Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apollo 11: Raytracing auf dem Mond

Mythbusters hat es auch schon belegt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: Eheran 21.07.19 - 10:05

    Siehe hier, wo sie eine vergleichbare Mondoberfläche erschaffen und das Foto nachstellen.

  2. Re: Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: STB 21.07.19 - 11:06

    Übrigens sollten die rund 800kg Mondgestein (ich glaub es waren irgendwas um die 800,man möge mich korrigieren) auch durchaus Beweis sein. Das ist Material was man so auf der Erde nicht findet.

  3. Re: Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: Keksmonster226 21.07.19 - 20:29

    Dann noch die Spiegel, Funklaufzeiten...

    Wer auch immer ernsthaft dran zweifelt, sollte sich untersuchen lassen.

  4. Re: Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: ibsi 21.07.19 - 22:36

    Ich hab mal ein Video gesehen da hat jemand erklärt warum es einfacher war zum Mond zu fliegen als das alles zu fälschen.

    Wenn ich mich nicht irre war dass das hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=_loUDS4c3Cs

    kA ob das technisch solide ist.

  5. Re: Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: Leynad 22.07.19 - 06:51

    STB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens sollten die rund 800kg Mondgestein (ich glaub es waren irgendwas
    > um die 800,man möge mich korrigieren) auch durchaus Beweis sein. Das ist
    > Material was man so auf der Erde nicht findet.

    Angeblich 382 kg und ein Teil davon hat sich als fossile Holz entpuppt https://www.telegraph.co.uk/news/science/space/6105902/Moon-rock-given-to-Holland-by-Neil-Armstrong-and-Buzz-Aldrin-is-fake.html
    Auf dem Mond gab es also mal Wald:D

  6. Re: Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: Eheran 22.07.19 - 07:56

    Nein, kein Teil davon hat sich als irgendwas anderes entpuppt.
    Nur irgendein Stein, der vom US Botschaftler J. William Middendorf II. am 9. Oktober 1969 überreicht wurde, war... nur irgendein Stein. Da hilft auch keine Meldung von 2009.

  7. Re: Mythbusters hat es auch schon belegt

    Autor: dbettac 22.07.19 - 11:21

    Für die damals verfügbare Tricktechnik? Definitiv.
    Traurig ist nur, dass wir heute lieber Filme darüber drehen, wie toll wir ("wir" im Sinne von "USA") vor 50 Jahren waren, als tatsächlich mal etwas neues auf die Beine zu stellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  3. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27