Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arena Commander: Dogfights in Star…

Von der Qualität kann EVE nur träumen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: iRofl 20.05.14 - 09:07

    was da alles bei Star Citizen eingebaut wird, davon kann EVE Online nur träumen.
    Sogar wenn die alles mit UE4 umbauen, sieht am Ende SC um Welten besser aus :D So abartig vernichtet werden, das hätte irgendwie keiner erwartet. Aber so ist das, wer schläft und nur Kohle einsteckt ohne was zu machen - die verdienen das nicht anders.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.14 09:07 durch iRofl.

  2. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: vulkman 20.05.14 - 10:47

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was da alles bei Star Citizen eingebaut wird, davon kann EVE Online nur
    > träumen.
    > Sogar wenn die alles mit UE4 umbauen, sieht am Ende SC um Welten besser aus
    > :D So abartig vernichtet werden, das hätte irgendwie keiner erwartet. Aber
    > so ist das, wer schläft und nur Kohle einsteckt ohne was zu machen - die
    > verdienen das nicht anders.

    Dafür kann man aktuell von Star Citizen nur träumen. EVE ist live, hat hunderttausende aktive Spieler und das seit Jahren, bis dahin ist es für Star Citizen noch ein weiter Weg, falls es überhaupt jemals da ankommt.

  3. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: wmayer 20.05.14 - 11:02

    Und SC wird wohl niemals so große Schlachten austragen können wie diese in EVE möglich sind. Allein wegen des Spielprinzips nicht.

  4. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: matok 20.05.14 - 11:50

    Von welcher Qualität redest? Wahrscheinlich von der Grafikqualität. Eve macht viel mehr aus, als die Grafik. Ansonsten würde es sich wohl nicht so lange halten.

  5. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: iRofl 20.05.14 - 14:14

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und SC wird wohl niemals so große Schlachten austragen können wie diese in
    > EVE möglich sind. Allein wegen des Spielprinzips nicht.

    Die Lag Schlaten? Ja die wird es bei SC nicht geben.

  6. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: Hotohori 20.05.14 - 15:23

    Mal davon abgesehen, dass das nicht mal mehr ein Äpfel Birnen Vergleich ist, das ist noch schlimmer... die Spiele kann man gar nicht vergleichen.

  7. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: wmayer 20.05.14 - 15:43

    Wie lagfrei SC sein wird - insbesondere mit vielen Spielern in einer Instanz - wird es noch beweisen müssen. ;)

  8. Re: Von der Qualität kann EVE nur träumen...

    Autor: Lukewarm 21.05.14 - 09:27

    EVE und Star Citizen sind grundsätzlich unterschiedliche Spiele. Das ist so, als würde man ein Militär-Strategiespiel, in dem man Einheiten aus der Vogelperspektive befehligt, mit einem First-Person-Shooter vergleichen, in dem man selber das zweibeinige Kanonenfutter spielt. Zwei Spiele, die irgendwie im gleichen Szenario angesiedelt, als Spiele aber zwei paar Schuhe sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe
  3. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt
  4. BAUER Aktiengesellschaft, Peine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 24,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    1. Uploadfilter: Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
      Uploadfilter
      Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages

      Für Kanzlerin Merkel ist die europäische Einigung zum Urheberrecht wichtiger als der Koalitionsvertrag. Einen entscheidenden Faktor für den Kompromiss mit Frankreich zu den Uploadfiltern verschweigt sie aber im Bundestag.

    2. Onlineshopping: Wenn ein Paket verloren geht
      Onlineshopping
      Wenn ein Paket verloren geht

      Ein Hermes-Paket mit unersetzlichen Big-Jim-Figuren für 600 Euro geht tagelang verloren. Anlass genug, sich mit dem größten Problem beim Onlineshopping zu befassen.

    3. Windows 10: Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019
      Windows 10
      Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019

      Microsoft hat das October 2018 Update mittlerweile für alle Windows-10-Geräte freigeben. Es wird über das automatische Update installiert. Das Problem: Mittlerweile steht schon der nächste Inhaltspatch an.


    1. 22:16

    2. 19:25

    3. 18:40

    4. 18:20

    5. 18:08

    6. 17:13

    7. 16:00

    8. 15:30