1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Advertising Standards Authority: No Man…

Ubisoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubisoft

    Autor: notthisname 29.09.16 - 11:26

    Warum wurde das nicht bei fast jedem Ubisoft Titel der letzten Jahre durchgeführt?

  2. Re: Ubisoft

    Autor: somedudeatwork 29.09.16 - 11:33

    Weil sich die ADA erst eingeschaltet hat nachdem sie viele Beschwerden über das Spiel bekommen hat. Wenn also niemand nach denen ruft, warum sollen die sich dann rühren?

  3. Re: Ubisoft

    Autor: notthisname 29.09.16 - 14:26

    Der Aufschrei bei Watch Dogs war ca. so groß, wenn nicht größer als jetzt bei No Man's Sky. Ich kann mir das nicht erklären, wie das "überhört" werden konnte.

  4. Re: Ubisoft

    Autor: Winiux X 29.09.16 - 17:14

    Wenn man böse denkt, könnten gewisse Beträge geflossen sein, die das Weghören für die ASA sehr viel angenehmer gestaltet - Ubisoft sollte das betragsmäßig nicht großartig jucken.
    Lobbyismus nennt man das glaub' ich...

    Alles nur imho.

  5. Re: Ubisoft

    Autor: eXXogene 29.09.16 - 18:17

    Der Aufschrei bei Watchdogs war das typische Gejammer von gehypten Kids die zu viel Trailer geschaut haben und dann genörgelt haben weil die Grafik nicht so ausgesehen hat wie in einem alten Trailer der drei Jahre alt war.

    NMS ist wohl eine andere Hausnummer weil im Vorwege in diversen Interviews das blaue vom Himmel versprochen wurde.

  6. Re: Ubisoft

    Autor: Garius 29.09.16 - 20:30

    eXXogene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Aufschrei bei Watchdogs war das typische Gejammer von gehypten Kids die
    > zu viel Trailer geschaut haben und dann genörgelt haben weil die Grafik
    > nicht so ausgesehen hat wie in einem alten Trailer der drei Jahre alt war.
    >
    > NMS ist wohl eine andere Hausnummer weil im Vorwege in diversen Interviews
    > das blaue vom Himmel versprochen wurde.
    So wie bei Fable Journey, wo Peter Molyneux behauptete, es sei kein Railgame?

  7. Re: Ubisoft

    Autor: eXXogene 29.09.16 - 21:39

    Wenn du die Verwerfungen in den Foren beobachtet und die Youtube Videos geschaut hast in denen die Aussagen der Devs und das Endergebnis verglichen wurden, würdest du mir zustimmen das die etwas abgespeckte Grafik von Watchdogs und Witcher 3 eher eine harmlose Anpassung der Grafik an die Leistung der verfügbaren Hardware war.

    Aber Wayne, mich interessieren nicht die Versprechungen der Marketing Leute oder Trailer. Ich schaue nach Release lieber Let's Play oder lese Reviews statt mich darüber aufzuregen was irgendwann mal angekündigt wurde.

  8. Re: Ubisoft

    Autor: Garius 29.09.16 - 21:48

    eXXogene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du die Verwerfungen in den Foren beobachtet und die Youtube Videos
    > geschaut hast in denen die Aussagen der Devs und das Endergebnis verglichen
    > wurden, würdest du mir zustimmen das die etwas abgespeckte Grafik von
    > Watchdogs und Witcher 3 eher eine harmlose Anpassung der Grafik an die
    > Leistung der verfügbaren Hardware war.
    Ich widerspreche dir doch gar nicht o.O
    Ich will nur darauf ausmerksam machen, dass gerade auch Ubisoft für dererlei Gebärden bekannt ist.

    > Aber Wayne, mich interessieren nicht die Versprechungen der Marketing Leute
    > oder Trailer. Ich schaue nach Release lieber Let's Play oder lese Reviews
    > statt mich darüber aufzuregen was irgendwann mal angekündigt wurde.
    Aber das ist doch eben die traurige Konsequenz davon. Early Adopter kann man heut kaum noch sein. Natürlich bist du irgendwann an dem Punkt, an dem du dich nicht mehr über den Tisch ziehen lässt. Das macht das Vorgehen ja aber nicht besser.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.16 21:49 durch Garius.

  9. Re: Ubisoft

    Autor: eXXogene 29.09.16 - 22:12

    Die Qualität von Videogames war doch immer stark schwankend. Daher verstehe ich die Leute nicht die Games im voraus bestellen.

    Um mal einen platten Autovergleich zu bemühen:

    Wer kauft ein Auto ohne vorher eine Probefahrt zu machen?

    Außer Videogames wäre mir kein Produkt bekannt das von so vielen Leuten ungetestet in voraus gekauft wird.

    Erst wird ein Game in den Foren bis zum abkotzen gehypt und nach dem Release macht sich dann Katerstimmung breit :-D

    Wie oft kommt es vor das Fans eine Spiel schon im Vorwege mit hauen und stechen bis aufs Messer verteidigen. Siehe Star Citizen *No Offense*

  10. Re: Ubisoft

    Autor: Garius 29.09.16 - 22:20

    Das ironische ist doch aber, das es letztlich die Early Adopter sind, die ja überhaupt erst für Aufklärung sorgen. Was Vorbestellungen betrifft...nun ja:
    [www.youtube.com]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soley GmbH, München
  2. Analytik Jena GmbH, Jena
  3. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 7,99€
  3. 14,49€
  4. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de