Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Age of Empires Definitive Edition: Neue…

Das beste an Age of Empires HD war

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: Blackbird 13.06.17 - 15:00

    Steam

    Sorry, aber ich hatte geglaubt Xbox Live wäre inzwischen tot? Ich kenne keinen der es noch nutzt. Meine Freude noch ein zusätzlichen Multiplayer-Dienst zu installieren hält sich stark in Grenzen. Ansonsten sieht es sehr ordentlich aus, nur der massive Gebrauch vom Weichzeichner nervt mich etwas. Gegen die Version von 1997 sieht es richtig unscharf aus. Kann aber auch an dem Bild/Video liegen.

  2. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: plastikschaufel 13.06.17 - 15:16

    Games for Windows war tod. Xbox live ist ja wieder was anderes.
    Ziemlich sicher, dass es als App in Windows 10 vorinstalliert ist.

    Und wenn ich jetzt raten müsste, würde ich sagen, Windows 10 Exclusive.

  3. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: uschatko 13.06.17 - 15:21

    Blackbird schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam

    Hmm ich kann mich erinnern das auf Steam geschimpft wurde und der Tod der Spiele vorhergesagt wurde. Was hat sich da jetzt so geändert? Soviel ich weiss hat es immer noch DRM und es wird auch immer noch lokal installiert....

  4. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: kaymvoit 13.06.17 - 15:23

    > Games for Windows war tod.

    Mit rosa Pudel?

  5. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: CSCmdr 13.06.17 - 15:35

    uschatko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blackbird schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Steam
    >
    > Hmm ich kann mich erinnern das auf Steam geschimpft wurde und der Tod der
    > Spiele vorhergesagt wurde. Was hat sich da jetzt so geändert? Soviel ich
    > weiss hat es immer noch DRM und es wird auch immer noch lokal
    > installiert....

    Weswegen eine mögliche GoG-Version die Steam-Version auch bei weitem übertreffen würde. Einziger Nachteil: die DLCs müsste man wahrscheinlich einzeln installieren.

  6. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: Shismar 13.06.17 - 16:14

    DLCs sollten mit GoG-Galaxy kein Problem sein. Das tut es für die Verwaltung recht gut. Aufrufen kann man die Spiele auch direkt.

    GoG ist immer die erste Wahl vor Steam und Steam bevorzuge ich weit vor den EA oder Ubisoft-DRM-Portalen. Die Liste der EA-oder Ubisoftspiele, die ich deswegen nicht gekauft habe dürfte mittlerweile sehr lang sein.

  7. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: CSCmdr 13.06.17 - 16:29

    Shismar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GoG ist immer die erste Wahl vor Steam und Steam bevorzuge ich weit vor den
    > EA oder Ubisoft-DRM-Portalen. Die Liste der EA-oder Ubisoftspiele, die ich
    > deswegen nicht gekauft habe dürfte mittlerweile sehr lang sein.

    sowas von +1! :-)

    Galaxy habe ich noch kaum genutzt, sollte ich mir evtl bei Gelegenheit mal anschauen.

  8. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: opodeldox 13.06.17 - 16:32

    Nur weil ein Spiel auf Steam ist, muss es kein DRM haben.

  9. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: Sharra 13.06.17 - 16:37

    kaymvoit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Games for Windows war tod.
    >
    > Mit rosa Pudel?


    NEIN DER EINZIG WAHRE TOD SPRICHT IN GROSSBUCHSTABEN!

  10. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: CSCmdr 13.06.17 - 16:47

    opodeldox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil ein Spiel auf Steam ist, muss es kein DRM haben.

    Ist aber bei 99% so der Fall.

  11. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: Lord Gamma 13.06.17 - 21:01

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > opodeldox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur weil ein Spiel auf Steam ist, muss es kein DRM haben.
    >
    > Ist aber bei 99% so der Fall.

    Und was kann Steam dafür? Bei 99% gibt es auch keine GOG Version.

  12. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: ArcherV 13.06.17 - 22:20

    Shismar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DLCs sollten mit GoG-Galaxy kein Problem sein. Das tut es für die
    > Verwaltung recht gut. Aufrufen kann man die Spiele auch direkt.
    >
    > GoG ist immer die erste Wahl vor Steam und Steam bevorzuge ich weit vor den
    > EA oder Ubisoft-DRM-Portalen. Die Liste der EA-oder Ubisoftspiele, die ich
    > deswegen nicht gekauft habe dürfte mittlerweile sehr lang sein.

    Ne Gog ist nur die letzte Wahl wenn es gar nicht anders geht.

    Die erste Wahl war immer Steam.
    Die erste Wahl ist immer Steam.
    Und die erste Wahl wird immer Steam sein.

  13. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: tschick 14.06.17 - 08:36

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shismar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DLCs sollten mit GoG-Galaxy kein Problem sein. Das tut es für die
    > > Verwaltung recht gut. Aufrufen kann man die Spiele auch direkt.
    > >
    > > GoG ist immer die erste Wahl vor Steam und Steam bevorzuge ich weit vor
    > den
    > > EA oder Ubisoft-DRM-Portalen. Die Liste der EA-oder Ubisoftspiele, die
    > ich
    > > deswegen nicht gekauft habe dürfte mittlerweile sehr lang sein.
    >
    > Ne Gog ist nur die letzte Wahl wenn es gar nicht anders geht.
    > [...]
    Für Publisher mit Sicherheit, der nicht masochistisch veranlagte Kunde wählt i.d.R. aber die Plattform, die seinen Rechner nicht mit Denuvo und Konsorten zukleistert.

