Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assassin's Creed 3 im Zweiten Weltkrieg?

AC ist eine echte Cash Cow geworden

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: CowBoy 14.10.09 - 12:13

    ... ohne worte ! Ist doch eh immer nur das gleiche vom gameplay her:

    heranschleichen
    meucheln
    abhauen

    *gähn*

  2. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: Anonym 14.10.09 - 12:22

    Kauf es einfach nicht?

  3. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: Cool Face 14.10.09 - 12:31

    Mensch Leute, wacht doch endlich auf !!

    Alle Spiele sind Cash Cows. Es geht hier nicht um irgendwelche "Ideale" oder "Prinzipien" , dieses ganze "Gaming" ist ein Teil der Unterhaltungsindustrie. Und deren Ziel ist es Geld zu machen, nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn die Mehrheit der "Spieler" ein Call of Duty 10 im 2'ten Weltkrieg haben wollen dann bekommen sie das auch.

    Genauso war es mit Failout 3, die Masse wollte ein Ego-shooter im Oblivion Gewandt und sie bekam es.

    Punkt.

  4. Schwachsinn

    Autor: ViertelVor 14.10.09 - 12:34

    CowBoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch eh immer nur das gleiche vom gameplay her.

    LOL... es gibt doch erst EINEN Teil... was soll das "immer nur das gleiche"-Gefasel?

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: auweia 14.10.09 - 12:54

    Vielleicht meint er das auf jeden einzelnen Level bezogen.

    ViertelVor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL... es gibt doch erst EINEN Teil... was soll das "immer nur das
    > gleiche"-Gefasel?

  6. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: FranUnFine 14.10.09 - 13:18

    Cool Face schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mensch Leute, wacht doch endlich auf !!
    >
    > Alle Spiele sind Cash Cows.

    Nicht nach Boston Consulting Group Portfolio...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Schwachsinn

    Autor: Coldzero 14.10.09 - 13:20

    AC ist an sich nen sehr geiles game und das "gleiche" ist es eh immer nicht.

    Wenn dus auf diese eigenschaft beschränkst, bitte.

    Für mich ist AC genauso Taktik wie auch geschick.

    Ich habe noch NIE ein Game gespielt wo man sich SO frei bewegen kann.

    Das ist find ich der reiz den AC ausmacht!

    wie komm ich in die stadt?
    Geh ich übers dach, oder schleich ich am boden lang?

    aber naja, leute mit IQ wie ne teppichkannte und keine ahnung haben, naja einfach mal die fr..... halten okay? danke.

  8. Re: Schwachsinn

    Autor: Gast 300 14.10.09 - 13:31

    Man konnte sich auch in Crysis frei bewegen, bringt aber nicht unbedingt etwas.

    Die Handlung in AC war ziemlich linear, Taktik fehl am Platz, da sämtliche Gegner einfach nur dumm sind, reinlaufen, Ziel eliminieren, was Widerstand leistet eliminieren, weggehen.

    Das war der Ablauf jeder Mission, wenn das für dich nicht immer das gleiche ist, was dann?

  9. Re: Schwachsinn

    Autor: Coldzero 14.10.09 - 14:08

    dann hast du es auf den leichtesten einstellungen gespielt *hust*

    hast du den schwierigkeitsgrad höher gedreht waren die nichtmal mehr so dumm ^^ da war das weglaufne und verstecken shcon ne sache von 10 mins bis man die ein wenig abgehängt hat. naja jedem das seine ^^

    klar verträgt die KI noch ein wenig mehr, das ist aber überall so.

    AC ist eines der besten third person games dies gibt.

    Außerdem Taktik war dabei, hilfste so nem gelehrten (ja/nein) ja > er hilft dir in die stadt zu kommen; nein > such dirn eigenen weg wo mal KEINE wache mit pfeil und bogen stand ^^

    sind halt leute wie du die nen trailer gesehen haben und das war -.-

  10. @Brainzero

    Autor: Altair sein Onkel 14.10.09 - 14:12

    > sind halt leute wie du die nen trailer gesehen haben und das war -.-

    sag mal alter, musst du das ganze forum hier mit deinem debilen kiddie gelaber vollspammen? wärst du im pcgames oder 4chan forum nicht viel besser aufgehoben? wär prima wenn du mal darüber nachdenkst - und gehst.

    bye bye.

