1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Assassin's Creed Revelations angespielt…

Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

    Autor: Bouncy 13.10.11 - 09:07

    Ich spiele Brotherhood gerade und vor allem zum Ende hin nervt es nur noch massiv, dass man erstens absolut übermächtig ist - vor allem mit den fertig ausgebildeten Assassinen - und zweitens einem alle Entscheidungen genommen werden, weil jeder einzelne Schritt von den Entwicklern vorgegeben ist und man einfach nicht abweichen kann und darf, weil man sonst idiotische Alle-10-Meter-Checkpoints verpaßt oder an einer eigentlich offensichtlich kletterbaren Wand nicht klettern kann, weil es nicht so vorgesehen ist. Die Story ist toll, das Konzept ist toll, die riesige Stadt ist toll - aber dass einem Freiheit vorgetäuscht wird und der Levelschlauch so schwachsinnig eng ist macht das Spiel fast kaputt, die letzten Stunden muß ich mich wirklich zum spielen zwingen...

  2. Re: Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

    Autor: zZz 13.10.11 - 10:01

    im vergleich zum 2er fand ich brotherhood auch nicht so toll, mit revelations wird es sicher ähnlich. zumindest scheint jetzt klar, das revelations nicht das ende der serie ist, sondern nur der letzte teil der ezio-trilogie. das heisst dann hoffentlich auch, dass assassins creed 3 (oder was immer dann kommt) wieder ein grösserer wurf wird mit neuem szenario (ich hoffe auf französische revolution, auch wenn das mehr schiesspulver bedeuted).

  3. Re: Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

    Autor: Bouncy 13.10.11 - 13:35

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (ich hoffe auf französische revolution, auch wenn das mehr
    > schiesspulver bedeuted).
    iih, nein, hoffentlich keine Franzosen :o Und überhaupt sehe ich bei Schußwaffen schon fast die Gefahr, ins Shooter-Genre abzudriften. Was sich aber wohl kaum vermeiden ließe, wenn man immer mehr in Richtung Gegenwart geht, ich bin gespannt wie man das in Zukunft handhaben wird...

  4. Re: Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

    Autor: zZz 13.10.11 - 14:01

    ich mochte die schusswaffen in ac2 auch nicht sonderlich, aber die assassine haben ja sicher einen codex. samurais haben in zeiten des schiesspulvers ja auch noch zum schwert gegriffen.

    wenn das spiel realistischer gehalten wäre, würden schusswaffen sowieso nicht einen grossen vorteil bedeuten, stichwort präzision und lange nachladezeiten.

  5. Re: Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

    Autor: DER GORF 13.10.11 - 16:21

    Ohne einen dieser AC Teile jemals gespielt zu haben muss ich mich doch fragen was Ihr denn nun gegen Schusswaffen in so einem Spiel habt. Gabs doch bei Hitman auch und hat ganz problemlos funktioniert.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  6. Re: Hoffentlich auch spielerisch facettenreicher

    Autor: Bouncy 14.10.11 - 09:17

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne einen dieser AC Teile jemals gespielt zu haben muss ich mich doch
    > fragen was Ihr denn nun gegen Schusswaffen in so einem Spiel habt. Gabs
    > doch bei Hitman auch und hat ganz problemlos funktioniert.
    Das Spiel lebt die Atmosphäre des Tötungshandwerks, man ist jedem Opfer nah, man muß es mit den eigenen Händen töten und dafür eine Möglichkeit finden, sich ihm zu nähern. (Ok theoretisch, faktisch ist der Weg leider meist recht vorgegeben, aber ich hoffe noch auf Besserung...) Das ist was anderes als jemanden aus nem Kilometer Entfernung zu snipern - kann man sicher auch reizvoll umsetzen, aber es ist einfach nicht mehr klassisch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. ING Deutschland, Frankfurt
  4. BEHG HOLDING AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Hardware, Smartphones, Zubehör und...
  2. (u. a. ASUS ROG Strix XG43VQ für 799€, ASUS VG255H für 139,90€, Thermaltake View 21 Tempered...
  3. (u. a. Samsung Galaxy Watch Active 2 Under Armour Edition 44 mm Schwarz für 179,34€ und 40 mm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de