Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Age of Empires Definitive Edition Test…

Was passiert bei 32:9?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert bei 32:9?

    Autor: Raistlin 19.02.18 - 10:16

    Wenn man die Auflösungen nicht im Spiel anpassen kann, wäre es doch interessant was passiert bei dem 32:9 Monitor von Samsung.
    Ob es die Auflösung schafft und ob es noch flüssig läuft?

  2. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: quineloe 19.02.18 - 12:35

    Welcher Monitor ist das, ich kenne nur 21:9 als maximale Breite. 32:9 ist ja dann praktisch wie so ein Sichtschlitz im Bunker.

  3. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: Astorek 19.02.18 - 13:16

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Monitor ist das, ich kenne nur 21:9 als maximale Breite. 32:9 ist ja dann praktisch wie so ein Sichtschlitz im Bunker.

    Solche Monitore gibts tatsächlich, z.B. bei Amazon von Samsung:
    https://www.amazon.de/dp/B077Q691FS

    Dem Screenshot nach zu urteilen passt dein Vergleich mit dem Sichtschlitz ganz gut :)

  4. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: Lebostein 19.02.18 - 13:27

    Für welches Einsatzgebiete braucht man denn so einen breiten, durchgehenden Monitor?! Im Büro sind doch 2 einzelne viel praktischer und lassen sich bei Defekten leichter tauschen bzw. kann man auch zur Not mit einem arbeiten....

  5. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: mw (Golem.de) 19.02.18 - 13:36

    Für Rennspiele und einige Actionadventures sind die Monitore eine sehr schöne Sache.

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Instagram, Twitch & Youtube

  6. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: quineloe 19.02.18 - 13:39

    Und bei Side-scrollern wie final fight? :D

  7. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: mw (Golem.de) 19.02.18 - 13:41

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bei Side-scrollern wie final fight? :D

    Könnte man eigentlich 3x dass Spiel nebeneinander darstellen. :)

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Instagram, Twitch & Youtube

  8. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: Raistlin 19.02.18 - 15:51

    2 Monitore Verbrauchen mehr Strom und der Monitor hat wohl sehr viele Optionen wenn es um Picture-by-Picture und Picture-in-Picture geht.
    Du kannst auch mindestens 2 Quellen gleichzeitig darstellen.
    Oder beispielsweise in der Mitte ein 21:9 Bild und rechts davon Teamspeak und links Golem einblenden.

  9. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: quineloe 19.02.18 - 16:12

    Raistlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 Monitore Verbrauchen mehr Strom

    Nein, ein 24" Monitor bei uns benötigt 29 kWh. 2x das ist 58 kWH

    Der 34" UW Monitor, den wir alternativ verwenden benötigt 63 kWh

    Dieses Monster von Samsung braucht sogar 71 kWh.

  10. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: ArcherV 19.02.18 - 16:48

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Rennspiele und einige Actionadventures sind die Monitore eine sehr
    > schöne Sache.


    Aber da wäre eine Videobrille sicherlich eine schönere Sachen :-)

  11. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: S-Talker 19.02.18 - 19:02

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Monitor ist das, ich kenne nur 21:9 als maximale Breite. 32:9 ist
    > ja dann praktisch wie so ein Sichtschlitz im Bunker.

    Wieso? Das sind exakt zwei 16:9 Bildschirme nebeneinander. Ich kann mir diverse use cases vorstellen...

  12. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: KaosERA 19.02.18 - 20:21

    Das geplante Einsatzgebiet des Monitor sollte man eigentlich herauslesen können.
    Vor allem wenn es mit der Bezeichnung "QLED Gaming Monitor" beworben wird.

    Hab mich mal kurz auf der Homepage von Samsung informiert was der Monitor abseits von HDR und 144mhz noch kann und muss schon sagen das ich da echt angetan bin, wenn ich mal den üpigen Preis ignoriere.

    Vor allem die Multitasking Fähigkeiten sind echt Praktisch, wie die freie skalierung der verschiedenen input Signal auf dem Display.

  13. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: blaub4r 19.02.18 - 22:20

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mw (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für Rennspiele und einige Actionadventures sind die Monitore eine sehr
    > > schöne Sache.
    >
    > Aber da wäre eine Videobrille sicherlich eine schönere Sachen :-)


    nicht mal ansatzweise. ob ich nun auf einen monitor frei blicken kann oder so eine überteuerte brille aufsetzen muss. ein hype der auch bald wieder vorbei ist. genau wie der 3d kram. daran halten auch nur noch die kinos fest weil sie damit mehr geld verlangen können.

  14. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: quineloe 20.02.18 - 09:39

    der VR Hype hat als einziges Problem, dass es dafür so wenige richtige Spiele gibt. Die winzige Nische an Spielern die 1. ein VR setup haben und 2. eines der wenigen richtigen Spiele dort spielen (also z.B. Elite Dangerous) sind fucking happy damit, und das seit Jahren.

    Was mich beim Testen wirklich gestört hat, war wie man sich zu Fuß fortbewegt, da knabbern die Studios noch sehr daran, wie man das hinkriegen soll. Wenn das gelöst ist dann hyped der hype aber richtig hype.

    Aber bei Spielen, bei denen man im Spiel sitzt (z.b. ST Bridge Crew) da war das schon extrem geil.

  15. Re: Was passiert bei 32:9?

    Autor: ArcherV 20.02.18 - 18:41

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicht mal ansatzweise. ob ich nun auf einen monitor frei blicken kann oder
    > so eine überteuerte brille aufsetzen muss. ein hype der auch bald wieder
    > vorbei ist. genau wie der 3d kram. daran halten auch nur noch die kinos
    > fest weil sie damit mehr geld verlangen können.

    Ich schreib nicht ohne Grund Videobrille.
    Hätte ich eine VR Brille gemeint hätte ich dies geschrieben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Hoyer GmbH Internationale Fachspedition, Hamburg
  2. KISTENPFENNIG AG, Mainz
  3. AMS Marketing Service GmbH, München
  4. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,97€
  2. 444€
  3. (u. a. ELEX für 15,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
    Gemini PDA im Test
    2004 ist nicht 2018

    Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
    Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

    1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
    2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
    3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

    1. Elektromobiltät: UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      Elektromobiltät
      UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      Der US-Paketdienstleister UPS will eine Flotte von 1.000 Elektrofahrzeugen betreiben, die das Unternehmen bereits beim Hersteller Workhorse bestellt hat. Sie sollen im innerstädtischen Lieferverkehr eingesetzt werden.

    2. Low Latency Docsis: Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
      Low Latency Docsis
      Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen

      Die Latenzzeiten im TV-Kabelnetz sollen minimal werden. Sie sollen laut Huawei noch über Docsis 3.1 hinaus verbessert werden.

    3. Riders' Day: Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren
      Riders' Day
      Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren

      Gegen befristete Arbeitsverhältnisse, Solo-Selbstständigkeit, Zahlung pro Auslieferung und Überwachung: In der kommenden Woche protestieren Beschäftigte von Online-Essenslieferdiensten.


    1. 16:18

    2. 14:18

    3. 12:48

    4. 11:43

    5. 19:18

    6. 12:33

    7. 12:19

    8. 11:36