1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield Hardline angespielt: New…

Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: Pwnie2012 13.11.14 - 18:09

    Das ist kein Schlachtfeld. Es ist ein Spiel in dem Cops gegen Kriminelle kämpfen. BF ist aber eine Militärshooter-Franchise. Damit verarsch man nur die Fanbase!

  2. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: DivedeEtImpera 13.11.14 - 18:17

    +1

    Mit dem altbekannten Battlefield hat das Spiel scheinbar nur wenig gemein. Freue mich trotzdem wie ein Schnitzel drauf :-D

    Bis dahin wird erstmal CoD AW gezockt :-D

  3. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: dsick 13.11.14 - 18:46

    ist alles relativ.Für mich war BF2 und BF:V der Höhepunkt und alles danach mehr so CoD mit Panzern ;)

  4. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: 9life-Moderator 13.11.14 - 19:03

    Nur Battlefield 1942 war das wahre Battlefield.

    Alles danach war von EA ausgelutscht und der Versuch aus einem guten Namen alles auszupressen.

  5. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: rv112 13.11.14 - 19:11

    BF3 ist mMn immernoch das beste Spiel überhaupt.

  6. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: ArcherV 13.11.14 - 20:13

    2142 war der beste Teil.

  7. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: unknown75 13.11.14 - 21:07

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2142 war der beste Teil.

    +1

  8. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: timo.seikel 13.11.14 - 21:20

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist kein Schlachtfeld. Es ist ein Spiel in dem Cops gegen Kriminelle
    > kämpfen. BF ist aber eine Militärshooter-Franchise. Damit verarsch man nur
    > die Fanbase!


    schon mal was von Marketing gehört?
    Es ist viel leichter einen neuen Ableger zu schaffen in dem man den Namen einer bekannten Serie dafür nimmt. Hat EA aber bereits so schon erklärt.

    naja hauptsache meckern meckern und meckern

  9. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: violator 13.11.14 - 22:28

    Es gibt nur ein wahres BF und das ist BF 1942.

  10. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: violator 13.11.14 - 22:30

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja hauptsache meckern meckern und meckern


    Dann dann spricht ja nix dagegen ab jetzt jedes Spiel als BF rauszubringen. Oder wie wärs mit nem Zombieadventure? Könnte man Battlefield:ZombieAdventure nennen. Oder ein Fussballspiel? Könnte man Battlefield:Bundesliga nennen. Bloß nicht meckern.

  11. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: Dai 13.11.14 - 22:31

    unknown75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2142 war der beste Teil.
    >
    > +1

    +2



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.14 22:32 durch Dai.

  12. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: Alashazz 13.11.14 - 23:50

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > timo.seikel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja hauptsache meckern meckern und meckern
    >
    > Dann dann spricht ja nix dagegen ab jetzt jedes Spiel als BF rauszubringen.
    > Oder wie wärs mit nem Zombieadventure? Könnte man
    > Battlefield:ZombieAdventure nennen. Oder ein Fussballspiel? Könnte man
    > Battlefield:Bundesliga nennen. Bloß nicht meckern.

    Auch Zombies kann man auf einem Schlachtfeld töten, und ein Fußball-"Feld" gibt es ja auch, passt also doch wunderbar. Was hat denn Mario Party oder Kart oder auch Mario World mit einem Klemptner, der über Fässer hüppt zu tun? Nichtmehr viel ausser der roten Mütze und dem Bart

    Nebenbei bemerkt: Wer verbietet es einem, sich vorher nach der Substanz des Games zu erkunden? Reviews gibts doch oft schon vor oder kurz nach Release. Und das Thema auch weit davor. Davon dann den Kauf abhängig machen, nicht meckern, glücklich sein

  13. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: shoggothe 14.11.14 - 00:15

    Bei Mario Brothers gibt es Fässer? Was haben Klempner mit Fässern zu tun? Ich kenn' Fässer nur aus Donkey Kong.

  14. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: exxo 14.11.14 - 07:06

    1942 ist mittlerweile zehn Jahre her. Das gemotze hier ist wieder typisch typisch Gamer:


    Wenn EA ihre Spiele nur wenig weiterentwickeln wie FIFA mault ihr rum das so wenig verändert wird. Wenn EA eine Serie modifizieren wie bei Battlefield Hardline jammert ihr rum das es nicht das gleiche ist was seit Jahren aufgefrischt wird.


    Diese Art schizophrenenes gejammer kenne ich bisher nur aus der MMORPG Szene. Schade das inzwischen auch die FPS Gamer lieber in Foren Rummaulen anstatt zu spielen.

  15. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: eMaze 14.11.14 - 09:36

    +1 :D

  16. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: violator 14.11.14 - 09:37

    In Donkey Kong spielt man aber als Mario. ;)

  17. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: violator 14.11.14 - 09:38

    Man kann Spiele auch neu erfinden, ohne all das auf den Kopf zu stellen, was das ursprüngliche Spiel ausgemacht hat...

    FIFA ist wieder ein Sonderfall, da sollte man sich eher fragen, warum der Hersteller unbedingt jedes Jahr ne neue Version für 60¤ rausbringt, obwohl sich ja kaum was ändert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.14 09:40 durch violator.

  18. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: Crono 14.11.14 - 11:47

    Dai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unknown75 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ArcherV schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > 2142 war der beste Teil.
    > >
    > > +1
    >
    > +2

    +1000000

    Nebenbei lässt final stand mit railgun und schwebepanzern auf ein 2143 hoffen :))))

  19. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: Dai 14.11.14 - 13:27

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1942 ist mittlerweile zehn Jahre her. Das gemotze hier ist wieder typisch
    > typisch Gamer:
    >
    > Wenn EA ihre Spiele nur wenig weiterentwickeln wie FIFA mault ihr rum das
    > so wenig verändert wird. Wenn EA eine Serie modifizieren wie bei
    > Battlefield Hardline jammert ihr rum das es nicht das gleiche ist was seit
    > Jahren aufgefrischt wird.
    >
    > Diese Art schizophrenenes gejammer kenne ich bisher nur aus der MMORPG
    > Szene. Schade das inzwischen auch die FPS Gamer lieber in Foren Rummaulen
    > anstatt zu spielen.

    Deswegen wird Hardline ja auch Battlefield Hardline genannt und wird wie ein Spinoff behandelt, weil es ein Spinoff ist. Es ist kein neuer Teil der Battlefield Reihe sondern eine Auskopplung, diese muss nicht jedem gefallen und wer es nicht spielen will der verpasst auch nichts.
    Ich mag EA auch nicht und werde mir Hardline auch nicht kaufen (solange es nicht bei steam erscheint) trotzdem mülle ich Foren damit voll was EA aus Battlefield macht und wie scheiße doch alles ist...

  20. Re: Warum heißt der Dreck überhaupt noch Battlefield?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.11.14 - 19:06

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > timo.seikel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja hauptsache meckern meckern und meckern
    >
    > Dann dann spricht ja nix dagegen ab jetzt jedes Spiel als BF rauszubringen.
    > Oder wie wärs mit nem Zombieadventure? Könnte man
    > Battlefield:ZombieAdventure nennen. Oder ein Fussballspiel? Könnte man
    > Battlefield:Bundesliga nennen. Bloß nicht meckern.

    Bei "Battlefield: Trolls" kommst du mir wahrscheinlich vor die Flinte.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Leipzig
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 46,19€ (Standard Edition) / 59,39€ (Digital Deluxe Edition)
  3. 174,90€
  4. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz