Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assassin's Creed: Fortsetzung mit Ezio…

Erweiterungsinhalte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erweiterungsinhalte

    Autor: wrong 14.01.10 - 12:10

    Weiß jemand, ob diese Inhalte in der PC Version schon drin sein werden? Oder überhaupt geben wird? Ich nehme an, dass im Artikel von zwei Erweiterungen für die Konsolenfassung die Rede ist.

  2. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: 0o9i8u7z 14.01.10 - 12:19

    wrong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand, ob diese Inhalte in der PC Version schon drin sein werden?
    > Oder überhaupt geben wird? Ich nehme an, dass im Artikel von zwei
    > Erweiterungen für die Konsolenfassung die Rede ist.


    Ich weiß es nicht, aber falls die PC-Fassungen ausgesperrt bleiben, erwäge ich - obwohl ich mich schon seit knapp einem Monat auf eine PC-Umsetzung freue - ernsthaft, die PC-Version NICHT zu kaufen. Ich bin immer noch stinksauer auf Ubisoft wegen "Prince of Persia", deren Downloadinhalte es ebenfalls nur für die Konsolen gibt, welche die Story weiterführen und somit Spieler der PC-Fassung quasi das "richtige" Ende vorbehalten bleibt. Denselben Fehler werde ich bei AC2 sicher nicht machen...

  3. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: 50Zoll TV vs. PC 14.01.10 - 12:30

    LOL - wer nutzt denn schon noch einen PC (!) zum spielen ??? Ich schon lange nicht mehr und ich freue mich schon sehr auf die Downloadinhalte für meine Konsole. :)

  4. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: trude 14.01.10 - 12:42

    0o9i8u7z schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wrong schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß jemand, ob diese Inhalte in der PC Version schon drin sein werden?
    > > Oder überhaupt geben wird? Ich nehme an, dass im Artikel von zwei
    > > Erweiterungen für die Konsolenfassung die Rede ist.
    >
    > Ich weiß es nicht, aber falls die PC-Fassungen ausgesperrt bleiben, erwäge
    > ich - obwohl ich mich schon seit knapp einem Monat auf eine PC-Umsetzung
    > freue - ernsthaft, die PC-Version NICHT zu kaufen. Ich bin immer noch
    > stinksauer auf Ubisoft wegen "Prince of Persia", deren Downloadinhalte es
    > ebenfalls nur für die Konsolen gibt, welche die Story weiterführen und
    > somit Spieler der PC-Fassung quasi das "richtige" Ende vorbehalten bleibt.
    > Denselben Fehler werde ich bei AC2 sicher nicht machen...


    Gerade dann solltest Du die PC Version kaufen. Je mehr Anteile der PC in der Spieleindustrie hat, desto eher wird er supportet, da mehr Marktrelevanz.

  5. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: trude 14.01.10 - 12:47

    50Zoll TV vs. PC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL - wer nutzt denn schon noch einen PC (!) zum spielen ??? Ich schon
    > lange nicht mehr und ich freue mich schon sehr auf die Downloadinhalte für
    > meine Konsole. :)

    Jeder der auf gute Spiele und ein gestochen scharfes Bild wert legt ;)

  6. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: wrong 14.01.10 - 13:01

    ... Und auf präzise Steuerung, um Shooter und dergleichen vernünftig spielen zu können. (Wenn mir jetzt jemand mit XBox kommt, wo man auch Maus und Keyboard dranschließen kann: das ist dann auch nichts anderes mehr als nen Pc!)

  7. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: Bear Knuckle 14.01.10 - 13:11

    wrong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Und auf präzise Steuerung, um Shooter und dergleichen vernünftig.

    Schon mal einen Shooter mit Pad längere Zeit gespielt? Es ist natürlich was anderes, aber nicht unbedingt schlechter. Ich hab beides, ne XBox und den PC.
    Das Vorurteil mit den Shooter und dem Pad ist meiner Meinung nach aber überholt.

