1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arma 3: Bohemia stellt überarbeitete…

Wow, toll...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow, toll...

    Autor: Bouncy 29.05.12 - 17:51

    ...wenn wir ~2007 schreiben würden... Also bitte, wie kann man so stolz etwa so eine schwache Unterwasserszene präsentieren? Was ist denn da los mit der Entwicklung, wofür gibt es neue Grafikkarten wenn das tatsächlich alles ist, was man damit anfangen kann? Was ist denn da los, benötigen die nächsten größeren Sprünge in der Grafikqualität vielleicht soviel mehr Leistung, dass die nächsten x Kartengenerationen sich erstmal mit sowas langweilen müssen, bevor es endlich wieder einen Schritt vorwärts gibt?


    Und ja Spieltiefe ist wichtig, Konsolen versus PCs sind blabla, nein ich kann es nicht besser :p

  2. Re: Wow, toll...

    Autor: pfanne 29.05.12 - 18:03

    was mich an der unterwasserszene eher irritiert hat war, dass es mit einem gewehr auf 100m jemanden erschießen konnte

  3. Re: Wow, toll...

    Autor: Xstream 29.05.12 - 18:07

    ich glaube bei arma ist die gpu noch das am wenigsten limitierende bauteil, arma bietet extrem weitläufige karten (viele quadratkilometer) ohne zerteilung und extrem realistische physik, balistik, etc. cpu und ram dürften da durchaus eher ein problem sein

  4. Re: Wow, toll...

    Autor: Husare 29.05.12 - 18:08

    Spezialmunition mit Raketenantrieb?

  5. Re: Wow, toll...

    Autor: JTR 29.05.12 - 18:17

    Welche Unterwasserszene soll den besser sein? Also die Modern Warfare 3 mal sicher nicht, die Unterwasserszene von Duke Nukem Forever auch nicht. Also welche? Zudem glaube ich, ist die Unterwasserszene noch am wenigsten weit entwickelt, weil es neu ist und das Spiel ist auch noch nicht fertig entwickelt. Aber die Lichteffekte Richtung Wasseroberfläche sind das realistischste was ich bisher in einem Spiel zu sehen bekam, was hier präsentiert wurde. Und wie gesagt, Arma 1 hat schon eindrucksvollere Grafik als jeder andere Shooter, berücksichtigt man die Weitläufigkeit der Szenerie. Allen voran die Botanik ist beeindruckend, ähnliches kennt man nur von Bethesda RPGs.

  6. Re: Wow, toll...

    Autor: 111000110010 29.05.12 - 18:22

    @ Schiessen unter Wasser: http://en.wikipedia.org/wiki/Underwater_firearm

    @ Grafik: Arma 3 ist eher als taktische Militärsimulation gedacht. Landschaften wurden anhand von Satelitenaufnahmen und Landschaftsdaten nachgebaut usw.

    Gameplay Video 2011: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=bz9mIgaBmU8#t=35

  7. Re: Wow, toll...

    Autor: pfanne 29.05.12 - 18:34

    111000110010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ Schiessen unter Wasser: en.wikipedia.org

    hab ich mal wieder etwas gelernt.
    danke für den link

  8. Re: Wow, toll...

    Autor: Foolx 29.05.12 - 18:38

    Das wichtigste überhaupt @ARMA3 wird DayZ für ARMA3 sein! ;)

  9. Re: Wow, toll...

    Autor: shazbot 29.05.12 - 18:45

    Ich bin ArmA fan, aber ja, die präsentieren heutzutage gewhöhnliche Dinge als wären es Neuheiten. Etwas übertrieben aber naja.
    Beispiele:
    Ragdolls (ArmA 2, genau heute vor 3 Jahren erschienen, hatte diese noch nichtmal)
    Attachments für Waffen (und in ArmA 3 muss man die über das Mausrad-Menü anbringen...)
    Anständige Animationen (da muss ich wohl nix dazu sagen).

    Wie schon gesagt, bin großer ArmA-Fan, nicht nur wegen DayZ - aber trotzdem, z.T. ist das etwas übertrieben.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  10. Re: Wow, toll...

