Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 5: Schatzkisten und…

XP Booster / P2W

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. XP Booster / P2W

    Autor: Yash 24.05.18 - 13:06

    Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut zu wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form von P2W wäre.

    Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich interessant klingen.

  2. Re: XP Booster / P2W

    Autor: censorshit 24.05.18 - 13:14

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut zu
    > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form von
    > P2W wäre.

    Bei BF1 gab's XP-Booster in Lootboxen (wenn man die so nennen mag).
    Die galten bei Aktivierung für's ganze Squad, war nett.
    P2W war das aber trotzdem nicht, da man hauptsächlich neue Embleme etc. freischalten konnte und schneller im Rang aufgestiegen ist. Ab und zu mal eine neue Waffe, aber auch nicht die Überwaffe, mit der man alles Platt gemacht hat.
    Fähigkeiten musste man mittels Aufträgen freischalten, wie z.B. "50 Kopfschüsse mit Waffe X" oder "Zerstöre 20 Panzer mit Landminen" oder "Belebe in einer Runde 10 Mitspieler wieder" usw.

  3. Re: XP Booster / P2W

    Autor: dEEkAy 24.05.18 - 13:54

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut zu
    > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form von
    > P2W wäre.
    >
    > Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem sehr
    > gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich interessant
    > klingen.


    Booster um schneller an freispielbare Waffen zu gelangen sind KEIN PAY TO WIN. Ist das denn so schwer zu verstehen? Du verkürzt lediglich die Farmzeit.

    Pay to win wäre: Kaufe Sturmgewehr mit ¤ welches mehr Schaden macht als alle anderen freispielbaren Waffen und nur gegen ¤ erhältlich ist. Du kaufst dir also Power/Schaden/Whatever direkt.

  4. Re: XP Booster / P2W

    Autor: dEEkAy 24.05.18 - 13:55

    censorshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut
    > zu
    > > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form
    > von
    > > P2W wäre.
    >
    > Bei BF1 gab's XP-Booster in Lootboxen (wenn man die so nennen mag).
    > Die galten bei Aktivierung für's ganze Squad, war nett.
    > P2W war das aber trotzdem nicht, da man hauptsächlich neue Embleme etc.
    > freischalten konnte und schneller im Rang aufgestiegen ist. Ab und zu mal
    > eine neue Waffe, aber auch nicht die Überwaffe, mit der man alles Platt
    > gemacht hat.
    > Fähigkeiten musste man mittels Aufträgen freischalten, wie z.B. "50
    > Kopfschüsse mit Waffe X" oder "Zerstöre 20 Panzer mit Landminen" oder
    > "Belebe in einer Runde 10 Mitspieler wieder" usw.


    Zumal es nicht wirklich Waffen gab die einfach direkt anderen Waffen überlegen waren. Jede hat ihren Reiz und ihre Nische in der sie gut ist.

  5. Re: XP Booster / P2W

    Autor: Somian 24.05.18 - 19:50

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut
    > zu
    > > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form
    > von
    > > P2W wäre.
    > >
    > > Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem
    > sehr
    > > gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich
    > interessant
    > > klingen.
    >
    > Booster um schneller an freispielbare Waffen zu gelangen sind KEIN PAY TO
    > WIN. Ist das denn so schwer zu verstehen? Du verkürzt lediglich die
    > Farmzeit.
    >
    > Pay to win wäre: Kaufe Sturmgewehr mit ¤ welches mehr Schaden macht als
    > alle anderen freispielbaren Waffen und nur gegen ¤ erhältlich ist. Du
    > kaufst dir also Power/Schaden/Whatever direkt.

    Natürlich ist das Pay to Win. Ich gebe Geld aus um den (power/schaden/whatever) eher zu haben als ander Spieler die ggf. 20 Stunden mehr spielen müssen um allss freizuschalten. Nur weil man das gleiche item theoretisch irgendwann ohne zu zahlen freischalten kann bedeutet das nicht dass es kein PTW ist.