  8. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: Woodycorn 14.01.10 - 13:51

    Bear Knuckle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal einen Shooter mit Pad längere Zeit gespielt? Es ist natürlich was
    > anderes, aber nicht unbedingt schlechter. Ich hab beides, ne XBox und den
    > PC.
    > Das Vorurteil mit den Shooter und dem Pad ist meiner Meinung nach aber
    > überholt.

    ich selbst hab ne Konsole und bin auch eher der Konsolenspieler. Shooter-Spiele sind IMMERNOCH schlechter mit dem Gamepad zu spielen - bis man mit dem Gamepad es schafft den gewünschten Pixel anzupeilen, wäre diese Aktion schon min. 2 mal mit der Maus geschehen. Für Singleplayer-Spiele passt das mit dem Gamepad, aber Multiplayer... *Himmel hilf*

  9. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: magic23 14.01.10 - 14:12

    Na dafür gibt es ja dann "tolles" Autoaiming für die Konsolenversionen - Sonst würden die Spieler ja garnichts treffen.. ;)

  10. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: Ja schon, aber... 14.01.10 - 14:36

    Woodycorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bear Knuckle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon mal einen Shooter mit Pad längere Zeit gespielt? Es ist natürlich
    > was
    > > anderes, aber nicht unbedingt schlechter. Ich hab beides, ne XBox und
    > den
    > > PC.
    > > Das Vorurteil mit den Shooter und dem Pad ist meiner Meinung nach aber
    > > überholt.
    >
    > ich selbst hab ne Konsole und bin auch eher der Konsolenspieler.
    > Shooter-Spiele sind IMMERNOCH schlechter mit dem Gamepad zu spielen - bis
    > man mit dem Gamepad es schafft den gewünschten Pixel anzupeilen, wäre diese
    > Aktion schon min. 2 mal mit der Maus geschehen. Für Singleplayer-Spiele
    > passt das mit dem Gamepad, aber Multiplayer... *Himmel hilf*


    Naja, du darfst natürlich keinen PC gegen den Konsolenspieler antreten lassen. Aber wenn beide mit den gleichen Mitteln spielen, funktioniert das doch wunderbar, oder?

    Versteh mich net falsch, ich spiele Shooter auch lieber am PC, aber Shooter sind an der Konsole längst nicht mehr unspielbar. Und da brauchts auch kein Autoaiming zu...

  11. Re: Erweiterungsinhalte

    Autor: VinoRosso 14.01.10 - 16:40

    Sehe ich genauso, solange alle Spieler mit denselben Mitteln spielen, isses egal ob jetzt maus oder pad.

    Hab die BattleField BC2 Demo auf der PS3 gezockt, und auch ich als alter pc shooter und cs spieler konnte mich recht schnell daran gewöhnen.

    es ist wie überall, Übung macht den Mesiter. Auch wenn man mit pad wohl nie so schnell sein kann wie mit maus, aber hey so what.

    dafür muss ich nicht 20cm auf nem relativ unbequemen Stuhl vor nem kleinen tft hocken, sondern kann auf der couch rumlümmeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. windeln.de, Munich
  2. H&D Business Services GmbH, Ingolstadt, München, deutschlandweit
  3. MicroNova AG, Braunschweig, Wolfsburg
  4. GK Software SE, Schöneck, Jena, Köln, St. Ingbert, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Wework: Meetup will Geld von Teilnehmern
    Wework
    Meetup will Geld von Teilnehmern

    Meetup ändert seine Preisstruktur und dürfte damit viele Nutzer verärgern. Künftig sollen Teilnehmer eine Gebühr von 2 US-Dollar zahlen. Bisher funktionierte Meetup so, dass nur Organisatoren zahlen mussten.

  2. Microsoft: Manipulationsschutz von Windows Defender kommt für alle User
    Microsoft
    Manipulationsschutz von Windows Defender kommt für alle User

    In einem neuen Update wird Microsoft das Feature Tamper Protection in Windows 10 integrieren. Dieses sperrt die Sicherheitssoftware Windows Defender vor äußeren Zugriffen durch Malware. Die Funktion kann in den Systemeinstellungen aktiviert und deaktiviert werden.

  3. Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
    Cyberangriffe
    Attribution ist wie ein Indizienprozess

    Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.


  1. 12:25

  2. 12:20

  3. 12:02

  4. 11:56

  5. 11:45

  6. 11:30

  7. 11:15

  8. 11:00