Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anno 1800 angespielt: Von…

Die eigentliche Frage ist doch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die eigentliche Frage ist doch...

    Autor: darktux 22.08.18 - 07:41

    ...ob man mit Anno 1800 vom vermurksten Konzept von Anno 2205 abkehrt? Anno 2205 war extrem langweilig, kurzweilig und einfach. Selbst die hoechste Schwierigkeitsstufe konnte man im Halbschlaf innerhalb einstelliger Stunden durchspielen. Hoffentlich besinnt man sich mit Anno 1800 wieder auf das alte Gameplay und peppt dieses mit ein paar interessanten Neuerungen auf. Immerhin klingt die Spielwelt und die Aera schon mal interessant.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.18 07:41 durch darktux.

  2. Antwort: Ja Re: Die eigentliche Frage ist doch...

    Autor: Tuxgamer12 23.08.18 - 18:10

    darktux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ob man mit Anno 1800 vom vermurksten Konzept von Anno 2205 abkehrt? Anno
    > 2205 war extrem langweilig, kurzweilig und einfach. Selbst die hoechste
    > Schwierigkeitsstufe konnte man im Halbschlaf innerhalb einstelliger Stunden
    > durchspielen. Hoffentlich besinnt man sich mit Anno 1800 wieder auf das
    > alte Gameplay und peppt dieses mit ein paar interessanten Neuerungen auf.
    > Immerhin klingt die Spielwelt und die Aera schon mal interessant.

    Ja, von dem Spiel sind schon gut Infos bekannt und deine Frage kann man wohl mit einem klaren "Ja" beantworten: Das Spiel wirft den ganzen Anno 2205 Müll weg und orientiert sich so - würde sagen - sehr an 1404.

    Kannst mal z.B. Youtube paar Videos suchen - sieht wirklich gut aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Neun Zeichen GmbH, Berlin
  3. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  4. Bosch Gruppe, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    Uploadfilter
    EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

  2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


  1. 16:51

  2. 13:16

  3. 11:39

  4. 09:02

  5. 19:17

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:20