  6. Re: XP Booster / P2W

    Autor: dEEkAy 24.05.18 - 20:28

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Yash schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es
    > gut
    > > zu
    > > > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form
    > > von
    > > > P2W wäre.
    > > >
    > > > Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem
    > > sehr
    > > > gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich
    > > interessant
    > > > klingen.
    > >
    > >
    > > Booster um schneller an freispielbare Waffen zu gelangen sind KEIN PAY
    > TO
    > > WIN. Ist das denn so schwer zu verstehen? Du verkürzt lediglich die
    > > Farmzeit.
    > >
    > > Pay to win wäre: Kaufe Sturmgewehr mit ¤ welches mehr Schaden macht als
    > > alle anderen freispielbaren Waffen und nur gegen ¤ erhältlich ist. Du
    > > kaufst dir also Power/Schaden/Whatever direkt.
    >
    > Natürlich ist das Pay to Win. Ich gebe Geld aus um den
    > (power/schaden/whatever) eher zu haben als ander Spieler die ggf. 20
    > Stunden mehr spielen müssen um allss freizuschalten. Nur weil man das
    > gleiche item theoretisch irgendwann ohne zu zahlen freischalten kann
    > bedeutet das nicht dass es kein PTW ist.


    Doch, genau das bedeutet es. Pay To Win heißt: Ich kaufe mir mit Geld einen Vorteil den es ohne Geld nicht gibt. Mal davon abgesehen das keine Waffe einfach NUR besser ist als eine andere Waffe... sowas passiert höchstens am Anfang und wird danach per Patch gebalanced.

    Nur weil du die Waffe B schneller frei schaltest als dein Gegner, heißt es nicht, du wärst automatisch besser. Bei einem P2W Ansatz würde aber genau dies zutreffen. Egal was dein Gegner macht, wenn er nicht zahlt, macht er nicht so viel Schaden wie du.

    Ende im Gelände.

  7. Re: XP Booster / P2W

    Autor: Yash 24.05.18 - 20:39

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, genau das bedeutet es. Pay To Win heißt: Ich kaufe mir mit Geld einen
    > Vorteil den es ohne Geld nicht gibt. Mal davon abgesehen das keine Waffe
    > einfach NUR besser ist als eine andere Waffe... sowas passiert höchstens am
    > Anfang und wird danach per Patch gebalanced.
    Pay2Win bedeutet, dass man sich für Geld einen Vorteil erkaufen kann. Unabhängig davon, ob man den Vorteil auch freispielen kann.

    Also ich habe ca. 2.000 Stunden Battlefield 3 gespielt und die M16A3 war auch am "Ende" von BF3 eine sehr mächtige Waffe, die auf vielen Servern verboten war.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingredion Germany GmbH, Hamburg
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. altona Diagnostics GmbH, Hamburg
  4. Bosch Gruppe, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 369,00€ (Preis-Leistungs-Award von PCGH erhalten!)
  2. (u. a. Assassins Creed Odyssey 36,99€, Dark Souls III 12,99€, Rainbow Six Siege 12,99€)
  3. (u. a. TP-Link Switch 15,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

  1. Elon Musk: Tesla will mit Mercedes-Benz einen Elektro-Sprinter bauen
    Elon Musk
    Tesla will mit Mercedes-Benz einen Elektro-Sprinter bauen

    Tesla-Chef Elon Musk will Daimler die Zusammenarbeit an einer Elektroversion des Sprinters vorschlagen. Beide Unternehmen haben schon einmal zusammengearbeitet.

  2. Produktion: Apple hat sich bei neuen iPhones offenbar überschätzt
    Produktion
    Apple hat sich bei neuen iPhones offenbar überschätzt

    Die Nachfrage nach den neuen iPhones scheint nicht so hoch zu sein wie Apple ursprünglich erwartet hat. Nun soll die Produktion gedrosselt worden sein.

  3. Wissenschaft: Rekorde ohne Nutzen
    Wissenschaft
    Rekorde ohne Nutzen

    25,5 Prozent Effizienz mit einer Perowskit-Solarzelle sind ein neuer Rekord. Wieder einmal. Von einer praktischen Anwendung ist die billige, effiziente Technik trotzdem weit entfernt. Der Wissenschaftsbetrieb ist daran mit schuld.


  1. 07:34

  2. 07:16

  3. 15:30

  4. 15:11

  5. 14:55

  6. 12:40

  7. 12:12

  8. 11:56