Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ataribox: Moderne Spiele hinter…

Konsole = Hardware Dongle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsole = Hardware Dongle

    Autor: warten_auf_godot 17.07.17 - 12:15

    sein wir mal ehrlich

    mittlerweile sind fast alle Konsolen in x86 Architektur gehalten und mehr oder minder abgespeckte PCs mit geschlossenem Markt und massiven Kopierschutzmechanismen.

    Denn ... die Exklusivspiele entscheiden über Erfolg oder Flop
    Horizon Zero Dawn wird es eben nicht für die XBox One geben, ebensowenig wie den neusten Halo Teil für die PS4

    obwohl technisch (wenn gewollt) eine Portierung halbwegs schnell machbar wäre
    Atari müsste sich einige Exklusivtitel sichern, für die man sich die Konsole glatt kaufen würde

    (bei mir war es Horizon Zero Dawn ... sonst hätte ich mir eine PS4 nie angeschafft)

  2. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: Keridalspidialose 17.07.17 - 12:25

    Oder sie sind im Grunde Android-Tablets (Ouya, Switch, Nintendo Minis, jetzt auch Atari).

    ___________________________________________________________

  3. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: FunnyGuy 17.07.17 - 13:22

    Die Switch ist in Wirklichkeit auch nur eine Zelda / Super Mario Cart - Console :-)

  4. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: UP87 17.07.17 - 13:23

    Die Nintendo-Geräte haben nicht sonderlich viel mit Android zu tun...

  5. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: Spiritogre 17.07.17 - 13:56

    Alleine die Tatsache, dass die Atari Konsole keine Retailspiele unterstützt lässt doch darauf schließen, dass sie nicht in den Gefilden von PS4 oder XBox One wildern wird.

    Das Ding sieht aus wie ein Shield TV oder eine Ouya. Mehr würde ich da nicht erwarten.

  6. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: Trollversteher 17.07.17 - 15:33

    Das switch-OS basiert auf FreeBSD, nicht Android, und dürfte damit iOS ähnlicher sein als Android.

  7. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: Z101 17.07.17 - 16:05

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Switch ist in Wirklichkeit auch nur eine Zelda / Super Mario Cart -
    > Console :-)

    Gerade dadurch das Nintendo auch an der Hardware verdient und keine Lizenzgebühren zahlen muss, was der Fall wäre wenn sie z.B. auf PS4/XOne Spiele verkaufen würden, ist es ja nur möglich, dass Nintendo die Qualität der Eigenproduktionen seit Jahrzehnten konstant hoch halten kann und auch regelmässig viel Geld für Versuchsballons bzw. neue Spielkonzepte oder Nischenspiele verpulvern kann. wie z.B. in jüngerer Vergangenheit Splatoon, Bayonetta 2, Xenoblade, ARMS (um jetzt mal nur ein paar der erfolgreichen "Versuche" zu nennen.)

    Sony und Microsoft sind dagegen ja keine "echten" Spieleproduzenten und haben relativ wenige Eigenproduktionen (und eigene Spieleentwickler), gerade genug, um sich vermeintlich voneinander abzusetzen, die verdienen hauptsächlich an den Lizenzgebühren.

    Wenn Nintendo keine eigene Hardware hätte und gezwungen wäre wie gewöhnliche Publisher auf kurze Produktionszeiten und relativ geringe Gewinnmargen zu setzen, wäre es mit der Qualität auch bald vorbei.

  8. Re: Konsole = Hardware Dongle

    Autor: elitezocker 18.07.17 - 21:20

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FunnyGuy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Switch ist in Wirklichkeit auch nur eine Zelda / Super Mario Cart -
    > > Console :-)
    >
    > ..... ist es ja nur möglich, dass Nintendo die Qualität
    > der Eigenproduktionen seit Jahrzehnten konstant hoch halten kann und auch

    Die Wii-U ist gerade mächtig gefloppt und hat Nintendo an den Rand des Konkurs gebracht, weil weder Qualität, noch Quantität vorhanden waren.

    > Sony und Microsoft sind dagegen ja keine "echten" Spieleproduzenten und

    Ich empfehle Dir Wikipedia, statt so einen Unsinn zu verbreiten!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Spieleentwickler

    Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios besteht aus 18 Firmen, die zu Sony gehören und alle Software herstellen. Dazu kommen noch etwa 10 externe Studios die nicht zu Sony gehören, aber exklusiv für die Playstation produzieren. Plus 3rd Party Entwickler

    Bei Microsoft sieht es ähnlich aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. Dataport, Hamburg
  3. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  4. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 16,99€
  4. 1,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

  1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
    Funklöcher
    Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

    Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

  2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
    Measure
    Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

    Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

  3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
    Just Cause 4 und Rage 2
    Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


  1. 17:15

  2. 16:45

  3. 16:20

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:49

  7. 14:26

  8. 13:30