Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD Freesync: Xbox One erhält variable…

Voll der Durchbruch....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Voll der Durchbruch....

    Autor: HerrMannelig 12.03.18 - 22:47

    Nachdem das seit 10 Jahren jeder TV unterstützt bringt es endlich die Xbox One. Das wird die Gamingwelt nachhaltig verändern......

    Naja, aber immerhin nettes Gymmick.

  2. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: h3ld27 12.03.18 - 23:25

    Nenne mir einen einzigen TV der letzten 10 jahre der das kann :-D

    Und ja die Xbox ist nach gaming pcs das erste Gerät welches das unterstützt. Und ja, dass ist so ziemlich die größte technische Neuerung im gaming in den letzten 10 jahren. Auf dem Pc gibts das ja schon bisschen länger. Aber wird jetzt durch die Konsolen hoffentlich weiter verbreitet, dass es auch ein paar mehr TV Hersteller nutzen.

  3. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: HerrMannelig 12.03.18 - 23:33

    Das war Sarkasmus mit den TVs ;D Ich wollte damit Ausdrücken, dass das sowieso < 1% aller Spieler etwas bringt.

    Die größte Neuerung? Wenn die Spiele vernünftig optimiert wären, dann wäre das gar nicht nötig! Am PC macht es aufgrund der sehr unterschiedlichen Hardware Sinn, auf der Konsole kaschiert es nur Probleme in der Optimierung.

    Mal im Ernst: Bei welchem Konsolenspiel der letzten Jahre gab es Probleme mit Tearing? Also keines, das ich besitze jedenfalls.... Das letzte, an das ich mich erinnere, war Gran Turismo 5 Prologue.

    Also ein Durchbruch, und auch ein kleiner, definiert sich für mich schon irgendwie anders.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.18 23:34 durch HerrMannelig.

  4. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: Flatsch 13.03.18 - 06:57

    Was wäre dir denn lieber? Das es keinen Fortschritt gibt?
    Unglaublich, das es sogar bei Fortschritten Gemecker gibt

  5. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: bark 13.03.18 - 07:25

    Ich hab grad nachgerechnet es sind 90% die davon betroffen sind.
    Nur weil du keine Freunde hat, bedeutet das nicht, dass es nur 1% der Spieler betrifft. Auch da waren im Fall von xbox 650.000 Menschen.

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war Sarkasmus mit den TVs ;D Ich wollte damit Ausdrücken, dass das
    > sowieso < 1% aller Spieler etwas bringt.
    >
    > Die größte Neuerung? Wenn die Spiele vernünftig optimiert wären, dann wäre
    > das gar nicht nötig! Am PC macht es aufgrund der sehr unterschiedlichen
    > Hardware Sinn, auf der Konsole kaschiert es nur Probleme in der
    > Optimierung.
    >
    > Mal im Ernst: Bei welchem Konsolenspiel der letzten Jahre gab es Probleme
    > mit Tearing? Also keines, das ich besitze jedenfalls.... Das letzte, an das
    > ich mich erinnere, war Gran Turismo 5 Prologue.
    >
    > Also ein Durchbruch, und auch ein kleiner, definiert sich für mich schon
    > irgendwie anders.

  6. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: Noren 13.03.18 - 08:04

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst: Bei welchem Konsolenspiel der letzten Jahre gab es Probleme
    > mit Tearing? Also keines, das ich besitze jedenfalls.... Das letzte, an das
    > ich mich erinnere, war Gran Turismo 5 Prologue.

    Auch kein Wunder, Konsolen benutzten V-Sync.

  7. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: HerrMannelig 13.03.18 - 08:47

    Woher hast du die Zahl dass 90% aller XBox-One-Besitzer an einem Bildschirm mit FreeSync spielen???
    Aber danke für das mit den Freunden. Einfach so Leute zu beleidigen zeugt schon von großer Reife :-)

  8. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: HerrMannelig 13.03.18 - 08:58

    Naja, aber VSYNC bringt eben nicht immer was, gerade bei schwankenden Bildraten. Dafür ist das FreeSync ja da. Aber Konsolenspiele sind oft auf eine stabile Bildrate optimiert.

  9. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: HerrMannelig 13.03.18 - 09:01

    Ich wollte damit nichts gegen die Technik an sich sagen, wie gesagt, es ist nett dass es Einzig findet, aber für mich stellt das einfach keinen "Durchbruch" dar. Mehr wollte ich damit nicht sagen.

  10. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: Noren 13.03.18 - 11:30

    V-Sync sorgt immer für kein Tearing und auch bei Konsolenspiele bricht regelmässig die Bildrate ein.

  11. Re: Voll der Durchbruch....

    Autor: h3ld27 13.03.18 - 19:02

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war Sarkasmus mit den TVs ;D Ich wollte damit Ausdrücken, dass das
    > sowieso < 1% aller Spieler etwas bringt.
    >
    > Die größte Neuerung? Wenn die Spiele vernünftig optimiert wären, dann wäre
    > das gar nicht nötig! Am PC macht es aufgrund der sehr unterschiedlichen
    > Hardware Sinn, auf der Konsole kaschiert es nur Probleme in der
    > Optimierung.
    >
    > Mal im Ernst: Bei welchem Konsolenspiel der letzten Jahre gab es Probleme
    > mit Tearing? Also keines, das ich besitze jedenfalls.... Das letzte, an das
    > ich mich erinnere, war Gran Turismo 5 Prologue.
    >
    > Also ein Durchbruch, und auch ein kleiner, definiert sich für mich schon
    > irgendwie anders.

    Ja es ist eine riesige Erneuerung. Die einen sagen schkechte Optimierung, ich sage unnötige Optimierung. Ein spiel das für 60 fps optimiert ist läuft die meiste zeit mit 50-70% Auslastung der Hardware. Denn jeder kleine framdrop stört das gameplay enorm. Deshalb gibt es auf Konsole so wenig 60 fps Spiele. Viele laufen nur mit 30 fps obwohl sie die meisze zeit sicherlich mit 40-60 laufen könnten.

    Mit Freesync ist das kein Problem mehr. Die Entwickler müssen nicht auf ein bestimmtes FPS Limit hin entwickeln. Mit Freesync merkst du einfach die Einbrüche in der Framerate so gut wie gar nicht mehr. Ein Spiel das auf Konsole eine 30 fps limitierung hat läuft dann ggf. die meiste zeit mit 40-50 fps, sieht fast so flüssig aus wie ein 60 fps spiel und es entsteht weniger Lag als bei einem 60 fps spiel mit VSync.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  4. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate vorbestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42