  11. Re: @Brainzero

    Autor: Coldzero 14.10.09 - 14:15

    ohyah! welches kiddie hier wohl schreibt um nur mal aufmerksamkeit zu bekommen =D

    beteilige dich sinnvoll an der diskusion und laber net doof hier rein >_>

    Golem meinen und den vom den anderen beitrag bitte löschen, ist sinnlos und nicht zum thema. Danke.

    Edit: AUßerdem weiß ich nichtmal was 4chan ist Oo du musst ja ahnung haben ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.09 14:16 durch Coldzero.

  12. Re: @Brainzero

    Autor: Altair sein Onkel 14.10.09 - 14:21

    danke für den beweis das dein IQ wirklich irgendwo bei null angesiedelt ist. ich freu mich schon auf das ende der herbstferien, dann sind typen wie du hoffentlich wieder auf der sonderschule.

  13. Re: @Brainzero

    Autor: Garb 14.10.09 - 14:26

    ggf holst du mal luft und liest dir dann durch, was du hier so von dir gegeben hast. anderen leuten dinge vorwerfen, die man selbst praktiziert, ist schon ziemlich naiv.

  14. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: spanther 14.10.09 - 14:47

    CowBoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ohne worte ! Ist doch eh immer nur das gleiche vom gameplay her:
    >
    > heranschleichen
    > meucheln
    > abhauen
    >
    > *gähn*


    Hitman ist auch fast genauso und trotzdem gibt es Fans. Wenn es dir nicht gefällt, musst du es dir ja nicht holen! :)

  15. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: Gast 300 14.10.09 - 16:02

    Bei Hitman war es aber nicht ratsam alles bis zum Ziel zu töten und auf dem Rückweg halt genauso.

    Bei AC war/ist das praktisch ohne Verletzung möglich, soweit man Augen und Finger koordinieren kann ;)

  16. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: spanther 14.10.09 - 16:18

    Gast 300 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Hitman war es aber nicht ratsam alles bis zum Ziel zu töten und auf dem
    > Rückweg halt genauso.
    >
    > Bei AC war/ist das praktisch ohne Verletzung möglich, soweit man Augen und
    > Finger koordinieren kann ;)

    Ja ich sprach ja nur eine Ähnlichkeit im Stil des Spieles an ^^
    Natürlich trifft das nicht zu 100% zu, sondern nur zu Teilen ;)
    Der Todesengel halt, der sich anschleicht :-)

    So zumindest hat sich AC immer vermarktet ob in Videotrailern oder in Zeitschriften! ^^

    Da kam es dem Hitman Genre relativ nahe :-)

  17. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: FranUnFine 14.10.09 - 16:19

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So zumindest hat sich AC immer vermarktet ob in Videotrailern oder in
    > Zeitschriften! ^^

    Eigentlich ging es da meistens um Jade Raymond...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  18. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: spanther 14.10.09 - 16:22

    FranUnFine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ging es da meistens um Jade Raymond...

    Ähm nicht wirklich O.o
    Von der habe ich noch nie zuvor etwas gehört lol

    Und ich habe schon so einige Trailer von AC oder Reviews über das Spiel gelesen...

  19. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: Tantris 14.10.09 - 16:23

    Erinnere mich noch an den Spass sobald man etwa die Hälfte des Spiels erreicht hatte:
    Der Assasine, Meister der Diskretion ... grummel ... der mitten auf einem öffentlichen Platz 30 Wächter und Hauptmänner umbringt ... der bei einer Hinrichtung nach vorne stürmt und Wachen sowie auch den Richter niedermetzelt ... grummel ... für mich sah Altaïr nicht wirklich Conan ähnlich. Der Anfang gefiel mir, wo man noch dachte "Sh**, drei Wachen, wo kann ich mich verstecken?"

  20. Re: AC ist eine echte Cash Cow geworden

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.10.09 - 16:23

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von der habe ich noch nie zuvor etwas gehört lol
    >
    > Und ich habe schon so einige Trailer von AC oder Reviews über das Spiel
    > gelesen...

    Den meisten heterosexuellen Männern dürfte sie ggf. schon aufgefallen sein.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Mannheim (Home-Office möglich)
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. JOB AG Technology Service GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-71%) 19,99€
  3. 0,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57