1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Avoid as Teammate: Neue…

Und was wenn.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was wenn.....

    Autor: JTR 25.03.18 - 15:47

    ....die Melder die Bösewichte sind? Hat Blizzard schon daran gedacht, dass dies Missbrauch Tür und Tor öffnet? Wie kann man so naiv sein? Bei vielen Spielen werden sehr gute Spieler und nicht wirkliche Störenfriede vom Rest gebannt. Kennt man von CS, Battlefield und Co.

  2. Re: Und was wenn.....

    Autor: Anonymouse 25.03.18 - 16:09

    Was soll dann sein? Dann spielst du doch auch nicht mehr mit ihm. Sollte ja auch in deinem Interesse sein.

    Man wird ja nicht generell genannt, sondern landet nur nicht mehr im gleichen Team - falls das nicht ganz klar war.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.18 16:10 durch Anonymouse.

  3. Re: Und was wenn.....

    Autor: divStar 25.03.18 - 16:14

    Im Artikel geht es darum, dass die Spieler nicht wirklich "gemeldet" werden, sondern dass sie nicht mehr im eigenen Team auftauchen können. Was in Ordnung ist.

    Wenn gute Spieler arrogant und nervtötend sind, dann ist es mir z.B. gänzlich egal wie gut sie wirklich sind.

  4. Re: Und was wenn.....

    Autor: cry88 25.03.18 - 16:19

    Wenn das der Fall sein sollte, dann kann es sehr gut sein, dass der gute Spieler ins gegnerische Team wandert und damit schadet man sich selber.

  5. Re: Und was wenn.....

    Autor: gaym0r 25.03.18 - 16:30

    Und warum sollte man gute Spieler auf seine eigene blockliste setzen?

  6. Re: Und was wenn.....

    Autor: JTR 25.03.18 - 16:47

    Neid

  7. Re: Und was wenn.....

    Autor: Anonymouse 25.03.18 - 16:52

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum sollte man gute Spieler auf seine eigene blockliste setzen?


    Weil gute Spieler ab und an auch ziemlich asi sein können.
    Ich kenne overwatch jetzt nicht, aber durchaus andere Spiele. Aber für gewöhnlich trifft man ja eher selten auf die gleichen Spieler.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.18 16:54 durch Anonymouse.

  8. Re: Und was wenn.....

    Autor: Schattenwerk 25.03.18 - 20:20

    Indem man uneinsichtig ist und nicht versteht wieso der Spieler sich über einen schlechten Pick aufregt und einen permanent auffordert doch nicht im Angriff Torb oder Symmetra zu picken.

  9. Re: Und was wenn.....

    Autor: quineloe 25.03.18 - 21:47

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....die Melder die Bösewichte sind? Hat Blizzard schon daran gedacht, dass
    > dies Missbrauch Tür und Tor öffnet? Wie kann man so naiv sein? Bei vielen
    > Spielen werden sehr gute Spieler und nicht wirkliche Störenfriede vom Rest
    > gebannt. Kennt man von CS, Battlefield und Co.

    Bitte beschreibe konkret das Mißbrauchszenario, das du dir hier vorstellst, bevor wir weiterdiskutieren können.

    Aus "Neid" einen guten Spieler nicht mehr im eigenen Team haben zu wollen dürfte wohl absolut vernachlässigbar sein. So dämlich sind dann wohl doch die wenigsten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.18 22:02 durch quineloe.

  10. Re: Und was wenn.....

    Autor: x2k 25.03.18 - 22:50

    So wird man wenigstens die los die ununterbrochen jammern weil sie ja so toll sind und das Team doch bitte die Helden zu benutzen hat die die wollen.
    Bzw solche spinner die ohne sin und Verstand irgend einen scheiß nach äffen müssen der in irgend nem Forum als ideal propagiert wird.
    Oder die die ständig heiler verlangen aber selbst nicht heiler spielen wollen.

    Oder die die anfangen das Team zu trollen wenn es nicjt nach deren Meinung läuft.

