1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD-Leak: Github zeigt Specs von PS5 und…
  6. Thema

Ernsthaft

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ernsthaft

    Autor: ritschy 01.01.20 - 11:04

    Bei PS4 / XBOX one haben die APUs etwa 100-120 USD gekostet (je nach DIE-Größe). In diesem Rahmen dürfte man sich auch diesmal wieder bewegen.

  2. Re: Ernsthaft

    Autor: john4344 06.01.20 - 20:41

    JohnD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > john4344 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > ...
    > > > lange nicht mehr, die haben komplett ihren eigenen Markt gefunden,
    > > > Microsoft ist da bis jetzt nur den halben Weg gegangen.
    > >
    > > Ich denke genau das Gegenteil wird eintreten. Die Zukunft von Gaming
    > liegt
    > > in der Cloud. Da Microsoft der größte Cloudanbieter der Welt ist und
    > > nebenbei noch das größte Netzwerk der Welt hat, liegt hier der Schlüssel.
    >
    > > Das hat auch Sony bemerkt und deswegen mir Microsoft einen Deal
    > > geschlossen, um deren Cloud und Netzwerkresourcen nutzen zu können, wohl
    > im
    > > Tausch gegen die Nutzung von exklusiven PS Titeln.
    > >
    > > Was das pricing angeht, wird es wieder verschiedene Versionen geben. Bei
    > > Microsoft wahrscheinlich 3. Wir reden bei diesen Leaks über die größte
    > > Version (aktuell PS Pro und Xbox One X) der Konsolen und damit auch der
    > > teuersten. Diese könnten denke ich durchaus bei 500-600 ¤ liegen.
    > > Ich finde den Ansatz interessant, den Microsoft mit der kleinsten
    > Version
    > > fahren möchte, dass die Konsole grade mal das OS betreibt und der Resr
    > aus
    > > der Cloud kommt. Die dürfte zwar sehr geringe Leistungsdaten, dafür aber
    > > auch einen sehr niedrigen Preis haben.
    >
    > Microsoft ist definitiv nicht der größte Cloud Anbieter und hat auch nicht
    > das größte Netzwerk.

    Oh, da muss wohl jemand mal seine Hausaufgaben machen. Microsoft ist gemessen an verfügbarer Leistung und Regionen mit Abstand der größte Cloud Anbieter der Welt.
    Gleiches gilt für das Netzwerk. Microsoft ist defakto der größte ISP der Welt mit der größten Bandbreite. Sowohl lokal, als auch global.
    Bitte nächstes Mal erst informieren...

  3. Re: Preise *Seuftz*

    Autor: Dwalinn 07.01.20 - 07:50

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich denke nicht, dass MS mehr als 50$ für die APU bezahlt.
    > *Seuftz*
    > Die SeriesX Specs schlagen locker eine 2080Ti - und die hat keine 8-Kern
    > CPU integriert.
    > Think again.
    Die SeriesX ist eher auf Höhe einer 2080 zumindest auf dem Papier

    > Die SeriesX wird vermutlich das High-Price Produkt für die gemunkelten
    > 899$.
    Möglich aber damit verkauft man nicht viel.

    > Das angekündigte Low-Price-Modell wird vermutlich keine Spiele selbst
    > abspielen können, sonst gäbe es Specs dafür von AMD. Also Streaming-Only
    > für (geraten) 199$?
    Das kann ich mir nach wie vor nicht vorstellen. Sollte aber dazu ein Abo kommen ist das eher um die 100$ wert.

    > Die PS5 als (vorerst) einziges für die gemunkelten 399$.
    Wenn die PS5 die rund 400 schafft sollte die SeriesX vielleicht 100$ teurer sein, der Abstand ist ja nicht so groß.

  4. Re: Preise *Seuftz*

    Autor: yumiko 08.01.20 - 10:36

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die SeriesX ist eher auf Höhe einer 2080 zumindest auf dem Papier
    > Wenn die PS5 die rund 400 schafft sollte die SeriesX vielleicht 100$ teurer
    > sein, der Abstand ist ja nicht so groß.
    Dann fragt man sich doch, warum AMD nach der 5700XT (entspricht etwa der PS5) keine um 100$ teurere Karte rausgebracht hat, um locker die RTX2080 zu schlagen - zum halben Preis als diese.

    *doublefacepalm*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden
  2. Amprion GmbH, Dortmund
  3. Hays AG, Murr
  4. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,49€, Forza Horizon 4 für 34,99€, Red Dead...
  2. (u. a. Conan Exiles für 12,49€, Stellaris - Galaxy Edition für 5,49€, Green Hell für 9...
  3. (aktuell u. a. Star Wars Weekend (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic für 1,93€), Best...
  4. (u. a. Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT für 358,38€, Alpenföhn 120mm Wing Boost 3 ARGB Triple...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4