    Autor: boggler 29.05.12 - 18:48

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wenn wir ~2007 schreiben würden... Also bitte, wie kann man so stolz
    > etwa so eine schwache Unterwasserszene präsentieren? Was ist denn da los
    > mit der Entwicklung, wofür gibt es neue Grafikkarten wenn das tatsächlich
    > alles ist, was man damit anfangen kann? Was ist denn da los, benötigen die
    > nächsten größeren Sprünge in der Grafikqualität vielleicht soviel mehr
    > Leistung, dass die nächsten x Kartengenerationen sich erstmal mit sowas
    > langweilen müssen, bevor es endlich wieder einen Schritt vorwärts gibt?
    >
    > Und ja Spieltiefe ist wichtig, Konsolen versus PCs sind blabla, nein ich
    > kann es nicht besser :p

    Welcher Tactic Shooter auf Sandbox Basis meinst du jetzt mit 2007 genau?
    Einzig Realtime Immersive (Miltär Simulator auf Basis der Cryengine ...http://rt-immersive.com/gallery/woods2.jpg) kann meines Wissens der überholten RV-Engine bzw Arma 3 das Wasser reichen.
    Allerdings wird letzteres wohl nie dem Otto-Normal-Verbraucher zur Verfügung stehen.
    Ich vermute allerdings, dass der Post aus Unwissenheit geschah...immerhin sind mit der GTX580 Jahre und dem Intel 2600k Jahre vergangen, bis es Hardware gab, welche Arma 2 auf höchsten Einstellungen ruckelfrei wiedergeben konnten.
    Arma berechnet leider mehr, als die Explosionen und SpecOps die in einem Schlauchlevel 50 Meter weit zu sehen sind.
    Die Hardware, welche man für Arma 3 brauchen wird ist definitiv noch nicht im Handel!
    Ich vermute der OT hat einfach nur die 720p Videos gesehen und daraus auf die Grafikleistung geschlossen.
    Zu guter letzt also noch ein Screenshot der ahnen lässt, was die Engine grafisch bieten wird: http://www.bistudio.com/images/stories/blogs/developer/light/Lighting_5.jpg

  11. Re: Wow, toll...

    Autor: golam 29.05.12 - 18:56

    Wenn ein Spiel in 2012 raus kommt, sollte es auch in odentlicher Qualität Spielbar sein, mit der HW von der selben zeit.
    Crysis war mMn einfach nur Rotz. Das Spiel wurde so schlecht programmiert das es kaum spielbar war. Die haben damals ordentliche deals gemacht mit HW herstellern.

    Aber der grafikgeile deutsche bezeihnet es als seiner zeit vorraus. BULLSHIT
    Wenn unternehmen wie EPIC und Crytek immer meinen mann soll auch neue HW kaufen um neue Effekte zu zaubern, dann läuft hier etwas falsch.
    Wo ist der ansporn, mit vorhandener Graka möglichst viel raus zu holen ???

    Spiele von heute haben mit HW von heute zu laufen und dass bitte in 60fps.

    Dass es irgentwann nicht mehr geht ist klar, aber sich immer auch mehr mhz und ram zu freuen macht den kunden auch nicht fröhlicher



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.12 19:03 durch golam.

  12. Re: Wow, toll...

    Autor: shazbot 29.05.12 - 19:01

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ein Spiel in 2012 raus kommt, sollte es auch in odentlicher Qualität
    > Spielbar sein, mit der HW in der zeit
    > Crysis war mMn einfach nur Rotz. Das Spiel wurde so schlecht programmiert
    > das es kaum spielbar war. Die haben damals ordentliche deals gemacht mit HW
    > herstellern.
    >
    > Aber der grafikgeile deutsche bezeihnet es als seiner zeit vorraus.
    > BULLSHIT
    > Wenn unternehmen wie EPIC und Crytek immer meinen mann soll auch neue HW
    > kaufen um jneue Effekte zu zaubern, dann läuft hier etwas falsch.
    > So ist der ansporn, mit vorhandener Graka möglichst viel raus zu holen ???
    >
    > Spiele von heute haben mit HW von heute zu laufen und dass bitte in 60fps.

