1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assassin's Creed Odyssey im Test…

Die Griechenland Karte ist zu 30% falsch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Griechenland Karte ist zu 30% falsch.

    Autor: MadMan 04.10.18 - 23:27

    Ich kenne die Insel Kefalonia und die Umgebung zum Festland.
    Ist mir gleich aufgefallen, daß das krude aussieht.
    Schnell noch mal das Video mit OSM verglichen - passt nicht.

    Peinlich für so eine Millionen teure Produktion!

  2. Re: Die Griechenland Karte ist zu 30% falsch.

    Autor: Janquar 05.10.18 - 12:59

    Das ist ironisch oder? Oder???

  3. Re: Die Griechenland Karte ist zu 30% falsch.

    Autor: MadMan 05.10.18 - 18:39

    Sicher nicht!

    Da die restlichen 60% (von der Inaugenscheinnahme) annähernd stimmen, sollten sie das gleich korrekt darstellen - oder eine Phantasiekarte nutzen.

    Sieh Dir das Video an - wenn der Kartenausschnitt kommt - kannst Du es selbst prüfen.

    Für mich ist das lächerlich, weil es die bestmögliche Immersion - durch falsche Fakten - reduziert.

    Abgesehen davon - ist wirklich nur Teil 1 - etwas spannendes neues gewesen.
    Hatte die folgenden Teile so vermutet, um durch die Geschichte zu wandeln.
    Bei Ezio hab ich aufgehört.

  4. Re: Die Griechenland Karte ist zu 30% falsch.

    Autor: 0xDEADC0DE 08.10.18 - 12:18

    MadMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist das lächerlich, weil es die bestmögliche Immersion - durch
    > falsche Fakten - reduziert.

    Und was ist, wenn es auf Karten der damaligen Zeit beruht und man damals dachte das sieht so aus? Was sagt der Son von Immer dazu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg
  2. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper