Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assassin's Creed 3 im Zweiten Weltkrieg?

Nicht schon wieder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht schon wieder

    Autor: The Kingpin 14.10.09 - 12:05

    Gerade die unverbrauchten Settings machen den Charm der Assassin's Creed Spiele aus. Wenn die Entwickler meinen sie müssten sich wieder des überstrapazierten und mittlerweile ziemlich ausgelutschten Szenarios 2. Weltkrieg bedienen dann haben Sie irgendwas nicht verstanden.

    Will nicht behaupten, dass es dann kein gutes Spiel werden kann aber der Reiz ist für mich schon jetzt viel geringer.

  2. Re: Nicht schon wieder

    Autor: Siga9876 14.10.09 - 12:22

    Hast Du den letzten Satz gelesen: Sogar der Redakteur meint, das sei eine Finte.

    Amerikanische/Französische Revolution o.ä. wird es dann vielleicht.
    Oder WW-1 . SCNR.

    Ausserdem: Wann kommt das wohl raus ? Das nächste ist ja noch nicht mal raus. Eh alles langweilig. Sowas ignoriert man, wenn man älter ist. Was wir uns "jahrelang" auf Spiele gefreut haben die dann suckten. Oder eingestellt wurden (Duke Nukem) also nicht mehr erschienen . Gleiches bei Hardware (Amiga, SuperBios für Mac-PowerPCs usw.).

  3. Re: Nicht schon wieder

    Autor: metzelkater 14.10.09 - 13:50

    > Will nicht behaupten, dass es dann kein gutes
    > Spiel werden kann aber der Reiz ist für mich
    > schon jetzt viel geringer.

    Das kommt auf das Setting an. Also ich warte immer
    noch auf ein Spiel wo man als Deutscher in den WW2
    ziehen kann.

    Aber bitte macht den held von assasins creed nicht
    zur tussi, das fände ich doof.

  4. Re: Nicht schon wieder

    Autor: FranUnFine 14.10.09 - 13:53

    metzelkater schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kommt auf das Setting an. Also ich warte immer
    > noch auf ein Spiel wo man als Deutscher in den WW2
    > ziehen kann.

    Außer den "Panzer General"-, "Silent Hunter"- und diversen Flugsim-Reihen, nehme ich an?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: Nicht schon wieder

    Autor: Nolan ra Sinjaria 14.10.09 - 14:17

    da wäre auch noch Silent Storm

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  6. Re: Nicht schon wieder

    Autor: spanther 14.10.09 - 14:49

    The Kingpin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade die unverbrauchten Settings machen den Charm der Assassin's Creed
    > Spiele aus. Wenn die Entwickler meinen sie müssten sich wieder des
    > überstrapazierten und mittlerweile ziemlich ausgelutschten Szenarios 2.
    > Weltkrieg bedienen dann haben Sie irgendwas nicht verstanden.
    >
    > Will nicht behaupten, dass es dann kein gutes Spiel werden kann aber der
    > Reiz ist für mich schon jetzt viel geringer.

    Egoismus scheint sich wirklich wie ein Virus zu verbreiten. Alle denken nur an ihr eigenes Spielvergnügen und meinen, wenn sie das WW2 Genre zu genüge gesehen hätten dürfe dies kein Publisher mehr benutzen und anderen Generationen somit verwährt bleiben.

    Pack dich mal an den Kopf bitte ;-)

  7. Re: Nicht schon wieder

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.10.09 - 14:52

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egoismus scheint sich wirklich wie ein Virus zu verbreiten. Alle denken nur
    > an ihr eigenes Spielvergnügen und meinen, wenn sie das WW2 Genre zu genüge
    > gesehen hätten dürfe dies kein Publisher mehr benutzen und anderen
    > Generationen somit verwährt bleiben.
    >
    > Pack dich mal an den Kopf bitte ;-)

    Na Spanther, wieder wach? ;-)

    Ist doch so, wir sind hier in einem Forum. Was macht man in einem Forum? Man tauscht Meinungen aus. Die anderen wollen kein WW2 mehr sehen, Du schon. So what? Das sind halt Meinungen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Nicht schon wieder

    Autor: spanther 14.10.09 - 15:36

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na Spanther, wieder wach? ;-)
    >
    > Ist doch so, wir sind hier in einem Forum. Was macht man in einem Forum?
    > Man tauscht Meinungen aus. Die anderen wollen kein WW2 mehr sehen, Du
    > schon. So what? Das sind halt Meinungen.

    Naja selbst ich muss es nicht "unbedingt" noch öfters sehen ^^"
    Zumindest in der nächsten Zeit lieber erstmal nicht mehr so oft :-)
    Aber ich tolleriere trotzdem, dass es eben auch noch andere Menschen gibt die das noch nicht so durchgelutscht wie ich finden, da sie es weniger oft gespielt haben und deswegen noch Interesse daran haben. Ich schaue über meinen eigenen Tellerrand hinaus x)

    Und will deswegen eben auch an andere appellieren, mal ein bisschen weniger nur auf sich selbst zu schauen...

    Wie will man sonst ein "Gemeinschaftsgefühl" entwickeln und eine bessere Gesellschaft mitsamt besserem Umgang miteinander formen? :)

  9. Re: Nicht schon wieder

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.10.09 - 15:44

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und will deswegen eben auch an andere appellieren, mal ein bisschen weniger
    > nur auf sich selbst zu schauen...

    Was heißt denn hier "nur auf sich selbst" ? Wenn man eine Meinung vertritt, und die z.B. in einem Forum kundtut, heißt das ja noch lange nicht das man die Meinungen anderer Leute nicht respektieren würde. Entschieden wird letztlich sowieso durch eine klare Mehrheit: Es werden genau dann (erstmal) keine WWII Titel mehr produziert, wenn niemand mehr diese Titel kauft. Ganz egal ob einem das nun persönlich gefällt oder nicht.

