1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anthem angespielt: Von A wie…

Alleinstellungsmerkmal

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alleinstellungsmerkmal

    Autor: Sharra 25.01.19 - 11:04

    Weil man das Ding hier produzieren wollte, und das auf Teufel komm raus, wurden die besten Leute von Bioware abgezogen, die eigentlich Dragonage und Mass Effect hätten machen sollen. Das Ergebnis: Beide Serien sind tot, und was aus Anthem wird, muss man erst noch sehen. So geht EA.

  2. Re: Alleinstellungsmerkmal

    Autor: Kerensky-tm- 25.01.19 - 11:47

    Jo, wegen ME Andromeda müsstest eigentlich eine Klage einreichen. Hab das Teil gekauft weil es eine neue Trilogie werden sollte und habe jetzt ein Game was mitten drin aufhört.

    Mein Letzter Versuch mit Bioware. EA selbst steht schon seit Jahren auf der NoGo Liste.

    Kere

  3. Re: Alleinstellungsmerkmal

    Autor: countzero 25.01.19 - 12:43

    Mir hat ehrlich gesagt schon seit Jade Empire kein Bioware-Spiel mehr so richtig gefallen. In Mass Effect fand ich die Welt und was man am Anfang schon an Story mitbekommt richtig gut, ich habe aber nach der zweiten richtigen Mission aufgehört, weil mit das Kampfsystem auf die Nerven ging. Dragon Age hat sich zwar wieder wie ein "richtiges" RPG angefühlt, länger als ein paar Stunden konnte es mich aber auch nicht fesseln.

    Zu EA im Allgemeinen: Ihre AAA-Veröffentlichungen sind mir ziemlich egal, da mich Shooter und Sportspiele generell nicht (mehr) interessieren. Der, zugegeben überschaubare, Rest ist aber durchaus OK.

    Die Sims 4 ist am Anfang zu recht stark kritisiert worden, hat sich aber, auch dank vieler kostenloser Updates mit neuen Funktionen, positiv entwickelt. Nur die Preise für Erweiterungspacks sind horrend hoch, das ist man als Sims-Spieler aber gewöhnt.

    Ich rechne ihnen auch hoch an, dass sie für Mirror's Edge eine Fortsetzung gebracht haben, auch wenn das Spiel meine Erwartungen nicht ganz erfüllt hat.

    Zudem publishen sie immer mal wieder auch Spiele von kleinen Studios (z.B. Unravel) und die waren bis jetzt auch immer gut und ohne den typischen Monetarisierungskram.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Anwendungsentwickler / Softwareentwickler (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  2. Softwareentwickler (m/w/d) PHP eCommerce
    mobilcom-debitel GmbH, Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C++ Kommunikations-Framework
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  4. Consultant (m/w/d) für ERP-Lösungen
    ImPuls AG, Krefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 4 für 19,99€, Hellblade: Senua's Sacrifice für 9,99€)
  2. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de