    Oder die die Bach 50 sec das Spiel verlassen sobald es nur nach Niederlande aussehen könnte.
    2 Slots sind da einfach zu wenig

  11. Re: Und was wenn.....

    Autor: Feyh 26.03.18 - 09:04

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....die Melder die Bösewichte sind? Hat Blizzard schon daran gedacht, dass
    > dies Missbrauch Tür und Tor öffnet? Wie kann man so naiv sein? Bei vielen
    > Spielen werden sehr gute Spieler und nicht wirkliche Störenfriede vom Rest
    > gebannt. Kennt man von CS, Battlefield und Co.


    Ja natürlich hat Blizzard daran gedacht. Genau deswegen kommt das System jetzt auch in dieser Form.

    Es war, in leicht anderer Art und Weise, von Anfang an schon mal im Spiel und wurde entfernt eben weil es missbraucht wurde. Es gab einen Forenpost warum es entfernt wurde und da war auch ein Abschnitt über einen sehr guten Widowmaker-Spieler, der auf viel zu vielen Listen gelandet ist und damit Ewigkeiten gebraucht hat um in ein Spiel zu kommen.

    https://us.battle.net/forums/en/overwatch/topic/20745504371?page=1#post-3

    "One of the best Widowmaker players in the world complained to us about long queue times. We looked into it and found that hundreds of other players had avoided him (he’s a nice guy – they avoided him because they did not want to play against him, not because of misbehavior). The end result was that it took him an extremely long time to find a match. The worst part was, by the time he finally got a match, he had been waiting so long that the system had “opened up” to lower skill players. Now one of the best Widowmaker players was facing off against players at a lower skill level."

  12. Re: Und was wenn.....

    Autor: JTR 26.03.18 - 09:44

    Gut wenn du wirklich ambitioniert spielen willst, dann spiele nicht public, sondern tritt einem Clan bei und spiele so. Wer public spielt muss mit reinen Fun-Spieler wie mir rechnen welche einfach mal ein Char ausprobieren wollen in Overwatch. Nicht jeder spielt jedes Spiel umbedingt des Gewinnens wegen.

  13. Re: Und was wenn.....

    Autor: HerrKnut 26.03.18 - 10:16

    Ich weiß nicht, wieviel Böses man mit einer Liste mit 2 (zwei) Einträgen machen kann.

  14. Re: Und was wenn.....

    Autor: Anonymouse 26.03.18 - 10:18

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut wenn du wirklich ambitioniert spielen willst, dann spiele nicht public,
    > sondern tritt einem Clan bei und spiele so. Wer public spielt muss mit
    > reinen Fun-Spieler wie mir rechnen welche einfach mal ein Char ausprobieren
    > wollen in Overwatch. Nicht jeder spielt jedes Spiel umbedingt des Gewinnens
    > wegen.

    Das waren noch Zeiten, als man noch zum Spaß gezockt hat...

  15. Re: Und was wenn.....

    Autor: quineloe 26.03.18 - 10:26

    Meint ihr allen Ernstes, dass die von Teststrecken bereinigte Zahl bei Waymo dann auch nur ansatzweise bei diesen 13 meilen ist?

  16. Re: Und was wenn.....

    Autor: JTR 26.03.18 - 10:51

    Habe ich doch bereits in meinem Eröffnungs Post erläutert. Das Konzept hier soll ja ein grundsätzliche Idee für Multiplayer Spiele werden. Bei Egoshooter ist es gang und gäbe dass man sehr guten Spielern bezichtet zu cheaten und man sie deswegen aus Neid heraus votet.

  17. Re: Und was wenn.....

    Autor: quineloe 26.03.18 - 11:00

    Meinst du jetzt teambasierende Shooter? Dort meldet man eigene Mitspieler um sie nicht mehr als Mitspieler haben zu können?

    Du schreibst was von Mißbrauch, und belegst das in keinster Weise mit einem möglichen Beispiel wie dieser Mißbrauch aussehen soll.

    So kann man alles des potentiellen Mißbrauchs bezichtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service, Karlsdorf-Neuthard
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Tropico 5: Complete Collection für 9,99€, 10 Second Ninja X für 0,99€, Devil...
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck Simulator 2 - Gold Edition für 7...
  3. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de