... z.B. Transistor, Killer is dead, Goat Simulator^^

    Kommt natürlich immer auch auf die eigenen Vorlieben an; im Shooter-Genre siehts da natürlich eher düster aus.

  3. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: Tongamo 16.06.14 - 12:16

    Die meistens Spiele haben einen Preis - aber der ist gerechtfertigt. Alleine die Entwicklung und das Konzept der Spiele kostet ein Vermögen...

  4. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: Tunechi 16.06.14 - 12:22

    Tongamo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meistens Spiele haben einen Preis - aber der ist gerechtfertigt.
    > Alleine die Entwicklung und das Konzept der Spiele kostet ein Vermögen...

    Und vor allem das Marketing.

    Ich bin allerdings ein Freund von kleinen Maps. Für mich war, vor allem auf Grund seines competitive supports, Black Ops 2 das beste CoD. Ich habe deswegen auch gehofft, dass BO3 dieses Jahr erscheint, aber da muss ich mich noch ein Jahr gedulden.
    Ich habe allerdings ein wenig Angst vor diesem ganzen Technik Kram. Außerdem bin ich kein Freund von Jetpackts, Wallrunning etc.

    (Rede nur über den MP, der SP interessiert mich nicht)

  5. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: Sharkuu 16.06.14 - 13:57

    cod ist nunmal rushdown auf kleinen maps, das gegenteil dazu ist battlefield.

    wie kann man das nur mögen, mit so wenigen leuten auf so riesigen maps zu spielen? ich finde, die spieler müssten dann erstmal verdoppelt werden, damit die großen maps überhaupt spielbar sind

  6. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: Sharkuu 16.06.14 - 13:58

    warum bo2? im vergleich zu mw3 waren die maps viel zu groß und verwinkelt...

  7. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: wmayer 16.06.14 - 14:42

    So wenig sind 64 Leute gar nicht und die Karten bei BF3 & BF4 sind auch nicht so extrem weitläufig.

  8. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: Sharkuu 16.06.14 - 14:47

    der 2. satz betrifft cod ghosts und zum teil bo2, da wo sie große maps mit der selben anzahl an spieler reingebracht haben.

    z.b die map mit der brug bei ghosts...nur die burg + nen kleines tunnelsystem oder so, perfekt. durch das außenareal und die siedlung am arsch der heide ist die map soo riesig, entweder muss man snipern oder sich darauf einstellen, auch mal 3-4 mins ohne feindkontakt rumzurennen

  9. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: wmayer 16.06.14 - 16:45

    Sorry, da habe ich dich falsch verstanden.

  10. Re: Verschlimmbesserungen

    Autor: hroessler 18.06.14 - 16:06

    > Ich bin allerdings ein Freund von kleinen Maps. Für mich war, vor allem auf
    > Grund seines competitive supports, Black Ops 2 das beste CoD.
    Zumindest war BO2 eines der "spielbareren" CoDs. Was mich aber an BO2 extremst nervt ist, dass die Perks einfach overpowered sind. Ein Scope zum Makieren von Feinden und zum durchschauen von Wänden? Hallo? Gehts noch?

    Da gewinnt der mit den besseren Perks und nicht der mit den besseren Skills. Daher, das beste CoD ist nach wie vor MW1.

    > Ich habe
    > deswegen auch gehofft, dass BO3 dieses Jahr erscheint, aber da muss ich
    > mich noch ein Jahr gedulden.
    > Ich habe allerdings ein wenig Angst vor diesem ganzen Technik Kram.
    > Außerdem bin ich kein Freund von Jetpackts, Wallrunning etc.
    Dito. Adwanced Warefare ist mir viel zu abgespaced mit zuviel Schnickschnack. Das wird im MP wieder eine reine Materialschlacht! Danke, nein danke!

    Greetz
    hroessler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. windeln.de, Munich
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock
  4. ec4u expert consulting ag, Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-64%) 35,99€
  3. (-71%) 19,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Internet Archive: Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel
    Internet Archive
    Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel

    Die Onlinebibliothek Internet Archive hat 2.500 weitere DOS-Spiele seiner bisher recht kleinen Datenbank hinzugefügt. Nutzer können im Browser Titel wie Elite, Siedler 2, Ultima, Zork oder Commander Keen spielen.

  2. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen
    Framework
    Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.

  3. E9560 & E9390: AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten
    E9560 & E9390
    AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten

    Mit der Embedded Radeon E9560/E9390 aktualisiert AMD sein Portfolio für Arcade-Hallen, Digital Signage und bildgebende Verfahren in der Medizin: Beide Modelle sind schnellere PCIe-Karten statt verlötete Chips.


  1. 15:03

  2. 14:24

  3. 14:00

  4. 14:00

  5. 12:25

  6. 12:20

  7. 12:02

  8. 11:56