1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 3: 30 Bilder/Sekunde müssen…

ich bin der 60Hz Typ...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich bin der 60Hz Typ...

    Autor: McFly 21.06.11 - 19:18

    ...gibt nichts besseres wenn die Bildrate synchron mit dem TFT-Bildschirm läuft. Ich kenne aber auch läute die können keinen unterschied von 25fps zu 60 fps sehen, jedes Auge sieht eben anders und manche behaupten sogar das sie ein besseres aiming mit 125fps haben.

  2. Re: ich bin der 60Hz Typ...

    Autor: flowerpower 22.06.11 - 07:52

    Wenn die PS3 60Hz ausgibt und du 30 FPS hast, dann ist die Bildrate synchron mit dem TFT-Bildschirm! Zudem hat ein (moderner) TFT etliche Modi mit verschiedenen Bildwiederholraten.
    Wenn du ne Bluray mit der PS3 ankuckst gibt sie die auch in 24 Hz aus und der TFT bzw. Plasma in meinem Fall schaltet dann auf 24Hz um.

  3. Re: ich bin der 60Hz Typ...

    Autor: syntax error 22.06.11 - 10:44

    McFly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und manche behaupten sogar das
    > sie ein besseres aiming mit 125fps haben.

    Was sie sich aber auch nur einbilden. Wenn aus nem Monitor nur 60Hz rauskommen, dann kommen da nur 60Hz raus, selbst wenn man 10000000fps hat.

  4. Re: ich bin der 60Hz Typ...

    Autor: Trollversteher 22.06.11 - 11:05

    >Wenn du ne Bluray mit der PS3 ankuckst gibt sie die auch in 24 Hz aus und der TFT bzw. Plasma in meinem Fall schaltet dann auf 24Hz um.

    Wenn der Plasma es kann (viele ältere Geräte können das nicht), ansonsten friggelt er jede Sekunde irgendwo ein Bild dazwischen, was bei schnellen Schwenks zu deutlich wahrnehmbaren Rucklern führt. Aber btt: Hast vollkommen Recht, auch im Kino gibt's nur 24fps zu sehen.

  5. ich auch

    Autor: Der_fromme_Blork 22.06.11 - 11:08

    McFly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...gibt nichts besseres wenn die Bildrate synchron mit dem TFT-Bildschirm
    > läuft. Ich kenne aber auch läute die können keinen unterschied von 25fps zu
    > 60 fps sehen, jedes Auge sieht eben anders und manche behaupten sogar das
    > sie ein besseres aiming mit 125fps haben.


    30 hz ist angeschwollene tränensäcke und kann getrost als ruckeln bezeichnet werden.

    auch wenn hier hartknäckig die 24 fps fraktion mich dafür wieder beschimpft …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Amprion GmbH, Pulheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme