1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anno 2205 angespielt: Brückenbau…

UPlay?! Nein danke.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UPlay?! Nein danke.

    Autor: mtness 19.06.15 - 08:45

    Schade,
    das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes No-Go und kommt mir nicht auf den Rechner!

    Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das Thema Anno dann für mich erledigt.

    Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe ich problemlos erhalten.

    Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie UPlay vorsätzlich zu installieren.

  2. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 19.06.15 - 09:14

    [gelöscht]

  3. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 09:17

    Das einzige, was gegen DRM hilft, ist Spiele mit DRM nicht zu kaufen. Alles andere juckt die Publisher nicht ... Und dass man inzwischen schon mehrere DRM installieren muss (bei der STEAM-Version von GTAV ist es ja genau so) ist einfach nur kundenfeindlich. Aber so lange sich die Spiele auch mit sowas verkaufen: Warum sollte der Publisher daran was ändern?

  4. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Mr.Alarma 19.06.15 - 09:41

    Wenn Windows live mir nicht gerade meine Spielstände zerstört ist mir ne zweite DRM eigentlich egal... Sonst haben alle doch eh unnötigen crap auf dem PC laufen. Wenn ich Far Cry oder so spiele ist halt solange ne zweite DRM an. Danach mach ichs wieder aus. Steam bleibt immer an. Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

  5. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: windermeer 19.06.15 - 12:14

    Es ist ja nicht nur das DRM. Man brauch für den ganzen Mist ja auch jeweils noch einen zusätzlichen Account. Das heißt entweder wieder eine neue Spam-Mail oder wieder eine Accountsystem, was irgendwann gehackt wird und meine (falls nicht gefakten) Daten im Netz verteilt.

  6. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 13:37

    Mr.Alarma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst haben alle doch eh unnötigen crap auf
    > dem PC laufen.

    Du vielleicht ... Es wären dann uPLay, STEAM, Origin, Blizzard.net, Rockstar Social Club, Kalypso Launcher, Gaijin.net ... Noch was vergessen? Ich bin da raus ...

  7. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Rababer 19.06.15 - 14:09

    mtness schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade,
    > das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes No-Go
    > und kommt mir nicht auf den Rechner!
    >
    > Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem
    > Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das Thema
    > Anno dann für mich erledigt.
    >
    > Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe ich
    > problemlos erhalten.
    >
    > Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie UPlay
    > vorsätzlich zu installieren.


    Laut den Entwicklern wird man ohne Internet keine Nachteile haben gegenüber Leuten mit Internetverbindung.
    Wird wohl also auch wieder eine DvD Version geben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.15 14:10 durch Rababer.

  8. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 14:11

    Rababer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Laut den Entwicklern wird man ohne Internet keine Nachteile haben gegenüber
    > Leuten mit Internetverbindung.
    > Wird wohl also auch wieder eine DvD Version geben.

    Zumindest wird man es ohne Internet erst gar nicht installieren können ...

  9. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.06.15 - 17:51

    mtness schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade,
    > das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes No-Go
    > und kommt mir nicht auf den Rechner!

    Mich auch :(
    Genauso wie der Vorgänger mit den Solarpanels und der Ökonomie... Ich hätte es mir sofort gekauft wenn es ohne DRM erschienen wäre ._. Und das meine ich ehrlich so wie ich es sage! Leider bietet Ubisoft nichts mehr anständig an ohne Aktivierungsscheiß und Uplay so wie sie es früher noch taten... Ich mag Anno sehr und ich hab die alten Teile auf CD, aber die neuen kaufe ich mir nicht wegen diesem DRM das mir eine dauerhafte Nutzbarkeit nicht mehr garantiert und je nach DRM sogar das Spiel abwürgt nur wenn mal ein Problem mit deren Servern oder dem Internet besteht... Sowas geht für meinen Geschmack mal gar nicht! -.-

    > Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem
    > Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das Thema
    > Anno dann für mich erledigt.

    Ich hätte es auch gerne gehabt :(

    > Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe ich
    > problemlos erhalten.

    Gut so! :)

    > Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie UPlay
    > vorsätzlich zu installieren.

