1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anno 1404: Venezianische Erweiterung mit…

YEAAH endlich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. YEAAH endlich

    Autor: Peter Lustig 25.11.09 - 11:15

    Als damals bekannt wurde das in Anno 1404 kein Multiplayer Modus erscheint, war für mich der Kauf von 1404 wie bei vielen anderen gestorben. Ein Spiel bei dem man nur mit anderen Computer gegnern spielen kann, macht meiner Meinung nach weniger Spaß als wenn man mit anderen Freunden spielen kann.

    Jetzt ist es ja zum Glück endlich so weit das der Multiplayermodus für 1404 verfügbar wird.

  2. Re: YEAAH endlich

    Autor: Daraku 25.11.09 - 11:16

    man genau den gleichen Titel wollte ich auch schreiben.

    *freu* Anno mit MP wie ich mich freue

  3. Re: YEAAH endlich

    Autor: leser123456789 25.11.09 - 11:22

    Ich freu mich viel mehr auf die Neuen Gebäude, Gegenstände und andere Extras. Für Multiplayer hab ich zu wenig Zeit.

  4. Re: YEAAH endlich

    Autor: 4ATG 25.11.09 - 11:27

    Ich freu mich einfach mal mit Euch. YEAH!

    Ich weiss nur, dass ich kein 1404 habe, weil da ja was mit Kopierschutz war. Trotzdem mag ich es, mich mit anderen zu freuen.

  5. Re: YEAAH endlich

    Autor: cyber 25.11.09 - 11:34

    Der Kopierschutz bei Anno 1404 ist seit dem Patch weg.

  6. na, klar

    Autor: das erste mal 25.11.09 - 11:36

    Anno mit MP wär wirklich schön, aber ich glaub nicht dran. Zumindest erst wenn ich es wirklich sehe.
    Beim Vorgänger wurde es ja endlos versprochen, dass der MP-Modus per Patch nachgereicht wird. Das war für mich damals der Grund das Game zu kaufen, leider kam dieser Patch nie!

    Das aktuelle Anno ist auch in meinem Besitz, aber meine Freundin war nach dem Kauf etwas beleidigt, als ich sagte das wahrscheinlich nie ein MP-Modus geben wird ;)

  7. Re: na, klar

    Autor: Most 25.11.09 - 11:42

    Wie muss man sich denn den Multiplayer zeitlich vorstellen?

    Ein Spiel dauert ja gerne mal 50-100h und alle Mitspieler müssen ja gleichzeitig online sein usw.

  8. Re: na, klar

    Autor: XCrist 25.11.09 - 11:55

    wie WoW :-P

  9. Re: na, klar

    Autor: ~The Judge~ 25.11.09 - 12:07

    das erste mal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] meine Freundin war nach dem Kauf etwas beleidigt, als ich sagte
    > das wahrscheinlich nie ein MP-Modus geben wird ;)

    Tja, so sind sie. (Ubisoft) *g*

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  10. Re: na, klar

    Autor: FranUnFine 25.11.09 - 12:08

    Most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie muss man sich denn den Multiplayer zeitlich vorstellen?
    >
    > Ein Spiel dauert ja gerne mal 50-100h und alle Mitspieler müssen ja
    > gleichzeitig online sein usw.

    Das erinnert mich an Stars!, falls das noch jemand kennt. War so a la MoO oder BotF, aber mit dem grafischen Charme von Excel. War sehr spaßig, man konnte u.a. seine eigene Rasse entwerfen.

    Wir haben die Multiplayer-Runden immer im LAN angefangen, wenn ein Zug dann länger als 15 Minuten gedauert hat, haben wir auf der LAN etwas anderes gespielt, und das Stars!-Spiel über Wochen und Monate per Mail fortgesetzt (man hat seinen Zug an den Host geschickt, der dann alle verarbeitet hat). Good ole days.

    Heutzutage kann man die MP-Session bestimmt abspeichern und beim nächsten Mal weiterspielen.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  11. Re: na, klar

    Autor: tsircx 25.11.09 - 12:08

    XCrist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie WoW :-P


    WoW 2.0 %)

  12. Re: na, klar

    Autor: gold3n 25.11.09 - 12:20

    Das spielen per email ging doch sogar noch bei Civ III oder? ach das waren noch zeiten :D

  13. Re: na, klar

    Autor: FranUnFine 25.11.09 - 12:22

    gold3n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das spielen per email ging doch sogar noch bei Civ III oder? ach das waren
    > noch zeiten :D

    Das kann ich dir nicht sagen, weil ich Civ nur als Brett- und Amiga-Spiel habe/hatte.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  14. Re: YEAAH endlich

    Autor: Captain 25.11.09 - 12:22

    Peter Lustig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als damals bekannt wurde das in Anno 1404 kein Multiplayer Modus erscheint,
    > war für mich der Kauf von 1404 wie bei vielen anderen gestorben. Ein Spiel
    > bei dem man nur mit anderen Computer gegnern spielen kann, macht meiner
    > Meinung nach weniger Spaß als wenn man mit anderen Freunden spielen kann.
    >
    > Jetzt ist es ja zum Glück endlich so weit das der Multiplayermodus für 1404
    > verfügbar wird.

