Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 5: Schatzkisten und…

XP Booster / P2W

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. XP Booster / P2W

    Autor: Yash 24.05.18 - 13:06

    Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut zu wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form von P2W wäre.

    Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich interessant klingen.

  2. Re: XP Booster / P2W

    Autor: censorshit 24.05.18 - 13:14

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut zu
    > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form von
    > P2W wäre.

    Bei BF1 gab's XP-Booster in Lootboxen (wenn man die so nennen mag).
    Die galten bei Aktivierung für's ganze Squad, war nett.
    P2W war das aber trotzdem nicht, da man hauptsächlich neue Embleme etc. freischalten konnte und schneller im Rang aufgestiegen ist. Ab und zu mal eine neue Waffe, aber auch nicht die Überwaffe, mit der man alles Platt gemacht hat.
    Fähigkeiten musste man mittels Aufträgen freischalten, wie z.B. "50 Kopfschüsse mit Waffe X" oder "Zerstöre 20 Panzer mit Landminen" oder "Belebe in einer Runde 10 Mitspieler wieder" usw.

  3. Re: XP Booster / P2W

    Autor: dEEkAy 24.05.18 - 13:54

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut zu
    > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form von
    > P2W wäre.
    >
    > Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem sehr
    > gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich interessant
    > klingen.


    Booster um schneller an freispielbare Waffen zu gelangen sind KEIN PAY TO WIN. Ist das denn so schwer zu verstehen? Du verkürzt lediglich die Farmzeit.

    Pay to win wäre: Kaufe Sturmgewehr mit ¤ welches mehr Schaden macht als alle anderen freispielbaren Waffen und nur gegen ¤ erhältlich ist. Du kaufst dir also Power/Schaden/Whatever direkt.

  4. Re: XP Booster / P2W

    Autor: dEEkAy 24.05.18 - 13:55

    censorshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut
    > zu
    > > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form
    > von
    > > P2W wäre.
    >
    > Bei BF1 gab's XP-Booster in Lootboxen (wenn man die so nennen mag).
    > Die galten bei Aktivierung für's ganze Squad, war nett.
    > P2W war das aber trotzdem nicht, da man hauptsächlich neue Embleme etc.
    > freischalten konnte und schneller im Rang aufgestiegen ist. Ab und zu mal
    > eine neue Waffe, aber auch nicht die Überwaffe, mit der man alles Platt
    > gemacht hat.
    > Fähigkeiten musste man mittels Aufträgen freischalten, wie z.B. "50
    > Kopfschüsse mit Waffe X" oder "Zerstöre 20 Panzer mit Landminen" oder
    > "Belebe in einer Runde 10 Mitspieler wieder" usw.


    Zumal es nicht wirklich Waffen gab die einfach direkt anderen Waffen überlegen waren. Jede hat ihren Reiz und ihre Nische in der sie gut ist.

  5. Re: XP Booster / P2W

    Autor: Somian 24.05.18 - 19:50

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es gut
    > zu
    > > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form
    > von
    > > P2W wäre.
    > >
    > > Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem
    > sehr
    > > gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich
    > interessant
    > > klingen.
    >
    > Booster um schneller an freispielbare Waffen zu gelangen sind KEIN PAY TO
    > WIN. Ist das denn so schwer zu verstehen? Du verkürzt lediglich die
    > Farmzeit.
    >
    > Pay to win wäre: Kaufe Sturmgewehr mit ¤ welches mehr Schaden macht als
    > alle anderen freispielbaren Waffen und nur gegen ¤ erhältlich ist. Du
    > kaufst dir also Power/Schaden/Whatever direkt.

    Natürlich ist das Pay to Win. Ich gebe Geld aus um den (power/schaden/whatever) eher zu haben als ander Spieler die ggf. 20 Stunden mehr spielen müssen um allss freizuschalten. Nur weil man das gleiche item theoretisch irgendwann ohne zu zahlen freischalten kann bedeutet das nicht dass es kein PTW ist.

