Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anno 1800 im Test: Super aufgebaut

Streaming des Spiels?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Streaming des Spiels?

    Autor: Domschi 15.04.19 - 12:22

    Da passiert ja gerade einiges? Hat jemand mal probiert, das Spiel zu streamen? So bekäme man es ja auch auf dem Mac zum Laufen.
    Danke! :)

  2. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: Anonymouse 15.04.19 - 12:27

    Domschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da passiert ja gerade einiges? Hat jemand mal probiert, das Spiel zu
    > streamen? So bekäme man es ja auch auf dem Mac zum Laufen.
    > Danke! :)


    Gute Frage! Melde auch interesse an.
    Aber bei den vermutlich 3000 Spielstunden würde ein eigener PC vllt doch wirtschaftlicher sein :P

  3. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 12:31

    Beim nächsten Mal einfach keinen Mac kaufen, Problem gelöst.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: tuxx 15.04.19 - 12:37

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim nächsten Mal einfach keinen Mac kaufen, Problem gelöst.

    Ich bin ebenfalls kein Freund von Mac, aber dieser Beitrag beantwortet nicht die Frage. Ich bin mir auch nicht sicher, in welche Richtung dieser Hinweis gehen soll. Funktioniert das Streamen von Spielen auf Windows, Linux oder Haiku besser als auf Mac?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 12:41 durch tuxx.

  5. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 12:41

    Natürlich beantwortet das die Frage. Für den Preis eines brauchbaren MacBooks bekommst du entweder ein gutes Gamiglaptop oder einen Hammer Gaming PC, dann noch Windows drauf und siehe da, Problem gelöst, ganz ohne Streaming.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 12:42 durch DeathMD.

  6. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: Randalmaker 15.04.19 - 12:41

    Du erwartest ernsthaft eine produktive Antwort auf diese Frage von ihm? Der Kommentar hat nur einen Zweck und der ist es nicht, weiterzuhelfen. Ist zum Glück nicht die Mehrheit im Golem-Forum.

  7. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: tuxx 15.04.19 - 12:43

    Ach egal.... Randalmaker hat recht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 12:46 durch tuxx.

  8. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 12:47

    Symptombehandlungen lösen keine Probleme, von daher rate ich gleich zu potenter Hardware die auch genutzt werden kann und nicht zu formschönen Aluklumpen, die man mit Streaming Frickellösungen halbwegs nutzbar machen will.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  9. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: RipClaw 15.04.19 - 13:44

    Domschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da passiert ja gerade einiges? Hat jemand mal probiert, das Spiel zu
    > streamen? So bekäme man es ja auch auf dem Mac zum Laufen.
    > Danke! :)

    Selber ausprobiert habe ich es nicht aber es spricht eigentlich nichts dagegen. Ein Redakteur von Heise hat z.B. mal solche Angebote mit Far Cry 5 ausprobiert und konnte keine Probleme feststellen. Ein Spiel wie Anno bei dem es keine schnellen Bewegungen gibt sollte mit Streamen keine Probleme machen. Man müsste vielleicht den Wuselfaktor etwas runterstellen damit die benötigte Bandbreite gering bleibt aber ansonsten sehe ich keinen Grund warum es nicht funktionieren sollte.

    Ich habe auch schon überlegt ob ich es mir zulege und ein Streaming Angebot nutze. Mein Rechner hat zwar die entsprechende Hardware aber ich nutze ausschließlich Linux und Anno ist nicht gerade dafür bekannt gut unter Wine zu laufen. Die alternative wäre es mir eine zweite SSD einzubauen und dort ein Windows zu installieren aber ich würde gerne Dual Boot vermeiden wenn möglich.

  10. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: Randalmaker 15.04.19 - 14:28

    Entschuldigung, dass ich das so "höflich" formuliere, aber wenn man Borniertheit essen könnte, bräuchtest du dein Leben lang nicht mehr Einkaufen gehen.

    Hier will jemand offensichtlich einen Mac benutzen. Warum er das möchte, geht weder dich noch mich irgendwas an, aber er will es offensichtlich machen.
    Eine Antwort zu geben wie "Kauf dir keinen Mac" ist da ungefähr so hilfreich, wie nem Blinden ne Landkarte vorzulegen, wenn er dich nachm Weg fragt.

    Wenn du nicht in der Lage bist, das zu erkennen, solltest du eigentlich Abstand davon nehmen, in Foren "Antworten" zu geben. Deine Mitposter würden es dir danken.

  11. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: thorben 15.04.19 - 14:44

    Wer wäre denn der Streaming Anbieter?
    Gibt es da einen?

    Ich frage mal doof, weil ich in dem Thema noch nicht wirklich drin bin.
    Ich habe das Spiel aber unter Windows auf dem pc installiert und das ganze auf dem MacBook zu spielen wäre sicherlich auch nicht verkehrt.

    Ist ansonsten bootcamp keine Option? Die Anforderungen sind ja human.

  12. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 14:46

    Mit Proton oder Lutris laufen die auch nicht?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  13. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: JuneQWE 15.04.19 - 14:51

    shadow.tech
    kostet dich rund 25 euro im Monat und du kannst es auf Mac streamen

  14. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 14:56

    Nein, einem Blinden würde ich zu einem Navi mit Spracheingabe raten und nicht zu einer überteuerten Landkarte, die zwar schick aussieht aber für alles andere ungeeignet ist.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: thorben 15.04.19 - 15:01

    Ok ^^
    25¤ ist für meinen usecase dann doch etwas teuer ^^
    Da muss ich mich mal eher mit inhome streaming auseinandersetzen ;-)

  16. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: RipClaw 15.04.19 - 15:05

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Proton oder Lutris laufen die auch nicht?

    Die älteren Anno Teile funktioniert relativ gut aber die neueren haben teilweise schlechte Bewertungen bei WineHQ und ProtonDB. Selber habe ich es noch nicht ausprobiert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 15:10 durch RipClaw.

  17. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 15:14

    Lutris soll wohl auch besser mit Uplay zurechtkommen, also vl. damit versuchen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  18. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: DeathMD 15.04.19 - 15:18

    https://www.paperspace.com/gaming

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  19. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: max030 15.04.19 - 15:21

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, einem Blinden würde ich zu einem Navi mit Spracheingabe raten und
    Wenn er dich nach dem Weg fragt, rätst du dazu ein Navi zu kaufen. Ok?!
    > nicht zu einer überteuerten Landkarte, die zwar schick aussieht aber für
    Überteuerte und schicke Landkarten.. ymmd :D
    > alles andere ungeeignet ist.
    Eine Landkarte oder ein Navigationsgerät sind auch nur genau für eine Sache da.. rate mal für was.

    Abgesehen davon verstehe ich deinen Lächerlich Vergleich, aber passt mal so gar nicht!

  20. Re: Streaming des Spiels?

    Autor: Randalmaker 15.04.19 - 15:27

    Omann, zu der Aussage fällt mir echt fast nichts mehr ein. Du hast (ich hoffe, für dich, absichtlich) alles falsch verstanden, was ich geschrieben habe.

    Wir schließen das hier mal ab, das führt erwartungsgemäß zu nichts.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, Regen
  2. Conduent, Poole (England)
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. BWI GmbH, Bonn, München, Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. 469€
  3. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50