    Auch jetzt bleibt das Spiel tot.... , siehe Kopierschutz

  15. Re: na, klar

    Autor: Offline 25.11.09 - 12:32

    LAN mit Speicherfunktion.
    Bei CIV:BTS geht das zumindest ganz gut

  16. Re: na, klar

    Autor: Ext 25.11.09 - 12:45

    Hm, kein Kopierschutz mehr dank Patch UND Multiplayer? Das Spiel ist so gut wie gekauft :D

  17. Re: DRM muss weg!

    Autor: Tingelchen 25.11.09 - 12:58

    Naja...ob der Multiplayermodus spielbar wird, wird sich dann ja zeigen.

    Aber der Hauptgrund für den Nicht-Kauf dieses Spiels war bei vielen nicht der fehlende Multiplayer Part, sondern das völlig überzogene DRM System.

    Solange das in dem Spiel verankert ist, lass ich die Finger davon.

  18. was ist mit dem DRM???

    Autor: OK1 25.11.09 - 13:21

    Hi was ist an dem DRM für ANNO überzogen? Frage aus Interesse. Hab mich mit dem DRM für ANNO noch nicht beschäftigt. Oder ist das nur ein allgemein gängiger Kopierschutzflame?

    Zumindest läuft mein Anno auf allen 3 Rechnern. Das ist doch schon mal was. Bei den "Pyramide"-Versionen von anderen Spielen mit "einfachem" Kopierschutz kann ich das nicht sagen. Die behaupten gerne nicht die Original-CD im Laufwerk liegt.

  19. Re: was ist mit dem DRM???

    Autor: asfasdf 25.11.09 - 13:52

    Mit dem DRM kannst du dein Spiel nur 3 mal installieren. Danach ist Schicht im Schacht. Wie ich hier aber gelesen habe ist diese Limitierung inzwischen weg. Kann das jemand bestätigen?

    OK1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi was ist an dem DRM für ANNO überzogen? Frage aus Interesse. Hab mich mit
    > dem DRM für ANNO noch nicht beschäftigt. Oder ist das nur ein allgemein
    > gängiger Kopierschutzflame?
    >
    > Zumindest läuft mein Anno auf allen 3 Rechnern. Das ist doch schon mal was.
    > Bei den "Pyramide"-Versionen von anderen Spielen mit "einfachem"
    > Kopierschutz kann ich das nicht sagen. Die behaupten gerne nicht die
    > Original-CD im Laufwerk liegt.

  20. Re: was ist mit dem DRM???

    Autor: Ich7687 25.11.09 - 14:04

    Hier gibts die genauen Infos zum DRM: http://anno.de.ubi.com/drm.php

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Einsatzgebiet Großraum Ulm/Augsburg
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 25,99€
  3. (-71%) 5,75€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Trotz Software-Problemen VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
  2. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  3. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. SpaceX: Nächster Starship-Prototyp geplatzt
      SpaceX
      Nächster Starship-Prototyp geplatzt

      Neue Technik gibt es nicht ohne Rückschläge: Bei der Entwicklung des neuen Raumschiffs von SpaceX ist ein weiterer Prototyp zerstört worden. Videos zeigen aber, dass der Tank diesmal im unteren Bereich platzte und nicht wie zuletzt am Deckel.

    2. Raumfahrt: Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein
      Raumfahrt
      Boeing gesteht lückenhafte Tests bei Starliner ein

      Bei der Entwicklung des Starlinerns hat Boeing "offensichtlich in einigen Bereichen noch Lücken zu füllen". Das Unternehmen habe die Software des Raumschiffes nicht gründlich genug getestet, hieß es in einem Pressebriefing. Die Kosten des Projektes seien nicht das Problem gewesen, die Zeit zum Testen dagegen schon.

    3. PC-Cooling: Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht
      PC-Cooling
      Distributor bekannter CPU-Kühler macht dicht

      Das Unternehmen PC-Cooling GmbH stellt den Handel mit Komponenten ein. Neben anderen Marken war der Distributor etwa für Marken wie Scythe und Thermalright verantwortlich - beides bekannte Hersteller von Kühlern. Es ist nicht klar, wer den Verkauf nun übernimmt.


    1. 14:08

    2. 13:24

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 12:07

    6. 01:26

    7. 18:16

    8. 17:56