1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ascent Infinite Realm: Pubg-Macher…

Das UI von PUBG...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das UI von PUBG...

    Autor: Eheran 09.11.17 - 21:48

    Kann das denn so schwer sein?
    Etwa wenn da steht "Cancel" warum bricht die Suche (Matchmaking) denn nicht auch ab? Warum programmiert man den Text rein aber sonst nichts? Wäre halb so schlimm, wenn das Spiel nicht einfach die Sucheinstellungen zurücksetzt wie es will.
    Und warum sind die nicht einfach dauerhaft sichtbar? Wieso muss das UI vom Bildschirm nur 5% einnehmen statt sinnvoll und übersichtlich einfach die Parameter zu zeigen?
    Dann klappt die Freundesliste auf, lässt sich nicht mehr schließen und die Suchparameter darunter kann man nicht ändern... urgh... wenigstens haben sie den UI-refresh eingebaut.

    Und das trifft heute auf viele (alle?) Spiele zu:
    Wieso gibt es keinen Serverbrowser den Spiele vor 20 Jahren schon hatten? Einer wie bei UT99 etwa... nein... groß muss er sein, unübersichtlich, ohne Filter, langsam, ...

  2. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Flyns 09.11.17 - 21:55

    Zumindest die Sache mit dem Vergessen der Sucheinstellungen haben sie in einem der letzten Patches gefixt. Zumindest werde ich nicht mehr immer automatisch Ozeanien zugeordnet.

    Die Sache mit dem Cancel-Button kenne ich auch, da weiß ich aber aus dem Stehgreif nicht, ob da was gefixt wurde.

  3. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: CubiCux 09.11.17 - 21:56

    Server Browser gibt es mittlerweile.
    UI ist trotzdem ne katastrophe.

  4. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: katze_sonne 09.11.17 - 23:45

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die Sache mit dem Vergessen der Sucheinstellungen haben sie in
    > einem der letzten Patches gefixt. Zumindest werde ich nicht mehr immer
    > automatisch Ozeanien zugeordnet.
    >
    > Die Sache mit dem Cancel-Button kenne ich auch, da weiß ich aber aus dem
    > Stehgreif nicht, ob da was gefixt wurde.
    Also gestern war es das noch nicht...

    Der Grund, warum die ganze UI so behindert ist, ist dass die das Menü in Form einer Webseite programmiert haben. Zumindest sah es sehr danach aus, als der ganze Müll irgendwann mal wieder nicht funktionierte...

    Die Lobby ist tatsächlich eine einzige Katastrophe. Das einzige, was die kann, ist hübsch aussehen. Da hat man sich aber auch am meisten Mühe mit gegeben.

    Und ingame: Da haben die ja nach langer Zeit endlich diesen Bug mit dem brennenden Flugzeug gefixt (das kann doch nicht so schwer sein! Und es ist ein kleiner Bugfix mit großer Wirkung...). Offenbar sind da aber richtige Profis am Werk, seitdem habe ich das noch zwei Mal gesehen, dass das Flugzeug "brannte". Vermutlich hat das irgendwas mit dem Timing zu tun?

    EDIT: Wobei man sagen muss, dass das Matchmaking - wenn man erstmal alles eingestellt hat und alle Ready sind - besser funktioniert als bei dem inzwischen "ewig alten" CS:GO. Das hat auf jeden Fall dauern rumgespackt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.17 23:46 durch katze_sonne.

  5. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Peace Ð 10.11.17 - 07:30

    Ich fand den Bug ganz witzig und fand es schade, dass er gefixt wurde :D

    Schlimmer finde ich da die zwei schwebenden Granaten in der Lobby unten rechts...

  6. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Andrej553 10.11.17 - 08:57

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ingame: Da haben die ja nach langer Zeit endlich diesen Bug mit dem
    > brennenden Flugzeug gefixt (das kann doch nicht so schwer sein! Und es ist
    > ein kleiner Bugfix mit großer Wirkung...). Offenbar sind da aber richtige
    > Profis am Werk, seitdem habe ich das noch zwei Mal gesehen, dass das
    > Flugzeug "brannte". Vermutlich hat das irgendwas mit dem Timing zu tun?

