Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amiibos: Zubehör für Super Smash Bros…

Hab nen Marth auf ebay, wer ihn will ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab nen Marth auf ebay, wer ihn will ;)

    Autor: Phreeze 18.12.14 - 15:38

    Liegen bei uns noch immer rum...je nach Laden/Ort gibt es die gar nicht mehr, andere haben noch über 20 da hängen...

    Ich bin Sammler und hab alle am 1sten Tag gekauft, finde es lustig, dass jetzt die Giersammler, Möchtegernsammler oder einfach nur "Retrodealer" angekrochen kommen und teurer bluten müssen..um dann hehlerisch noch teurer weiterzuverkaufen...just loling

  2. Re: Hab nen Marth auf ebay, wer ihn will ;)

    Autor: spooCQ 18.12.14 - 16:42

    Das geht noch besser: Schon mal nach den Preisen für bestimmte Skylander geschaut?

    Hatte hier in einem "Supermarkt" 4 mal den Golden Flameslinger gekauft - für je 10EUR. Verkauft über den US Amazon Marketplace für $69.

  3. Re: Hab nen Marth auf ebay, wer ihn will ;)

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.14 - 16:44

    Tja Phreeze ich hoffe du bleibst darauf sitzen. Nintendo hat bereits nach kurzen nachdem diese Nachricht kam das Marth, Bewohner und Wii Fit Trainer "ausstirbt" die Aussage revidiert. Und alle 3 Figuren sind wie zu erwarten wieder ganz normal für 13¤ erhältlich. Das war so vorraussehbar. Naja aber mit dummen kann man es ja machen. auf ebay gingen die dinger ja teils zu 80$ raus.

  4. Re: Hab nen Marth auf ebay, wer ihn will ;)

    Autor: Garius 18.12.14 - 20:19

    spooCQ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das geht noch besser: Schon mal nach den Preisen für bestimmte Skylander
    > geschaut?
    >
    > Hatte hier in einem "Supermarkt" 4 mal den Golden Flameslinger gekauft -
    > für je 10EUR. Verkauft über den US Amazon Marketplace für $69.
    Der kostet bei eBay 15 Euro im Sofort Kauf.
    oO?

  5. Re: Hab nen Marth auf ebay, wer ihn will ;)

    Autor: Hotohori 19.12.14 - 15:16

    Er sagte doch überhaupt nichts davon, dass er selbst weiterverkauft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  2. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. Sedus Stoll AG, Dogern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24