Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Versand der Dev-Ouya ab…

Ouya-UI vs. Steam BigPicture

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: E404 04.12.12 - 03:31

    Gerade das Video gesehen. (0:30 sec)

    Ist es nur Zufall das sich das UI mit dem von dem aktuellen Steam BigPicture ähnelt ?

  2. Re: Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: E404 04.12.12 - 06:42

    Wenn ich nochmal so drüber nachdenke - fahren sie nun alle auf der Metr.. ähh Modern-UI Schiene von Windows 8 :D

  3. Re: Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: Senf 04.12.12 - 11:51

    Gegenfrage: Wie sollte man es sonst sinnvoll gestalten?

    Das ist weniger Zufall als vielmehr die für diese Art der Informationsvermittlung sinnvollste Darstellung. Ein ruhiges Raster aus gleichgroßen Bildelementen, ausgerichtet an der Breitbild-Darstellung des Bildschirms mit Verzicht auf Text dank selbsterklärender Cover-Bilder. Alles andere wäre unnötiges Aufblasen.

    By the way: Im Detail unterscheiden sich die Raster durchaus voneinander.

    Gruß,
    Senf

  4. Re: Ouya-UI vs. Steam BigPicture

    Autor: Cohaagen 04.12.12 - 12:42

    Richtig, es sind aufgeblasene Icons im Raster, bei denen die Bezeichnung im Icon statt unter dem Icon stehen. Wie schon bei sämtlichen Desktop-UIs seit etlichen Jahren, bloß dass man das gesamte Icon-Raster nach links und rechts wischen kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. AKDB, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand
  2. 24,04€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
    Bundestagswahl 2017
    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Die große Koalition ist bei der Bundestagswahl 2017 abgestraft worden. Als mögliche Koalition dürfte nur Schwarz-Gelb-Grün in Frage kommen. Was für die Netzpolitik nicht das Schlechteste wäre.

  2. IFR: Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
    IFR
    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

    Autonome Staubsauger, Rasenmäh- und Fensterputz-Roboter erobern die Welt. Der Anstieg von 25 Prozent erfolgt aber auf niedriger Grundlage.

  3. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28