1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Games: Bei New World…

PvP Server heißt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PvP Server heißt

    Autor: mhstar 11.08.21 - 17:18

    Ich habe einen Super-Toon, und es wird "spaßig", schwächeren Spielern immer wieder die Fresse einzuhauen, bis sie gehen.

    Und wenn mein Toon nicht gut genug ist, dann kommt gleich Papa-Toon herbeigerannt, ein Level 80, der in der Level 20 Zone alle niedermäht.

    Die Mehrheit der Spieler findet das allerdings unlustig, und schweigt auch, weil sonst die ganze PvP Community mit ihren Alts und Super-Toons aufhüpft.
    Es ist aber so - wenn man nicht selbst anderen die Fresse einhaut, ist es eben wirklich unlustig. Von Campen, über Multiboxing - bei PvP kommt der Abschaum der Menschen zum Vorschein. Den sehe ich aber ohne PvP schon genug, auf unseren Straßen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.21 17:19 durch mhstar.

  2. Re: PvP Server heißt

    Autor: Eheran 11.08.21 - 17:24

    Keine Ahnung, was ein "Toon" ist, aber warum genau muss man sich, wenn man kein PvP haben will, dort aufhalten wo es dies gibt? Das ergibt keinen Sinn.

    Schon bei Diablo 2 damals, im Hardcore-Modus gab es PvP (ich glaube) immer. War es ein Problem? Selten. Man konnte nur in der Stadt den Krieg erklären und müsste dann erst zur anderen Person kommen. Diese macht ein TP und ist weg.

    >bei PvP kommt der Abschaum der Menschen zum Vorschein.
    Weil beim PvE alle ganz nett zueinander sind oder was soll der Unsinn?

  3. Re: PvP Server heißt

    Autor: Muhaha 11.08.21 - 17:40

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > >bei PvP kommt der Abschaum der Menschen zum Vorschein.
    >
    > Weil beim PvE alle ganz nett zueinander sind oder was soll der Unsinn?

    Nein. Weil sich auf PvP-Servern fast nur noch hormonell vollkommen überforderte Leute mit kleinen Pipis befinden, denen es nur darum geht anderen die Fresse zu polieren, um selbst der Allergeilste mit dem Allerlängsten zu sein.

    Ich kenne genug WoW-Spieler, die irgendwann die Schnauze voll hatten und auf PvE-Server umgezogen sind, weil sie keinen Bock mehr hatten beim Questen alle paar Minuten von irgendeinem dahergelaufenen, hochleveligen Feigling umgenietet zu werden, der sich nicht an Spieler mit vergleichbarer Levelstufe rantraut. PvP-Server sind zu oft ein Hort ultratoxischen Verhaltens geworden, wo Menschen sich wie die letzte Sau verhalten, weil sie glauben, das sowas PvP sei.

    Ich hatte meinen ersten Kontakt mit PvP bei Dark Age of Camelot und da war PvP etwas "ritterlicher", ritualisierter und wer meinte sich an Spielern deutlich unter dem eigenen Level zu vergreifen, wurde im Spiel sozial geschnitten. Da ging mehr um das Messen der eigenen Stärke gegen halbwegs gleichwertige Gegner und nicht um tumbes "Aufs Maul, Du Arsch!", was so viele Idioten inzwischen für PvP halten und sich entsprechend verhalten, das PvP-Konzept seit Jahren in den Dreck ziehen.

    PvP kann nämlich richtig spassig sein, ein toller Spielerlebnis bieten, wenn die Mitspieler nicht einfach nur einen schnellen Weg suchen, um ihr massiv unterentwickeltes Selbstwertgefühl künstlich aufzublasen.

  4. Re: PvP Server heißt

    Autor: tomate.salat.inc 11.08.21 - 17:40

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung, was ein "Toon" ist, aber warum genau muss man sich, wenn man
    > kein PvP haben will, dort aufhalten wo es dies gibt? Das ergibt keinen
    > Sinn.

    Hab auch schon auf PVP-Server gezockt, aber Grund waren eher andere Mitspieler die das unbedingt wollten. Hatte bis dato noch keine Erfahrung damit und ausprobieren kann man es ja mal.

    Ich kann von meiner Erfahrung her bestätigen, dass es nur für eine Seite lustig ist. Das ist in etwa so geil als wenn man in PVE immer mal wieder einen Boss spawned, für den man zu schwach ist er einen aber verfolgt und tötet.

    Und wer beim PVP-Server auf PVE-Gear geht ist sowas permanent auf der Schlachtbank. Ich hab eigentlich immer nur auf die Fresse bekommen. Und hätte ich mal eine Chance gehabt, dann war der Bodyguard vom anderen meistens nie weit.
    Richtig "lustig" wirds dann auch, wenn man beim respawnen abgefangen wird. Mind. einmal hab ichs spiel auch einfach komplett zugemacht, weil ich meine Questreihe nicht weiter machen konnte. Da ich permanent von einer anderen Gruppe angegriffen worden bin.

    Wenn ich Spiele, dann nur noch PVE-Server.

  5. Re: PvP Server heißt

    Autor: Eheran 11.08.21 - 18:06

    >Weil sich auf PvP-Servern fast nur noch hormonell vollkommen überforderte Leute mit kleinen Pipis befinden, denen es nur darum geht anderen die Fresse zu polieren, um selbst der Allergeilste mit dem Allerlängsten zu sein.

    Abgesehen davon, dass das natürlich eine lächerliche Verallgemeinerung ist und auch mal eine Selbstreflexion stattfinden sollte:
    Selbstverständlich mögen es viele, ihr "Selbstwertgefühl" irgendwie zu steigern. Ob das nun bei PvP, PvE, Facebook oder ggü. einem Kellner ist, spielt überhaupt(!) keine Rolle. Das hat mit PvP einfach nichts zu tun.

    Ich spiele seit ~20 Jahren, in einigen Spielen ist/war der (Sprach-) Chat aktiv. Ggü. den PvE spielen (oder Servern, beim selben Spiel) habe ich keinen Unterschied gemerkt. Da ist man dann halt zu langsam/doof/bla/*beliebiger Grund, der der Person grad einfällt*.

    Was wirklich einen großen Unterschied macht ist ordentliches Match-making, also dass Spieler gleicher Fähigkeiten zusammen spielen. Dann läuft es wesentlich besser, egal ob PvE oder PvP. Bislang mit Abstand am besten war dabei Dota 2. Bei Spielen wo zufällig Spieler zusammengewürfelt werden kommt es zwangsläufig zu Reibereien, wieder egal ob PvP oder PvE.

  6. Re: PvP Server heißt

    Autor: cyborg 11.08.21 - 18:30

    Naja, ein MMO ist was anderes als DOTA oder Overwatch...
    Was dein Vorposter schreibt ist in großen und ganzen richtig.
    Ich zocke sehr viel Ark (survival evolved) und dort ist es genau so wie er beschreibt. Die mit den größten Ego Problemen sind die, die ganzen kleinen platt machen und sich noch groß fühlen...
    Ich kenne sehr viele die einfach wieder aufgehört haben weil sie immer wieder von solchen Typen platt gemacht wurden.
    Die stehen da mit ihren Waffen mit 100% Schaden und 50 Schuss im Inventar und ihr Gegenüber kommt mit ner Knarre mit 298% Schaden (am Cap.) und nem Dino der schon jahrelange Mutationen hinter sich hat und machen dem seine 5 Dinos platt.
    Wenn die sich beschweren werden sie als pus.. beschimpft es sein ja PvP...
    Dass selbst 20 von den Leuten gegen einen solchen Typen keine Chance haben ist dem egal, denn er macht PvP...

  7. Re: PvP Server heißt

    Autor: Eheran 11.08.21 - 18:41

    Wie ist das denn bei Ark, spielt man da nur auf einem Server? Ist PvP immer überall an? Wäre natürlich traurig, wenn es so wäre.

