1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Artifact: Valve kündigt…

Artifact: Valve kündigt Sammelkartenspiel auf Basis von Dota 2 an

Klingt zuerst gut: Valve kündigt ein neues eigenes Spiel an. Allerdings handelt es sich bei dem für 2018 geplanten Artifact um ein weiteres Sammelkartenspiel. Als ob es von denen nicht schon mehr als genug gäbe...

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Darauf haben wir Alle gewartet. 1

    M.Kessel | 09.08.17 20:57 09.08.17 20:57

  2. Kann man das nicht zu jedem Thema sagen? 4

    der_wahre_hannes | 09.08.17 09:47 09.08.17 10:21

  3. Mal gespannt... 1

    EvilCloud | 09.08.17 10:06 09.08.17 10:06

  4. Artifact = 8 Zeichen, 8 - 5 = 3, Half Life 3 confirmed! 2

    Svenson0711 | 09.08.17 09:48 09.08.17 09:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. NOVENTI Health SE, München
  4. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku
    Ciclone E4
    Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku

    Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

  2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


  1. 14:58

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 14:06

  7. 13:41

  8. 12:48