    Richtig. Ich finde, es sollte "immer" klar dabei stehen ob DRM enthalten ist oder nicht. Wenn ja, dann meide ich es wie die Pest. Man sollte in Steam im Store auch einstellen können, daß Spiele mit 3rd Party DRM nicht mehr angezeigt werden. So kann ich mir die Gefahr ersparen und mache mich auch nicht mehr länger verrückt, wenn mal wieder ein tolles Spiel nicht kaufbar ist aber interessant ist :/

    Wird endlich mal Zeit für einen DRM Boykott auf breiter Linie. Leider werden viele nicht mitziehen -.-

    Bei der Musikindustrie hat es was bewirkt, aber bei Spielen wollen all die Gamer ja nicht kapieren daß DRM genauso wie auch bei Musik gegen sie arbeitet...

    Gucke ich mal im Steam Store bei Anno 2070 was da steht:

    Drittanbieter-DRM: TAGES™
    3 Aktivierungslimit/Gerät

    Erfordert Zustimmung einer Drittanbieter-EULA
    eula_48240

    Das mit der EULA stört mich nicht einmal. Aber das mit dem Aktivierungslimit... WAS SOLL DAS? >.< Nachher ist mein Spiel futsch und ich kann nicht einmal unbeschwert mehr meinen PC neu aufsetzen, weil ich ständig darüber nachgrübeln muss ob ich noch irgend ein Spiel vergessen habe wieder zu deaktivieren (falls überhaupt möglich!) und dann ist das Spiel irgendwann nur noch toter Datenschrott in meinem Account? Sowas ist ätzend! Da zahlt man schon und kann trotzdem nicht mehr spielen! -.- Ich kaufe Spiele jetzt nur noch auf gog.com! BASTA! -.- Spiele die da nicht erscheinen, also DRM haben, ignoriere ich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.15 17:59 durch Clarissa1986.

  10. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: blaub4r 22.06.15 - 09:23

    mtness schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade,
    > das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes No-Go
    > und kommt mir nicht auf den Rechner!
    >
    > Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem
    > Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das Thema
    > Anno dann für mich erledigt.
    >
    > Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe ich
    > problemlos erhalten.
    >
    > Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie UPlay
    > vorsätzlich zu installieren.

    Ich könnte anno 2070 nie spielen Dank uplay. Ich könnte einfach keine Verbindung ins Netz aufbauen. Ich werde nie wieder ein uplay Spiel kaufen. Ich warte auf eine verdion ohne uplay. ,....

  11. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: TheUnichi 22.06.15 - 16:08

    mtness schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade,
    > das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes No-Go
    > und kommt mir nicht auf den Rechner!
    >
    > Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem
    > Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das Thema
    > Anno dann für mich erledigt.
    >
    > Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe ich
    > problemlos erhalten.
    >
    > Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie UPlay
    > vorsätzlich zu installieren.

    Dann spielst du halt nicht, heul doch weiter rum, interessiert sowieso niemanden.

    Dass Uplay schon lange keine Gefahr mehr darstellt, ist wohl einfach gezielt an dir vorbeigegangen.

    Dass ich mir mit meinen Anno 2070 Erfolgspunkten direkt alle Boni in Anno 2207 freischalten kann, dank Uplay, interessiert mich schon eher.

    Also wen kümmert deine Meinung?

  12. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 22.06.15 - 18:40

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann spielst du halt nicht, heul doch weiter rum, interessiert sowieso
    > niemanden.

    Immer schön von sich selbst auf die Allgemeinheit schließen, was? -.-

    > Dass Uplay schon lange keine Gefahr mehr darstellt, ist wohl einfach
    > gezielt an dir vorbeigegangen.

    Es stellt laufend eine Gefahr dar und zwar schon alleine über den Umstand daß es DRM ist! -.-

    > Dass ich mir mit meinen Anno 2070 Erfolgspunkten direkt alle Boni in Anno
    > 2207 freischalten kann, dank Uplay, interessiert mich schon eher.

    Ja wie toll... Man entwickelt ein Bonussystem und füttert die Spieler damit an und die freuen sich auch noch in den goldenen Käfig zu dürfen... autsch xD Ganz nach dem Motto "Scheiß auf Freiheit! Boni Boni Boni! :D"

    > Also wen kümmert deine Meinung?

    MICH! -.-

  13. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.06.15 - 08:40

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mtness schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade,
    > > das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes
    > No-Go
    > > und kommt mir nicht auf den Rechner!
    > >
    > > Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem
    > > Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das
    > Thema
    > > Anno dann für mich erledigt.
    > >
    > > Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe ich
    > > problemlos erhalten.
    > >
    > > Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie
    > UPlay
    > > vorsätzlich zu installieren.
    >
    > Dann spielst du halt nicht, heul doch weiter rum, interessiert sowieso
    > niemanden.
    >
    > Dass Uplay schon lange keine Gefahr mehr darstellt, ist wohl einfach
    > gezielt an dir vorbeigegangen.
    >
    > Dass ich mir mit meinen Anno 2070 Erfolgspunkten direkt alle Boni in Anno
    > 2207 freischalten kann, dank Uplay, interessiert mich schon eher.
    >
    > Also wen kümmert deine Meinung?


    Du bist echt mein Held. Da wird dir eine unnütze Software untergejubelt, die dich ausspäht, die dein Spielverhalten aufzeichnet, aber du bekommst ja Boni ... *Banane geb* Haste fein gemacht!

  14. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Nebukadneza 23.06.15 - 10:10

    Ach Mensch... ist doch echt immer das gleiche - Man liest als alter Anno-Fan von einem neuen Anno, schaut sich Bilder und Videos an, denkt über den Kauf nach und dann wieder diese Sch***** mit UPlay, DRM, ... dann eben nicht! Schade! Aber: Geld gespart.

    Oder vielleicht in ein paar Jahren wenn es, hoffentlich ohne DRM, für 4,99 verramscht wird.

  15. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: TheUnichi 23.06.15 - 17:10

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann spielst du halt nicht, heul doch weiter rum, interessiert sowieso
    > > niemanden.
    >
    > Immer schön von sich selbst auf die Allgemeinheit schließen, was? -.-

    Achso, meinst du, die anderen Anno 2207-Spieler werden nach dir schreien oder wie? :)

    > > Dass Uplay schon lange keine Gefahr mehr darstellt, ist wohl einfach
    > > gezielt an dir vorbeigegangen.
    >
    > Es stellt laufend eine Gefahr dar und zwar schon alleine über den Umstand
    > daß es DRM ist! -.-

    DRM, DRM, DRM, DRM, OOOOOH, das böse DRM!!
    Da wollen doch Publisher tatsächlich verhindern, dass man ihre Spiele mutwillig kopiert und verbreitet, eine FRECHHEIT ist das sage ich euch.

    Und schreibst du mal selbst ein Spiel, schreist du nach DRM, wetten?

    > > Dass ich mir mit meinen Anno 2070 Erfolgspunkten direkt alle Boni in
    > Anno
    > > 2207 freischalten kann, dank Uplay, interessiert mich schon eher.
    >
    > Ja wie toll... Man entwickelt ein Bonussystem und füttert die Spieler damit
    > an und die freuen sich auch noch in den goldenen Käfig zu dürfen... autsch
    > xD Ganz nach dem Motto "Scheiß auf Freiheit! Boni Boni Boni! :D"

    Ich habe Freiheit. Wo ist meine Freiheit denn eingeschränkt? Erklär mir das mal bitte detailliert.

    Hab mich definitiv über die Boni gefreut, müsste jetzt lügen, um dir da Recht zu geben, sorry.

    > > Also wen kümmert deine Meinung?
    >
    > MICH! -.-

    Und....da schließt du von dir auf die Allgemeinheit? Oder wie sieht das aus?
    Du bist einer von 7 Mrd.

    War nicht umsonst eine rhetorische Frage :P

  16. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: TheUnichi 23.06.15 - 17:13

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mtness schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Schade,
    > > > das Spiel würde mich sehr reizen - aber es UPLay ist ein abs-so-lutes
    > > No-Go
    > > > und kommt mir nicht auf den Rechner!
    > > >
    > > > Damals, bei Anno 2070 habe ich das Spiel in Steam entdeckt - nach dem
    > > > Download wollte sich dann erstmal UPlay installieren. Damit war das
    > > Thema
    > > > Anno dann für mich erledigt.
    > > >
    > > > Das habe ich auch dem Steam-Support mitgeteilt, die Gutschrift habe
    > ich
    > > > problemlos erhalten.
    > > >
    > > > Ich kann auch nur jedem abraten , sich so eine Sicherheitslücke wie
    > > UPlay
    > > > vorsätzlich zu installieren.
    > >
    > > Dann spielst du halt nicht, heul doch weiter rum, interessiert sowieso
    > > niemanden.
    > >
    > > Dass Uplay schon lange keine Gefahr mehr darstellt, ist wohl einfach
    > > gezielt an dir vorbeigegangen.
    > >
    > > Dass ich mir mit meinen Anno 2070 Erfolgspunkten direkt alle Boni in
    > Anno
    > > 2207 freischalten kann, dank Uplay, interessiert mich schon eher.
    > >
    > > Also wen kümmert deine Meinung?
    >
    > Du bist echt mein Held. Da wird dir eine unnütze Software untergejubelt,
    > die dich ausspäht, die dein Spielverhalten aufzeichnet, aber du bekommst ja
    > Boni ... *Banane geb* Haste fein gemacht!

    Ahja. Und die Quellen dafür hast du wo?

    Meinst du nicht, da setzen sich Menschen hin und überprüfen, was das Teil so raussendet und was nicht? Hast du die große Diskussion und das große Uplay Update als Reaktion vor ein paar Jahren einfach ignoriert?

    Was späht es denn aus? Erklär mir das mal detailliert bitte.

    Ich tu das nicht nur für die Boni, sondern auch für die Tatsache, dass ich die 3 Anno-CDs, die ich in der Königsedition habe, nie wieder einlegen muss.
    Ein Doppelklick, egal wo, egal wann, egal wie und ich kann mein Spiel spielen.

    Aber bleib du brav unter deiner Aludecke mit deinem Aluhut.

  17. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.06.15 - 18:17

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist echt mein Held. Da wird dir eine unnütze Software untergejubelt,
    > die dich ausspäht, die dein Spielverhalten aufzeichnet, aber du bekommst ja
    > Boni ... *Banane geb* Haste fein gemacht!

    löööööl genau das dachte ich auch in so etwa aber ich fand nicht die richtigen Worte xD

  18. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.15 - 02:20

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso, meinst du, die anderen Anno 2207-Spieler werden nach dir schreien
    > oder wie? :)

    Du glaubst gar nicht wie egal mir "die anderen Anno 2207-Spieler" sind -.-

    > DRM, DRM, DRM, DRM, OOOOOH, das böse DRM!!
    > Da wollen doch Publisher tatsächlich verhindern, dass man ihre Spiele
    > mutwillig kopiert und verbreitet, eine FRECHHEIT ist das sage ich euch.

    Du könntest in diesen Firmen arbeiten. Das trollen auf "alle Käufer sind potentielle Verbrecher" hast du ja schon mal gut drauf :)

    > Und schreibst du mal selbst ein Spiel, schreist du nach DRM, wetten?

    Schwachsinn... Ich würde niemals Kunden gängeln! -.- Betroffen sind NUR die Kunden und diese haben auch noch dafür bezahlt! Der Kunde ist KÖNIG, nicht Fußabtreter! -.-

    > Ich habe Freiheit. Wo ist meine Freiheit denn eingeschränkt? Erklär mir das
    > mal bitte detailliert.

    Kein Bedarf... Pure Zeitverschwendung -.-

    > Hab mich definitiv über die Boni gefreut, müsste jetzt lügen, um dir da
    > Recht zu geben, sorry.

    Fein...

    > Und....da schließt du von dir auf die Allgemeinheit? Oder wie sieht das
    > aus?
    > Du bist einer von 7 Mrd.
    >
    > War nicht umsonst eine rhetorische Frage :P

    Du tust das ja scheinbar schon, wenn du meinst es interessiere niemanden...

  19. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.15 - 02:21

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich tu das nicht nur für die Boni, sondern auch für die Tatsache, dass ich
    > die 3 Anno-CDs, die ich in der Königsedition habe, nie wieder einlegen
    > muss.
    > Ein Doppelklick, egal wo, egal wann, egal wie und ich kann mein Spiel
    > spielen.
    >
    > Aber bleib du brav unter deiner Aludecke mit deinem Aluhut.

    Ich brauch auch keine CD's und kann trotzdem OFFLINE installieren und nutzen und zwar jederzeit ohne irgendwelche nötigen "Aktivierungsserver"...

  20. Re: UPlay?! Nein danke.

    Autor: Aslo 24.06.15 - 03:27

    Mir ging es damals so ähnlich.
    Habe das Spiel aber nicht zurückgegeben, weil ich es schon gern zocken wollte, sondern einfach gecrackt. In dem Fall habe ich bei sowas kein schlechtes Gewissen, da ich die Software rechtmäßig erworben hatte und meiner Ansicht nach damit tun kann, was ich möchte.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  3. iOS Entwickler (m/w/d) für App-Development mit Objective C & Swift
    iConnectHue, verschiedene Standorte
  4. Team Leader IT Security (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de