  6. Re: XP Booster / P2W

    Autor: dEEkAy 24.05.18 - 20:28

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Yash schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Da sie irgendwas von Fähigkeiten freischalten erzählt haben, wäre es
    > gut
    > > zu
    > > > wissen, ob man XP Booster kaufen kann, was dann doch wieder eine Form
    > > von
    > > > P2W wäre.
    > > >
    > > > Grundsätzlich war mir der Trailer zu abgedreht, aber ich bin trotzdem
    > > sehr
    > > > gespannt auf das Spiel, da ein paar Gameplayelemente wirklich
    > > interessant
    > > > klingen.
    > >
    > >
    > > Booster um schneller an freispielbare Waffen zu gelangen sind KEIN PAY
    > TO
    > > WIN. Ist das denn so schwer zu verstehen? Du verkürzt lediglich die
    > > Farmzeit.
    > >
    > > Pay to win wäre: Kaufe Sturmgewehr mit ¤ welches mehr Schaden macht als
    > > alle anderen freispielbaren Waffen und nur gegen ¤ erhältlich ist. Du
    > > kaufst dir also Power/Schaden/Whatever direkt.
    >
    > Natürlich ist das Pay to Win. Ich gebe Geld aus um den
    > (power/schaden/whatever) eher zu haben als ander Spieler die ggf. 20
    > Stunden mehr spielen müssen um allss freizuschalten. Nur weil man das
    > gleiche item theoretisch irgendwann ohne zu zahlen freischalten kann
    > bedeutet das nicht dass es kein PTW ist.


    Doch, genau das bedeutet es. Pay To Win heißt: Ich kaufe mir mit Geld einen Vorteil den es ohne Geld nicht gibt. Mal davon abgesehen das keine Waffe einfach NUR besser ist als eine andere Waffe... sowas passiert höchstens am Anfang und wird danach per Patch gebalanced.

    Nur weil du die Waffe B schneller frei schaltest als dein Gegner, heißt es nicht, du wärst automatisch besser. Bei einem P2W Ansatz würde aber genau dies zutreffen. Egal was dein Gegner macht, wenn er nicht zahlt, macht er nicht so viel Schaden wie du.

    Ende im Gelände.

  7. Re: XP Booster / P2W

    Autor: Yash 24.05.18 - 20:39

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, genau das bedeutet es. Pay To Win heißt: Ich kaufe mir mit Geld einen
    > Vorteil den es ohne Geld nicht gibt. Mal davon abgesehen das keine Waffe
    > einfach NUR besser ist als eine andere Waffe... sowas passiert höchstens am
    > Anfang und wird danach per Patch gebalanced.
    Pay2Win bedeutet, dass man sich für Geld einen Vorteil erkaufen kann. Unabhängig davon, ob man den Vorteil auch freispielen kann.

    Also ich habe ca. 2.000 Stunden Battlefield 3 gespielt und die M16A3 war auch am "Ende" von BF3 eine sehr mächtige Waffe, die auf vielen Servern verboten war.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, München/Vierkirchen
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  4. Aktion Mensch e.V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 13€
  4. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

  1. Google-Alarmanlage: Verborgenes Mikrofon sollte kein Geheimnis sein
    Google-Alarmanlage
    Verborgenes Mikrofon sollte kein Geheimnis sein

    Die Alarmanlage Nest Secure kann seit Kurzem auch mit Sprachbefehlen umgehen - dass in dem Gerät ein Mikrofon steckt, war zuvor unbekannt.

  2. Uploadfilter: Regierung bricht Koalitionsvertrag in EU-Abstimmung
    Uploadfilter
    Regierung bricht Koalitionsvertrag in EU-Abstimmung

    Obwohl Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag des Gegenteil vereinbart haben, stimmt die Bundesregierung auf EU-Ebene für Uploadfilter. Mehrere andere EU-Staaten lehnten die Einigung auf die "Merkelfilter" bis zuletzt ab.

  3. Neoverse E1/N1: ARM bringt Datacenter-CPUs mit 7 nm
    Neoverse E1/N1
    ARM bringt Datacenter-CPUs mit 7 nm

    Mit Ares und Helios hat ARM zwei Neoverse genannte Designs für Cloud-Server entwickelt: Neoverse E1 ist für Durchsatz optimiert und nutzt SMT, wohingegen Neoverse N1 über mehr Rechenleistung verfügt.


  1. 17:50

  2. 17:33

  3. 17:15

  4. 16:50

  5. 16:36

  6. 16:05

  7. 15:18

  8. 14:50