1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assassin's Creed Origins angespielt…

Gegenwarts-Story

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gegenwarts-Story

    Autor: emuuu 23.08.17 - 10:48

    Ist eigentlich schon bekannt ob die Gegenwartstory in irgendeiner Weise weitergeführt wird?
    In Unity und Syndicate ist das ja quasi komplett eingeschlafen und zumindest der Ansatz Initiates wurde mmn mit dem Jack-The-Ripper-DLC eingestampft.

    Mir fehlen die Ausflüge in die Gegenwart etwas, da gerade die AC-Gesamtlore ziemlich spannend war (unabhängig vom jeweiligen Setting).

  2. Re: Gegenwarts-Story

    Autor: Elgareth 23.08.17 - 10:59

    emuuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist eigentlich schon bekannt ob die Gegenwartstory in irgendeiner Weise
    > weitergeführt wird?
    > In Unity und Syndicate ist das ja quasi komplett eingeschlafen und
    > zumindest der Ansatz Initiates wurde mmn mit dem Jack-The-Ripper-DLC
    > eingestampft.
    >
    > Mir fehlen die Ausflüge in die Gegenwart etwas, da gerade die AC-Gesamtlore
    > ziemlich spannend war (unabhängig vom jeweiligen Setting).

    Same.
    Die Story um Desmond, Juno usw. war super und einer der Hauptgründe, warum ich dem nächsten Teil so entgegengefiebert hab. Leider war das Ende relativ unbefriedigend, und dieses Meta "Der Spieler ist der nächste Desmond" hat finde ich nie so richtig geklickt.
    Von mir aus können sie gerne Callum Lynch (aus dem Film) als nächsten Desmond verwenden...der hat ja nun schonmal eine Hintergrundstory und könnte nach der Rückeroberung des Edenapfels sich um die nächste, Spielübergreifende Bedrohung kümmern. Oder irgendjemand Neuen, völlig egal, ich will aber wissen wie es mit Juno, Minerva, den immer wiedergeborenen Leuten der Ersten Zivilisation weitergeht :-)

  3. Re: Gegenwarts-Story

    Autor: NoxEerie 23.08.17 - 11:57

    Ja, da ist für mich auch irgendwie ein riesen Loch entstanden. Mit dem Ende von AC3 hat für mich die Story in der Gegenwart richtig Fahrt aufgenommen und mir einen Grund geliefert, warum die Assassinen auch in der Gegenwart überhaupt einen richtigen nutzen haben. Sie können jetzt versuchen die Gegenstände der Geschichte zusammeln, sich mit den Templern vereinen und gegen Minerva vorgehen. Oder sonst was, aber das Ende war immerhin, dass Desmond sich entschieden hat, weil er davon aus ging, dass die Menschheit schon einen Weg finden wird, die Welt zu retten.
    Danach war dann auf einmal nichts mehr.
    Da war ich enttäuscht und hab irgendwie nur noch innerlich die Hoffnung gehabt, okay, sie gehen mit jedem Titel einen Schritt weiter in die gegenwart, vielleicht melken sie die Kuh noch etwas und kommen dann auf das große Finale. Aber nein, jetzt machen sie noch einen Sprung in die Vergangenheit und mal Ehrlich, wer erinnert sich heute noch an das genaue Ende von AC3 wenn danach noch erst mal etliche weitere Titel mit eigener Story kommen und wer von dem jüngeren Publikum oder Späteinsteigern kann noch was mit dem Ende von AC3 anfangen?
    Es macht immer mehr den Anschein, als wollten sie das einfach so vergessen und lieber irgendwas anderes produzieren, was vielleicht grade besser an kommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TAG Immobilien AG, Gera
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über vietenplus, Südwestfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. 200,76€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
    3. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM

    Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
    Mars 2020
    Was ist neu am Marsrover Perseverance?

    Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer