Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › American McGee: Blutrünstiges…

Alice

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alice

    Autor: User2 04.01.13 - 17:31

    war mein Lieblingsspiel als es als DEMO in der Computer Bild Spiele (oder wars PC Action?) erschien.
    Hin und wieder spiele ich es auch noch, vorallem wegen der genialen Musik und der kranken Atmosphäre.

    Ich hoffe sein neues Projekt kommt durch (mich hat er gewonnen).

  2. Re: Alice

    Autor: divStar 04.01.13 - 21:41

    Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz mein Ding.

  3. Re: Alice

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 22:51

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja - Alice (und Alice 2) ist/sind fantastisch. Ich bin mir bei diesem
    > Hack&Slay allerdings nicht sicher, denn solche Art Spiele sind nicht ganz
    > mein Ding.

    Merkwürdigkeit am Rande, EA setzte auf Steam den Preis für Alice 2 auf 12,50 Euro in Kontinentaleuropa. In GB, wo EA das Spiel nicht selbst vertreibt, kostete es auf Steam nur 3,24 Pfund. Das ist schon eine interessante Art Origin zu pushen, da hats aber jemand nötig. Wer dann noch die Event-Geldkarte zum Bezahlen verwendete kam für unter drei Euro an das Spiel. Und mich hats einen Teamfortresshut gekostet.

    Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2 waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer am wildesten auf den Button hämmert. Aber ist man bei EA Spielen ja gewohnt.

  4. Re: Alice

    Autor: Analysator 05.01.13 - 17:13

    Dann auch noch "auf asiatischer Kultur basierend" - bin auch raus. (Nichts gegen diesen Kulturkreis bevor die berühmte Rassismuskeule kommt - spricht mich in Spielen, Filmen, Serien halt einfach nicht an)

  5. Re: Alice

    Autor: Nephtys 05.01.13 - 22:13

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > divStar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Aber mal ehrlich, hohe Spielekunst darf man nicht erwarten. Alice 1 und 2
    > waren eher eine Mischung aus Giana-Sisters und Tombraider. Schöne lineare
    > Schlauchlevel, fast ein Rail-Shooter, gelegentlich mal ein wenig hüpfen
    > (war schon die größte Herausforderung) und bei den Kämpfen gewinnt halt wer
    > am wildesten auf den Button hämmert.

    Beide Spiele sind schrecklich einfach vom Gameplay her... aber die Story und der Stil sind einfach einzigartig und typisch American McGee.
    Und gegen die Grafik kann man nicht viel sagen... nur das Gameplay ist eher mittelmäßig bis mies / unoriginell.

    Andererseits packt Nintendo seinen Klempner alle paar Jahre in ein neues Spiel mit exakt dem gleichen Gameplay und absolut nichts neuem und hat trotzdem Erfolg wie sonst was damit...


    naja... Dieses Kickstarter Projekt gefällt mir auf jeden Fall. American McGee hat mit ihren Ideen wohl weniger Chancen bei EA oder Valve...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  4. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,90€
  2. (täglich neue Deals)
  3. 239,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Electronic Arts "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  1. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.

  2. Apple: Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen
    Apple
    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

    Der Streit zwischen Qualcomm und Apple um Lizenzzahlungen eskaliert: Qualcomm zufolge hält der iPhone-Hersteller Zahlungen an seine Auftragsfertiger zurück, die für Qualcomm bestimmt seien. Der Chip-Hersteller muss daraufhin seine Geschäftsprognose für das laufende Quartal korrigieren.

  3. Underground Actually Free: Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps
    Underground Actually Free
    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

    Mit Amazons komplett kostenlosen Apps ist Schluss: User können bald keine Bezahl-Apps mehr über das Underground-Programm kostenlos herunterladen und nutzen. Bis 2019 können Fire-Tablet-Nutzer ihre bisher heruntergeladenen Apps weiterverwenden, neue Inhalte sollen aber nicht mehr erscheinen.


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05