  14. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: iCakeMan 14.06.17 - 09:51

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne Gog ist nur die letzte Wahl wenn es gar nicht anders geht.
    >
    > Die erste Wahl war immer Steam.
    > Die erste Wahl ist immer Steam.
    > Und die erste Wahl wird immer Steam sein.

    This

  15. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: Delt4 14.06.17 - 10:08

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shismar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DLCs sollten mit GoG-Galaxy kein Problem sein. Das tut es für die
    > > Verwaltung recht gut. Aufrufen kann man die Spiele auch direkt.
    > >
    > > GoG ist immer die erste Wahl vor Steam und Steam bevorzuge ich weit vor
    > den
    > > EA oder Ubisoft-DRM-Portalen. Die Liste der EA-oder Ubisoftspiele, die
    > ich
    > > deswegen nicht gekauft habe dürfte mittlerweile sehr lang sein.
    >
    > Ne Gog ist nur die letzte Wahl wenn es gar nicht anders geht.
    >
    > Die erste Wahl war immer Steam.
    > Die erste Wahl ist immer Steam.
    > Und die erste Wahl wird immer Steam sein.


    This.

  16. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: deutscher_michel 14.06.17 - 10:18

    Wieso muss ich bei solchen Troll-Aussagen immer an "IE6 - Weltmarktführer forever" denken das hier vor 10 Jahren noch fleissig für Fisch gepostet wurde.. :)

  17. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: Muhaha 14.06.17 - 10:38

    Delt4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > This.

    Dies ist ein klares Indiz dafür, dass die Gitterstäbe und Halskragen nur bunt genug sein müssen, damit die Sklaven ihre Knechtschaft freiwillig bejubeln :)

  18. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: MrReset 14.06.17 - 11:20

    Das Schlimme an Leuten, die DRM toll finden ist ja nicht, dass sie selber damit irgendwann auf die Nase fliegen. Das Schlimme ist: Ist eine hinreichend große Masse erreicht, gibt es nur noch DRM-Spiele. Bei MS ist es sogar noch schlimmer: Man kann DRM nicht entgehen UND man muss Windows 10 benutzen. Bei mir kommt da keine Freude auf ...

  19. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: ArcherV 14.06.17 - 12:22

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Schlimme an Leuten, die DRM toll finden ist ja nicht, dass sie selber
    > damit irgendwann auf die Nase fliegen. Das Schlimme ist: Ist eine
    > hinreichend große Masse erreicht, gibt es nur noch DRM-Spiele. Bei MS ist
    > es sogar noch schlimmer: Man kann DRM nicht entgehen UND man muss Windows
    > 10 benutzen. Bei mir kommt da keine Freude auf ...


    Und Steam ist immernoch keine DRM. Immer diese Freiheitsfanatiker welche einem die "Freiheit" aufdrücken wollen.

  20. Re: Das beste an Age of Empires HD war

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 14.06.17 - 12:22

    tschick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die seinen Rechner nicht mit Denuvo und
    > Konsorten zukleistert.

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > opodeldox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur weil ein Spiel auf Steam ist, muss es kein DRM haben.
    >
    > Ist aber bei 99% so der Fall.

    Das stimmt nicht. Ich kenne kein Spiel, welches es auf GoG gibt und in Steam nur mir Denuvo, SecuRom und Co gibt. Und auch die Steam-Spiele selbst haben selten so etwas.
    Wenn sie es haben, steht es meist auch auf der Shopseite (zumindest bei Bekannten, z.B. uplay-Account, Denuvo, SecuRom)
    Eher 99.9% aller Spiele auf Steam haben kein zusätzliches DRM (bis auf Steam).
    Und man kann die meisten Spiele auch spielen, ohne mit steam online zu gehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.17 12:24 durch DreiChinesenMitDemKontrabass.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Bielefeld
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  3. HiPP GmbH & Co. Produktion KG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  4. Vizoo GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,22€
  3. (-80%) 11,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

  1. E-Plus: Aldi Talk muss Restguthaben auch ohne SIM-Retoure auszahlen
    E-Plus
    Aldi Talk muss Restguthaben auch ohne SIM-Retoure auszahlen

    Der Klage von Verbraucherschützern wurde Recht gegeben: E-Plus muss Nutzern von Aldi Talk auch dann ihr Restguthaben auszahlen, wenn diese die SIM-Karte nicht zurückschicken. Für die Retoure gebe es keinen vernünftigen Grund, so die Richter.

  2. Brightline: Floridas Hochgeschwindigkeits-Dieselstrecke wird verlängert
    Brightline
    Floridas Hochgeschwindigkeits-Dieselstrecke wird verlängert

    Einem Medienbericht zufolge wurden die Verträge für die nächste Ausbaustufe der Brightline in den USA vergeben. Damit wird eine der wenigen Schnellfahrstrecken in den USA stark erweitert, die zudem etwas besonderes ist, denn Betreiber Virgin Trains verwendet schnelle Diesellokomotiven.

  3. Suunto 5: Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt
    Suunto 5
    Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    Es gibt neue Konkurrenz für die Sportuhren von Garmin und Polar: Nun stattet auch Suunto sein neues Mittelklassemodell mit einem GPS-Chip von Sony aus, der besonders wenig Energie benötigt. Für immer ausreichende Akkuleistung hat sich der Hersteller einen weiteren Kniff überlegt.


  1. 13:48

  2. 13:24

  3. 12:30

  4. 12:07

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:27

  8. 11:16