  8. Re: PvP Server heißt

    Autor: cyborg 11.08.21 - 19:08

    Es gibt hunderte Server auf denen ist PvP dauerhaft aktiviert. Diese Server sind untereinander verbunden, so dass du mit deinem Char überall hin reisen kannst. Und du wirst auf jedem dieser Server auf solche Idioten treffen.
    Das geht sogar soweit, dass die Leute/Tribes dich über die Server hinweg anhand deiner Steam ID tracken und dich dann auch auf anderen Servern jagen...
    Wenn du auf so einer Liste stehst hast keinen Spaß mehr am Spiel...
    Ist mir auch schon passiert. Jetzt haben wir einigermaßen was zusammen und können uns wehren und plötzlich ist Ruhe. Denn jetzt macht es keinen Spaß mehr wenn man plötzlich was verlieren kann wenn man zum griefen kommt...

  9. Re: PvP Server heißt

    Autor: Eheran 11.08.21 - 22:51

    >Wenn du auf so einer Liste stehst hast keinen Spaß mehr am Spiel
    Warum spielt man dann nicht auf einem der PvE Server...?

  10. Re: PvP Server heißt

    Autor: Hotohori 12.08.21 - 03:39

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wenn du auf so einer Liste stehst hast keinen Spaß mehr am Spiel
    > Warum spielt man dann nicht auf einem der PvE Server...?

    Weil PvP mit den richtigen Leuten eben doch Spaß macht?

    Wie soll das sonst Enden? Alle Spieler sind auf PvE Servern unterwegs und die PvP Trolle sind allein unter sich auf den PvP Servern, weil sie alle zu den PvE Servern vergrault haben? Kann ja auch kaum die Lösung sein.

  11. Re: PvP Server heißt

    Autor: Hotohori 12.08.21 - 04:02

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte meinen ersten Kontakt mit PvP bei Dark Age of Camelot und da war
    > PvP etwas "ritterlicher", ritualisierter und wer meinte sich an Spielern
    > deutlich unter dem eigenen Level zu vergreifen, wurde im Spiel sozial
    > geschnitten. Da ging mehr um das Messen der eigenen Stärke gegen halbwegs
    > gleichwertige Gegner und nicht um tumbes "Aufs Maul, Du Arsch!", was so
    > viele Idioten inzwischen für PvP halten und sich entsprechend verhalten,
    > das PvP-Konzept seit Jahren in den Dreck ziehen.
    >
    > PvP kann nämlich richtig spassig sein, ein toller Spielerlebnis bieten,
    > wenn die Mitspieler nicht einfach nur einen schnellen Weg suchen, um ihr
    > massiv unterentwickeltes Selbstwertgefühl künstlich aufzublasen.

    Ja, ich mag eigentlich Open PvP obwohl ich kein PvP Spieler bin. Warum? Allein der Thriller dabei jederzeit auf der Hut vor anderen Spielern sein zu müssen, steigert den Spielspaß. Man darf nie unachtsam sein. Daher mag ich PvP eigentlich am liebsten als Fraktion gegen Fraktion, also das was New World haben wird. So hat man als Spieler ein natürliches Feindbild, eben die feindlichen Fraktionen. Bei reinem Open PvP gibt es kein wirkliches Feinbild, der Spieler bestimmt diese selbst und dabei kommen dann Anfänger raus, die man ganken kann etc.

    Was für Feiglinge die meisten PvP Spieler sind, hab ich damals in Aion sehr gut gemerkt. Das Spiel hatte kein Level des Gegners angezeigt, so wusstest du nie welche Stufe der andere hatte, maximal an der Ausrüstung konntest du es erahnen. Allerdings kamen die Vollidioten von Betreiber auf die glorreiche Idee, dass man auf der offiziellen Webseite jeden Charakter inkl. Level und Ausrüstung nachschlagen konnte, schnell gab es IRC Scripte, bei denen man nur den Namen eingeben musste und zack spuckte das Script den Level des Charakters aus. So war es dann fast normal, wenn im PvP Gebiet ein Feind der anderen Fraktion unterwegs war und der dachte ich hätte ihn nicht gesehen, dass dieser für ein paar Sekunden starr stehen blieb, entweder hat er danach schnell das Weite gesucht oder er hat angegriffen. Da war absolut klar, dass der nach meinem Level gesucht hat. Keine Ahnung was sich die Betreiber dabei gedacht haben dieses an sich gute System ohne Level Anzeige derart selbst zunichte zu machen. Ich bin jedenfalls nur auf sehr wenige PvPler gestoßen, die nicht für ein paar Sekunden erstarrt sind.