    Man sollte sich (speziell in einem Forum wie golem.de) also nicht über die Meinungen anderer aufregen. Wenn jemand anderes Fakten falsch darstellt oder verdreht, dann je nach Laune vielleicht schon. Aber nicht bloss, weil jemand etwas sagt was einem persönlich nicht gefällt. Respekt beruht auf Gegenseitigkeit.

    Das ist übrigens MEINE Meinung ;-)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Nicht schon wieder

    Autor: spanther 14.10.09 - 16:16

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was heißt denn hier "nur auf sich selbst" ? Wenn man eine Meinung vertritt,
    > und die z.B. in einem Forum kundtut, heißt das ja noch lange nicht das man
    > die Meinungen anderer Leute nicht respektieren würde. Entschieden wird
    > letztlich sowieso durch eine klare Mehrheit: Es werden genau dann (erstmal)
    > keine WWII Titel mehr produziert, wenn niemand mehr diese Titel kauft. Ganz
    > egal ob einem das nun persönlich gefällt oder nicht.

    Ja ich weis, aber dann kann man dies ja auch so formulieren. Eben keine Forderung stellen "Das muss weg" etc. sondern sachlich einfach sagen "meiner Meinung nach" oder sonstwie was! :-)
    Nicht so "im Namen von allen" verallgemeinernd formulieren wie "Das Thema ist ausgelutscht." damit antwortet man ja dann für alle anderen, die vielleicht ganz anders darüber denken. Das gefällt eben nicht jedem, wenn man ihm Worte in den Mund legt ;-)

    > Man sollte sich (speziell in einem Forum wie golem.de) also nicht über die
    > Meinungen anderer aufregen. Wenn jemand anderes Fakten falsch darstellt
    > oder verdreht, dann je nach Laune vielleicht schon. Aber nicht bloss, weil
    > jemand etwas sagt was einem persönlich nicht gefällt. Respekt beruht auf
    > Gegenseitigkeit.

    Ich rege mich nicht über Meinungen auf! ^^
    Oben habe ich ja erklärt was mich aufregt. Nicht eine Meinung sondern die Position aus der geschrieben wird. Als wäre die eigene Stimme "im Namen von allen" :-)
    Irgendwie schwer präziser zu beschreiben, ich weis *g*
    Ich hoffe du weist was ich meine ^^

    > Das ist übrigens MEINE Meinung ;-)

    Hehe :)

  11. Re: Nicht schon wieder

    Autor: autor2.0 14.10.09 - 20:40

    The Kingpin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade die unverbrauchten Settings machen den Charm der Assassin's Creed
    > Spiele aus. Wenn die Entwickler meinen sie müssten sich wieder des
    > überstrapazierten und mittlerweile ziemlich ausgelutschten Szenarios 2.
    > Weltkrieg bedienen dann haben Sie irgendwas nicht verstanden.
    >
    > Will nicht behaupten, dass es dann kein gutes Spiel werden kann aber der
    > Reiz ist für mich schon jetzt viel geringer.

    Es gibt wohl ähnlich wie in der Filmindustrie (Kinder & Tiere gehen immer) auch in der Spielindustrie gewisse goldene Regeln. Eine ist: Nazimetzeln geht immer. ;-)

  12. Re: Nicht schon wieder

    Autor: spanther 14.10.09 - 21:48

    autor2.0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt wohl ähnlich wie in der Filmindustrie (Kinder & Tiere gehen immer)

    Disney Pixar: Bolt, Oben etc. :D
    Disney: Beethoven etc. xD

    Jop! xD

    > auch in der Spielindustrie gewisse goldene Regeln. Eine ist: Nazimetzeln
    > geht immer. ;-)

    Natürlich! :)
    Nazis also wenn es denn nun wirkliche sind, sind ja auch Menschenfeindlich! Von daher sind das immer relativ perfekte Feinde, um sie als Schießbudenfiguren in Maps zu setzen! x)

    Aber ganz abgesehen davon mal ein wenig Offtopic, die hatten damals echt wirklich zum Teil wunderschöne Sexy Uniformen :D

  13. Re: Nicht schon wieder

    Autor: Dolin 15.10.09 - 05:56

    Siga9876 schrieb:
    -------------------------------------------------------------
    > Amerikanische/Französische Revolution o.ä. wird es dann vielleicht.
    > Oder WW-1 . SCNR.
    >

    WWI fände ich Persönlich ja mal interessant. In dieser Zeit gibt es leider kaum wirklich gute Spiele.

  14. Re: Nicht schon wieder

    Autor: Nolan ra Sinjaria 15.10.09 - 07:11

    spontan fällt mir auch nur Historyline ein

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.09 07:12 durch Nolan ra Sinjaria.

  15. Re: Nicht schon wieder

    Autor: FranUnFine 15.10.09 - 09:44

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spontan fällt mir auch nur Historyline ein

    Spielte das nicht im ersten Weltkrieg?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  16. Re: Nicht schon wieder

    Autor: Nolan ra Sinjaria 15.10.09 - 09:49

    FranUnFine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielte das nicht im ersten Weltkrieg?

    eben drum

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  17. Re: Nicht schon wieder

    Autor: FranUnFine 15.10.09 - 09:56

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eben drum

    Ach, das hat man davon, wenn man noch keinen Kaffee intus hat...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  18. Re: Nicht schon wieder

    Autor: Nolan ra Sinjaria 15.10.09 - 12:20

    :)

    tja das kommt am späten Vormittag schonmal vor ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Bechtle Onsite Services, Emden
  3. Eckelmann AG, Wiesbaden
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43