    Hab eine GTX580 und selbst damit läuft ArmA 2 nicht auf den allerhöchsten Einstellungen (hab aber auch nur nen T1090 Prozessor). Dazu muss man aber sagen das die Weitsicht bei ArmA 2 auf den höchsten Einstellungen 10km weit Reicht. Und die von BIS erstellten Umgebungen gehören zu dem besten was es im Bereich Gaming gibt, imo. Nur vllt. Crysis und Jagdtsimulator 2011 können da Grafik und Detailbedingt mithalten. Schlechtes Beispiel.
    (Steam-Screenshotfunktion komprimiert schlecht, ich weiß).
    Edit: Oh, der Screenshot wurde mit Schattena auf "normal" gemacht, die Schatten sind deshalb so eckig).

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.12 19:02 durch shazbot.

  13. Re: Wow, toll...

    Autor: Bouncy 29.05.12 - 19:27

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Unterwasserszene soll den besser sein? Also die Modern Warfare 3 mal
    > sicher nicht, die Unterwasserszene von Duke Nukem Forever auch nicht. Also
    > welche?
    Keine, aber keiner präsentiert 0815 so stolz wie Bohemia ;)

  14. Re: Wow, toll...

    Autor: Bouncy 29.05.12 - 19:34

    boggler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Arma berechnet leider mehr, als die Explosionen und SpecOps die in einem
    > Schlauchlevel 50 Meter weit zu sehen sind.
    ja mag sein dass es da viel mehr gibt das berechnet werden muß, das ist aber nicht die pompöse Neuigkeit hier, sondern vielmehr die Lichteffektchen die keinen mehr vom Hocker hauen...
    > Ich vermute der OT hat einfach nur die 720p Videos gesehen und daraus auf
    > die Grafikleistung geschlossen.
    Ja natürlich, mehr steht ja nicht zur Verfügung...

  15. Re: Wow, toll...

    Autor: beaver 29.05.12 - 19:47

    Muss wohl an deinem Prozessor liegen, obwohl der ja eigentlich ziemlich flott ist.

    Aber bei mir läuft es gut mit ner GTX 280, 16x AF, 1920x1080 und 10 km Sichtweite. Kein AA oder Postprocessing allerdings. Klar gibts da Situationen wo es mal langsamer wird, aber spielbar ist es immer noch.

  16. Re: Wow, toll...

    Autor: JTR 29.05.12 - 22:26

    Das macht doch jeder. Wenn ich gerade von den COD Entwickler höre wie sie die Engine angeblich verbessern haben bei Black Ops 2 und mir dann die Screens anschaue, dann will ich auch laut heraus lachen.

  17. Re: Wow, toll...

    Autor: JanZmus 30.05.12 - 09:05

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Unterwasserszene soll den besser sein? Also die Modern Warfare 3
    > mal
    > > sicher nicht, die Unterwasserszene von Duke Nukem Forever auch nicht.
    > Also
    > > welche?
    > Keine, aber keiner präsentiert 0815 so stolz wie Bohemia ;)

    Also mir gefällt´s und solange es eine Eigenentwicklung ist, kann man es auch ruhig präsentieren. Ich finde, es ist auch nicht 08/15 nur weil andere Spiele bessere Grafik haben. Gibt es ein Gesetz, das sagt, man darf nur etwas präsentieren, wenn es alles bisher existierende in den Schatten stellt? Wenn die Studios nichts von ihren Spielen zeigen wird gemosert, und wenn sie was zeigen wird auch gemosert.

  18. Re: Wow, toll...

    Autor: awollenh 30.05.12 - 12:52

    @JanZmus: Deine Antwort finde ich richtig klasse! Kein Witz!

    mE wird Arma3 wie auch schon Arma 2 sehr detailierte Grafik bieten! Sehr gut!

  19. Re: Wow, toll...

    Autor: Analysator 30.05.12 - 16:05

    Was ist los?

  20. Re: Wow, toll...

    Autor: lemrez 08.07.12 - 17:10

    DayZ = Zombie-Apokalypse-Simulation im Multiplayer für ArmA 2.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  2. Delkeskamp Verpackungswerke GmbH, Nortrup bei Osnabrück
  3. INIT Group, Karlsruhe
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de