    Ich denke das Problem liegt einfach daran, dass WoW eine Menge Spieler in das Genre brachte, die einfach nicht den Wert eines MMOs zu schätzen wissen. So etwas wie Spielerehre kennen die nicht, da lachen die höchsten laut drüber. Die denken auch nicht darüber nach was ihr Verhalten in der Community innerhalb des Spiels auf ihrem Server auslöst, ist denen egal, die sind auf einem Egotrip. Meiner Meinung nach gehören solche Spieler einfach nicht in ein MMO und diese wurden früher durch das MMO selbst viel mehr ausgesiebt, da viel weniger alleine ging und man bei vielem viel mehr auf Gruppen angewiesen war, somit kam man mit seinem Ego nicht sehr weit. Diese quasi automatischen Filter hat man für die breite Masse aber immer mehr abgeschafft und dafür Egotrips und toxische Communities quasi eingeführt.

    Ich finde es auch immer wieder lustig, wenn ein Spiel mit einer Piraten Fraktion ankommt, da klatsche ich inzwischen meine Hand direkt ins Gesicht bei dieser glorreichen Idee. Warum? Weil ja so viele Spieler Ahnung davon haben was Pirat sein eigentlich bedeutet. Auch Piraten habe ihre eigene Ehre und greifen nicht alles an was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, sondern haben Gründe für ihr Handeln. Spieler hingegen denken Pirat spielen wäre einfach ein egoistischer Troll (muss gerade vorsichtig bei meiner Wortwahl sein XD) zu sein ohne auf irgendwelche Regeln zu achten, das schließt die Spielregeln und Umgangsformen mit ein. In der Hinsicht bin ich noch sehr gespannt auf Star Citizen, da könnte es allerdings aufgehen, da Piraten mit echten Konsequenzen rechnen müssen, welche in vielen MMOs bisher immer vernachlässigt wurden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.21 04:03 durch Hotohori.

  12. Re: PvP Server heißt

    Autor: BlindSeer 12.08.21 - 07:03

    Wenn man was verlieren kann wird es plötzlich ruhig um die Deppen. Habe damals bei Sacred mal auf den PvP Server rein geschaut. Unerträglich was da durch den Chat ging. Heute würde man toxisch sagen. Gegenseitige Beleidigungen, auflauern... War schnell wieder weg. Dann habe ich mir gedacht, ich gönne mir den Spaß und schaue auf dem Hardcore PvP Server mal rein wo Char tot == Char tot bedeutete... Ein Unterschied wie Tag und Nacht!
    Die Leute waren freundlich, es gab "Welpenschutz" und wer sich nicht daran hielt bis Lvl 15 oder 20 war es IIRC zu warten, der wurde über den Server gejagt. Man hat sich nach Kämpfen unterhalten, Tipps gegeben... Ich musste mir mehrfach am Tag neue Chars machen und ich weiß nicht ob ich überhaupt einen Kampf gewonnen habe, aber dank der Community hat es Spaß gemacht. Denn dadurch, dass du nicht mit Ubar Char lauern konntest und wirklich verlieren konntest waren die Idioten nicht auf diesem Server.

  13. Re: PvP Server heißt

    Autor: ovbspawn 12.08.21 - 13:59

    Ehm genau so war es auf den PvP Server von WoW und was ist da regelmäßig passiert?
    Irgendein max. Level steht im Newbie gebiet rum und kloppt die Kleinen...

  14. Re: PvP Server heißt

    Autor: Hotohori 12.08.21 - 15:05

    Wie gesagt, mit WoW fing es an Überhand zu nehmen, so sehr das die PvP Spieler mit Spielerehre nicht mehr dagegen ankamen. Davor hat das die Community selbst geregelt und solchen "PvPlern" den Spaß verdorben bzw. Konsequenzen gezeigt. Teilweise haben auch die Betreiber selbst sich um das Problem gekümmert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich POLAS BW (Polizeiliches Auskunftssystem ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. IT-Support-Mitarbeiter (m/w/d)
    Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Release 28.10.)
  2. 21,24€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de