1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anti-Tamper: Neues Denuvo soll…

Anti-Tamper: Neues Denuvo soll Free-to-Play-Spiele schützen

Mehrere 100.000 Euro teure Inhalte wie in Diablo Immortal laden zur Manipulation ein. Ein neues System von Denuvo soll das verhindern.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Anti-Tamper: Neues Denuvo soll Free-to-Play-Spiele schützen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Abzocke für Entwickler 3

    Gucky | 01.07.22 17:03 04.07.22 11:31

  2. Demnächst: 3

    Sharra | 01.07.22 18:25 02.07.22 12:44

  3. Woher stammt die Info, dass dieses System für F2P-Spiele gedacht ist? 1

    Pathways | 01.07.22 17:07 01.07.22 17:07

  4. Doppelseuche - die digitale Pandemie 1

    keböb | 01.07.22 17:02 01.07.22 17:02

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. (Senior) Project Manager IT (m/f/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Spezialist Tarifimplementierung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Automotive Software Tester (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen, Braunschweig, München, Berlin
  4. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de