    Brennendes Flugzeug? Meinst du die Situation, wenn man kurz vorher nen Molotov wirft und die Menschen dann im Flugzeug brennen, was dann nach außen nen Schweif zieht?
    Habe ich als lustigen, total irrelevanten Bug empfunden.

    Ich finde das Spiel für einen EA Titel fine. Desync, die Streuwirkung von Schrotflinten, seltsame Fahrphysik gerade bei Motorrädern, dass man durch Glasscheiben springen kann, das man Motorrädern die Reifen nicht zerschießen kann ... das sind so Kleinigkeiten die mich ärgern aber nichts was ne richtige Spaßbremse wäre (bis auf den desync wobei sich der auch ziemlich gebessert hat)

    Wenn ich da an vor 2 Wochen denke als wir uns Stundenlang mit Heroes 7 von Ubisoft geärgert haben - und das Spiel ist 2015 released worden.

  7. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: awgher 10.11.17 - 09:11

    Auch gut, die GPU Auslastung geht im Menü auf 100% hoch. Kann nicht so schwer sein, die FPS dort zu begrenzen.. niemand braucht 8000 FPS, wenn eh kaum was angezeigt wird.

  8. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: peterbarker 10.11.17 - 09:16

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die Sache mit dem Vergessen der Sucheinstellungen haben sie in
    > einem der letzten Patches gefixt. Zumindest werde ich nicht mehr immer
    > automatisch Ozeanien zugeordnet.

    Haben Sie nicht. Wenn man natürlich nur 3rd Person spielt merkt man das nicht weil das die Standard Einstellung ist. Schonmal Solo FPP versucht?

  9. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: koriwi 10.11.17 - 09:37

    jup, und im Spiel schafft das Spiel nur eine Auslastung von 30-60% bei meiner 1060 während die CPU sich langweilt.

  10. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Keksmonster226 10.11.17 - 10:05

    koriwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jup, und im Spiel schafft das Spiel nur eine Auslastung von 30-60% bei
    > meiner 1060 während die CPU sich langweilt.


    Bei mir 40% auf hoch in FullHD.

    Dafür hat es sich, ohne Witz, 5Gbyte Vram reingehauen...


    Battlefield 1 nimmt in 4K sich knapp vier.


    Und pubg soll im Dezember “fertig“sein.

    Lächerlich!


    1080 GTX mit acht Gigabyte VRAM GDDRX5 werkelt aktuell

  11. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: deutscher_michel 10.11.17 - 10:57

    Könnte auch an der 16 km2 großen Map liegen dass es etwas mehr Speicher als BF braucht?

    Das ein Spiel viel verfügbaren Speicher nutzt ist doch kein Qualitätsmerkmal.
    Viel belegter Speicher muss nicht immer heißen dass es schlecht programmiert ist, könnte im Gegensatz auch auf extrem gute Speicherprogrammierung hindeuten, nämlich das zu nutzen was vorhanden ist.

    Was ist denn eigentlich der Witz an der Veröffentlichung? Dass die CPU nur 40% verbrät?

  12. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: koriwi 10.11.17 - 11:03

    Nein, das die Graka nur 40% verbrät und ich mit meinem 144hz bildchirm nicht im dreistelligen bereich mit den fps liege.
    Und alles was ich nicht sehe zu rendern/berechnen macht nicht wirklich Sinn.

  13. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Jhomas5 10.11.17 - 11:33

    koriwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, das die Graka nur 40% verbrät und ich mit meinem 144hz bildchirm
    > nicht im dreistelligen bereich mit den fps liege.
    > Und alles was ich nicht sehe zu rendern/berechnen macht nicht wirklich
    > Sinn.


    Das ist auch das meiste was mich an dem Spiel aufregt. Wieso nichts auf 100% ausgelastet ist aber das Spiel trotzdem Schwankungen zwischen 70 und 150fps hat.

    Fast wie in dem ersten Jahr von Guild Wars 2.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.17 11:34 durch Jhomas5.

  14. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Peace Ð 10.11.17 - 11:35

    peterbarker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flyns schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest die Sache mit dem Vergessen der Sucheinstellungen haben sie in
    > > einem der letzten Patches gefixt. Zumindest werde ich nicht mehr immer
    > > automatisch Ozeanien zugeordnet.
    >
    > Haben Sie nicht. Wenn man natürlich nur 3rd Person spielt merkt man das
    > nicht weil das die Standard Einstellung ist. Schonmal Solo FPP versucht?

    Kann es sein, dass du dich gerade auf die Nullung beziehst? Das stört mich besonders, weil man eben die Karte öffnen muss, um die Distanz abzulesen und dann wieder neu nullen muss.
    Auch bei Solo FPP muss man vorher den Server einstellen, jetzt ist es immer der zuletzt ausgewählte.

  15. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: Peace Ð 10.11.17 - 11:41

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnte auch an der 16 km2 großen Map liegen dass es etwas mehr Speicher als
    > BF braucht?
    >

    Wenn denn dann auch alles geladen und gerendert wäre, wäre das ja schön und gut, aber so ist es einfach nicht.

  16. Re: Das UI von PUBG...

    Autor: katze_sonne 11.11.17 - 03:33

    Andrej553 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katze_sonne schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und ingame: Da haben die ja nach langer Zeit endlich diesen Bug mit dem
    > > brennenden Flugzeug gefixt (das kann doch nicht so schwer sein! Und es
    > ist
    > > ein kleiner Bugfix mit großer Wirkung...). Offenbar sind da aber
    > richtige
    > > Profis am Werk, seitdem habe ich das noch zwei Mal gesehen, dass das
    > > Flugzeug "brannte". Vermutlich hat das irgendwas mit dem Timing zu tun?
    >
    > Brennendes Flugzeug? Meinst du die Situation, wenn man kurz vorher nen
    > Molotov wirft und die Menschen dann im Flugzeug brennen, was dann nach
    > außen nen Schweif zieht?
    > Habe ich als lustigen, total irrelevanten Bug empfunden.
    Jupp, das meinte ich. Fand ich anfangs auch ganz witzig, aber irgendwann ist es nur noch lächerlich (meine persönliche Meinung). Auf jeden Fall ein Bug der zeigt: "So wirklich fertig ist das Spiel noch nicht".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München
  3. Hays AG, Ingolstadt
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Be quiet Dark Rock Pro 4 59,90€ statt 84,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Windanlagen-Serviceschiff: Bei meterhohen Wellen bleibt Bibby ruhig
    Windanlagen-Serviceschiff
    Bei meterhohen Wellen bleibt Bibby ruhig

    Sie ist eins der modernsten Schiffe ihrer Art: Die Bibby Wavemaster bringt künftig Techniker zu den Offshore-Windparks in der Nordsee und ist dafür mit spezieller Technik ausgerüstet. Zudem soll sie die Erzeugung maritimen Ökostroms billiger machen.

  2. Webserver: Russische Polizei durchsucht Nginx-Büros
    Webserver
    Russische Polizei durchsucht Nginx-Büros

    Russische Ermittler haben offenbar wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch den Gründer die Büros der Nginx-Entwickler durchsucht. Offizielle Informationen dazu gibt es derzeit aber nur wenige.

  3. Next Gen: Erste Spiele für Xbox Series X und Playstation 5 vorgestellt
    Next Gen
    Erste Spiele für Xbox Series X und Playstation 5 vorgestellt

    Mit Blick auf die Trailer liegt wohl die kommende Konsole von Microsoft vorne: Hellblade 2 schickt Spieler erneut in atmosphärisch dichte Wahnwelten, während Godfall für die Playstation 5 eher nach Standardaction aussieht. Beide Titel dürften auch für Windows-PC erscheinen.


  1. 10:45

  2. 10:33

  3. 10:00

  4. 09:40

  5. 08:55

  6. 08:41

  7. 08:13

  8. 07:50