1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Razer kündigt…

Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: randya99 23.05.19 - 14:29

    Konsolen waren für mich dank PC schon immer tot. Gameboy usw. sind seit dem Smartphone tot.

    Klar machen die Hersteller ihren Hardwarekäfig den Kunden mit exclusives schmackhaft, aber man muss sich nicht unbedingt verarschen lassen.

    Bei einer Android Konsole ist es aber nochmal extra unverständlich, da es nur ein kastriertes Smartphone ist, was die meisten doch sowieso schon haben.

  2. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: Spiritogre 23.05.19 - 14:40

    Genau deswegen waren DS und 3DS und ist heute die Switch auch so erfolgreich ...
    Sorry, wenn man keine Ahnung hat ...

  3. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: Thug 23.05.19 - 15:02

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konsolen waren für mich dank PC schon immer tot.

    Ach ist das so? Hast du Sony, MS und Nintendo noch nicht bescheid gegeben das Konsolen für dich tot sind? Denn die verkaufen sehr sehr erfolgreich Konsolen.
    Musst denen unbedingt mal mailen damit die damit aufhören..

  4. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: Astorek 23.05.19 - 15:36

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gameboy usw. sind seit dem Smartphone tot.

    Wie kann man das angesichts der Switch-Verkaufszahlen (und generell aller Handhelds, die Nintendo bis heute verkaufte) ernsthaft behaupten?

    Die Ouya stammt aus einer Zeit, als der Markt gerade dabei war, den Bereich der Mobile Games erst noch zu erforschen. Das Ding wurde im Vorfeld durchaus mit einer hohen Erwartungshaltung aufgenommen, quasi jede IT-nahe Seite hatte seinerzeit erwartungsvoll darüber berichtet... Wir reden von einer Zeit, in der es den Begriff Lootboxen noch nicht gab, F2P-Spiele eher ein Testballon war und noch nicht jedes Logo vereinheitlicht und jede Mechanik durchmonetarisiert wurde...

  5. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: KlausKoe 23.05.19 - 16:10

    Versprochen war was anderes.

    Ausserdem kannste Controller + Anschluß an TV wohl nicht mit Smartphone vergleichen.

  6. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: Hotohori 23.05.19 - 16:28

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gameboy usw. sind seit dem Smartphone tot.

    Allein damit schon für eine sinnvolle Diskussion disqualifiziert.

  7. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: bark 23.05.19 - 20:13

    Typisch alte Menschen!


    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konsolen waren für mich dank PC schon immer tot. Gameboy usw. sind seit dem
    > Smartphone tot.
    >
    > Klar machen die Hersteller ihren Hardwarekäfig den Kunden mit exclusives
    > schmackhaft, aber man muss sich nicht unbedingt verarschen lassen.
    >
    > Bei einer Android Konsole ist es aber nochmal extra unverständlich, da es
    > nur ein kastriertes Smartphone ist, was die meisten doch sowieso schon
    > haben.

  8. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: Untrolla 23.05.19 - 21:34

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > randya99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Konsolen waren für mich dank PC schon immer tot.
    >
    > Ach ist das so? Hast du Sony, MS und Nintendo noch nicht bescheid gegeben
    > das Konsolen für dich tot sind? Denn die verkaufen sehr sehr erfolgreich
    > Konsolen.
    > Musst denen unbedingt mal mailen damit die damit aufhören..


    Im Sinne von uninteressant... nicht wie du verstanden hast.

  9. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: Herricht 23.05.19 - 21:50

    Klappt es bei dir mit dem Lesen oder mit dem Textverständnis nicht? Wie kann etwas uninteressant sein, wenn es sich verkauft wie geschnitten Brot?

  10. Re: Mir vollkommen unverständlich, warum es sowas gibt.

    Autor: MickeyKay 24.05.19 - 12:13

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konsolen waren für mich dank PC schon immer tot. Gameboy usw. sind seit dem
    > Smartphone tot.
    ich habe zwar einen Gaming-PC als auch eine PlayStation 4, aber an der PlayStation spiele ich wesentlich lieber. Schön im Wohnzimmer auf dem Sofa vor 2,5m Leinwand spielen, gesteuert über ein komfortables Menu. Damit kommt die technisch-nicht-ganz-so-affine Verlobte auch gerne mit klar. Und Blurays, Netflix und Amazon Prime laufen da ebenso komfortabel drauf. Besser als im Büro am Schreibtisch vor einem kleinen Monitor zu kauern.
    Einen klobigen PC werde ich mir nichts ins Wohnzimmer stellen, zumal der dann für nichts anderes mehr anderes genutzt werden kann.

    Somit hat jedes Gerät seine eigene Daseinsberechtigung für den jeweiligen Einsatzzweck.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  3. ATMINA Solutions GmbH, Hannover, Home-Office
  4. freiheit.com technologies, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme