Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anschläge in Norwegen: Attentäter lobt…

Wer mit Waffen auf Wehrlose Opfer schießt braucht kein Traning

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer mit Waffen auf Wehrlose Opfer schießt braucht kein Traning

    Autor: AdmiralAckbar 27.07.11 - 13:07

    Für das das er Menschen tötet und danach uns den Spaß an Ego-Shootern nimmt sollte man ihn auf ewig in ein Kohlewerk sperren und für essen arbeiten lassen. Warum gibt es immer wieder so geistige instabile Menschen die andern noch den Spaß an den Hobbys verderben wollen, mal abgesehen von den Toten. Mit solchen geistigen Krankheiten kann nie eine funktionierende Gesellschafft entstehen, aber was kann man da viel ausrichten, psychologische Betreuung für jeden, wer bezahlt.
    Das Thema macht mich mehr als wütende, ich geh lieber zu meinem Psychotherapeuten.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Ludwigsburg
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. Erzdiözese Bamberg Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bamberg
  4. Daimler AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Smartphone: Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
    Smartphone
    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

    Android-Pionier Andy Rubin hat neue Details zum Essential Phone enthüllt. Das im Mai 2017 vorgestellte Oberklasse-Smartphone soll in zwei Wochen ausgeliefert werden - mit einer Verzögerung von zwei Monaten. Zudem gibt es Details zu geplanten Updates.

  2. Touch-ID deaktivieren: iOS 11 bekommt Polizei-Taste
    Touch-ID deaktivieren
    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

    In iOS 11 baut Apple eine Funktion ein, mit der Touch-ID schnell deaktiviert werden kann. Mit schnellem Betätigen der Einschalttaste werden das Notrufmenü aktiviert und der Fingerabdruckscanner abgeschaltet.

  3. Alternative Antriebe: Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite
    Alternative Antriebe
    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

    Hyundai hat sein zweites SUV mit Brennstoffzelle vorgestellt. Außerdem wird der Kona elektrifiziert. Er soll auch in Deutschland verkauft werden und wie der Ioniq 2018 mit 390 km Reichweite glänzen.


  1. 08:36

  2. 07:30

  3. 07:16

  4. 17:02

  5. 15:55

  6. 15:41

  7. 15:16

  8. 14:57